präsentiert von
Suchen Fill-1
Menü
„Rechnen uns etwas aus“

Derby zur Wiesn - Amateure empfangen Ingolstadt

Increase font size Schriftgröße

Bayerisches Derby am ersten Wiesn-Wochenende für die Amateure des FC Bayern! Passend zum Start des Oktoberfestes empfängt das Team von Trainer Sebastian Hoeneß am Sonntag den FC Ingolstadt im Stadion an der Grünwalder Straße. Anstoß der Partie ist um 14 Uhr. fcbayern.com gibt die wichtigsten Infos zum Spiel.

Die Ausgangslage

Am vergangenen Spieltag mussten sich die Amateure bei der SG Sonnenhof Großaspach mit einem Unentschieden zufriedengeben. Eine 2:0-Pausenführung durch zwei Treffer von Marcel Zylla reichte letztlich nicht zum dritten Saisonsieg. Mit acht Punkten aus acht Spielen rangieren die Bayern aktuell auf dem 17. Tabellenplatz. Den letzten Sieg konnten die Münchner am fünften Spieltag beim Halleschen FC einfahren.

Der Gegner

Vor fast exakt drei Jahren gastierte der FC Ingolstadt noch zum Bundesliga-Duell gegen die Profis in der Allianz Arena. Seither folgten zwei Abstiege für die Schanzer. Aktuell rangiert Ingolstadt auf dem fünften Tabellenplatz der 3. Liga. Nach vier Siegen aus den ersten fünf Spielen folgten ein Unentschieden und zuletzt sogar zwei Niederlagen in Folge. Am Sonntag unterlag der FCI im Heimspiel gegen Spitzenreiter Hallescher FC mit 2:3.

Das Personal

Fehlen werden den Bayern am Sonntag neben den Langzeitverletzten Timothy Tillman und Michael Netolitzky auch Theo Rieg, Timo Kern und Jannik Rochelt, die aktuell wieder Teile des Teamtrainings absolvieren.

Das sagt der Trainer

„Über das Remis in Großaspach haben wir uns geärgert. Jetzt geht der Blick aber nach vorne. Ingolstadt hat eine gute Mannschaft. Sie sind stark in die Saison gestartet, haben zuletzt aber etwas geschwächelt. Wir rechnen uns etwas aus und haben bereits gezeigt, dass wir gegen Teams von oben bestehen können.“

TV-Übertragung

Wie alle Drittliga-Spiele überträgt Magenta Sport das Heimspiel der Amateure gegen Ingolstadt live.

Weitere Inhalte