präsentiert von
Suchen Fill-1
Menü
Audi Football Summit

Marseille als Härtetest der Bayern für den Champions-League-Restart

Increase font size Schriftgröße

Das Teamtraining des FC Bayern zur Vorbereitung auf das Rückspiel im Champions-League-Achtelfinale läuft bereits auf Hochtouren. Am Freitag kann Hansi Flick sein Team nun in den Wettkampfmodus schicken. Beim Audi Football Summit im Rahmen der Audi Digital Summer Tour 2020 tritt der amtierende Deutsche Meister und Pokalsieger am FC Bayern Campus gegen Olympique Marseille an.

Start der finalen Vorbereitungsphase

Von den bisherigen Einheiten vor dem Restart der Königsklasse war Flick sehr angetan. „Ich bin ähnlich, wie das auch vor der Pause war, mehr als zufrieden, mit dem was die Mannschaft abliefert. Das Team ist sehr konzentriert und wir haben eine enorme Qualität im Training“, so der Meistertrainer. Mit dem Spiel gegen OM beginnt für ihn die entscheidende Phase vor dem Duell gegen Chelsea am 8. August. „Nach dem Spiel gegen Marseille am Freitag werden wir einen Cut machen und den ganzen Fokus auf das Spiel gegen Chelsea richten.“

Der Gegner

Das Spiel gegen Marseille wird für die Bayern der einzige Test vor dem Rückspiel in der Allianz Arena gegen die Londoner sein – und dieser hat es in sich. Marseille beendete die vergangene Saison der Ligue 1, die aufgrund der Corona-Pandemie im März vorzeitig beendet wurde, auf dem zweiten Platz hinter Serienmeister Paris Saint-Germain. Das Team von Trainer André Villas-Boas bereitet sich derzeit auf den Ligastart am 21. August vor und ist bereits seit mehreren Wochen im Training.

Hier bekommt ihr mehr Infos zum Gegner, bei dem auch schon zwei Bayern-Legenden aktiv waren:

Das Personal

Leider müssen sich die Fans noch etwas gedulden, bis sie die Neuzugänge Leroy Sané, Tanguy Nianzou, Alexander Nübel und Adrian Fein in Aktion sehen werden. „Die Jungs haben sich bislang gut eingebracht. Im Testspiel gegen Marseille werden sie aber noch nicht eingesetzt“, erklärte Flick. Dahingegen machte der Trainer Niklas Süle Hoffnung auf ein Comeback nach seinem Kreuzbandriss. „Ich bin sehr zufrieden, wie er das Training annimmt. Ich gehe davon aus, dass er bei 100 Prozent ist. Klar fehlt ihm die Spielpraxis, aber da hat er jetzt gegen Marseille die Chance, Einsatzzeit zu sammeln“, so der 55-Jährige.

Übertragung live und kostenlos für alle bei MagentaSport

MagentaSport überträgt das Spiel in Deutschland für alle kostenfrei via Live-Stream. Auch auf fcbayern.com verpasst ihr natürlich nichts. Wir sind mit unserem Liveticker hautnah dabei und liefern euch die Highlights der Partie sowie alle Stimmen und Reaktionen.

Alle Infos zur Audi Digital Summer Tour 2020:

Weitere Inhalte