präsentiert von
Suchen Fill-1
Menü
2:1 gegen Leverkusen

Weltfußballer Lewandowski schießt Bayern zum Sieg und an die Spitze

Increase font size Schriftgröße
  • Weltfußballer Lewandowksi als Torgarant
  • Kimmich zurück auf dem Rasen
  • Tolisso mit Jubiläum

WEIHNACHTSMEISTER! Ein durchweg spannendes Top-Spiel um die Tabellenspitze mit der unglaublichen Last-Minute-Entscheidung. Am Ende war es der neue Weltfußballer Robert Lewandowski, der die Entscheidung brachte. Mit dem 2:1 (1:1)-Sieg schossen sich die Bayern pünktlich zur Winterpause auf den ersten Platz der Bundesliga. Den wollen die Münchner am 3. Januar verteidigen, wenn es mit dem Heimspiel gegen Mainz weitergeht.

Stark zurückgekämpft

Bayer Leverkusen ging in der 14. Minute durch einen sehenswerten Treffer von Patrik Schick in Führung, doch die Bayern kämpften sich noch vor der Pause zurück und konnten durch einen Kopfball von Lewandowski (43. Minute) ausgleichen. Im zweiten Spielabschnitt zeigten sich die Bayern zwar spielbestimmend und drückten auf die Führung, jedoch wollte der zweite Treffer lange Zeit nicht fallen. Erst in der Nachspielzeit war es wieder Lewandowski, der die Bayern erlöste und zum Dreier schoss. Die Münchner stehen somit mit 30 Punkten an der Spitze vor Leverkusen (28 Punkte).

Wir haben für Euch die wichtigsten Szenen des Spiels kurz und knapp zusammengefasst:

Kimmich zurück und Tolisso mit Jubiläum

Nur 42 Tage nach seiner Knie-Verletzung im Spitzenspiel in Dortmund und anschließender Operation kehrte Joshua Kimmich in den Bayern-Kader zurück und feierte in der zweiten Hälfte sein Comeback. Zudem kam Corentin Tolisso mit seinem Startelf-Einsatz sein 50. BL-Spiel - natürlich alle im Trikot der Bayern. Allerdings fehlten dem FCB gegen Leverkusen Leon Goretzka (muskuläre Probleme) und Bouna Sarr (angeschlagen).

Bayer gratuliert „The Best“

Blumen und Champagner für Weltfußballer und Welttorhüter: Bayer Leverkusen zollte Lewandowski und Manuel Neuer im Vorfeld der Partie Respekt und gratulierte ihnen zu den Auszeichnungen bei den The Best FIFA Football Awards am Donnerstagabend.

14. Minute – Schicks Volley sorgt für Leverkusen-Führung

Nach einer umkämpften Anfangsphase waren die Leverkusner mit ihrer ersten Ecke der Partie direkt erfolgreich. Patrik Schick kam nach der Flanke von Nadiem Amiri im Strafraum frei zum Abschluss und hämmerte den Ball volley zum 0:1 ins Tor - da konnte auch ein Welttorhüter nichts dagegen machen.

21. Minute – Bayerns erste Großchance

Kurz nach dem Gegentreffer kamen die Münchner zu ihrer ersten Großchance, als Alphonso Davies über links seine Schnelligkeit unter Beweis stellte. Jedoch konnte David Alaba die Hereingabe nicht verwerten und auch Lewandowskis Schuss fand leider nicht den Weg auf das gegnerische Tor. Wenig später folgte dann abermals Ernüchterung auf Seiten des FC Bayern: Kingsley Coman musste verletzt ausgewechselt werden, für ihn kam in der 32. Minute Leroy Sané.

43. Minute – Der Weltfußballer gleicht aus

Gemeinsam zeigte sich Bayerns Offensive nach einem Fehlpass der Gastgeber eiskalt und sorgte kurz vor der Pause für das 1:1. Sané holte sich am gegnerischen Strafraumrand den Ball und legte auf Müller ab. Dessen Flanke fand Lewandowski, der aus fünf Metern alleinstehend per Kopfball einnetzen konnte. Der 16. BL-Saisontreffer des 32-Jährigen schien die Bayern regelrecht beflügelt zu haben, die in Folge noch auf die Führung drängten. Ein weiteres Tor wollte vor der Pause aber nicht mehr gelingen.

66./68. Minute - Fast die Führung & das Kimmich-Comeback

Nach einem Steilpass startete Serge Gnabry (66. Minute) durch und kam aus spitzem Winkel zum Abschluss. Der flache Ball kam gefährlich aufs Tor, doch Leverkusens Keeper Lukáš Hrádecký wehrte ihn noch mit seinen Fingerspitzen ab. Keine zwei Minuten später durften sich die FCB-Fans aber freuen: Kimmich kam für Tolisso ins Spiel und stand somit seit über einem Monat erstmals wieder auf dem Platz.

79. Minute - Pfostenkracher von Musiala

David Alaba und Davies kombinierten sich schön in Richtung Strafraum, ehe der Ball zentral beim kurz zuvor eingewechselten Jamal Musiala landete. Der 17-Jährige schloss aus knapp 16 Metern ab, doch der Schuss ging an den Pfosten. Es blieb zum Glück nicht die letzte große Chance des Spitzenspiels.

90.+3 Minute - Der beste Spieler der Welt mit dem Siegtreffer

Was für ein Ende für dieses starke Jahr der Bayern: Lewandowski sorgte in den letzten Sekunden für den FCB-Sieg. Comebacker Kimmich eroberte den Ball in der gegnerischen Hälfte und setzte den Polen in Szene. Dessen abgefälschter Schuss landete unhaltbar zum 2:1 für die Bayern im Netz.

Alle Bilder vom Auswärtsspiel der Bayern in Leverkusen gibt es in der Bildergalerie:

Bayer 04 Leverkusen - FC Bayern 1:2 (1:1)
  • Alles im Liveticker zum Nachlesen

  • Bayer 04 Leverkusen

    Hrádecky – Dragovic, Tah, Tapsoba, Sinkgraven – Wirtz, Baumgartlinger, Amiri – Bailey (74. Demirbay), Schick (82. Alario), Diaby


    Ersatz

    Lomb – Jedvaj, Wendell, Weiser, Gedikli, Bellarabi, Türkmen


  • FC Bayern

    Neuer - Süle, Boateng, Hernández, Davies - Alaba - Gnabry, Tolisso (68. Kimmich), Müller, Coman (33. Sané/68. Musiala) - Lewandowski


    Ersatz

    Nübel – Pavard, Costa, Choupo-Moting, Roca, Richards


  • Schiedsrichter

    Felix Zwayer (Berlin)


  • Tore

    1:0 Schick (14.), 1:1 Lewandowski (43.), 1:2 Lewandowski (90.+3)


  • Gelbe Karten

    Bailey / Gnabry

Weitere Inhalte