Turnaround am vierten Spieltag? U19 will in der Youth League punkten

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Rückrundenauftakt in der Youth League: Die U19 des FC Bayern trifft im vierten Gruppenspiel auf die Juniorenauswahl von Benfica Lissabon. Anstoß ist am Dienstag, 02.11.2021, um 16 Uhr. Alle Infos im Vorbericht.

Die Ausgangslage der U19

In der A-Junioren-Bundesliga kommen die Spieler von Cheftrainer Danny Galm immer besser in Schwung. Mit zwei Siegen und einem Unentschieden blieb der Nachwuchs des Rekordmeisters in den letzten drei Begegnungen ungeschlagen. Auf der europäischen Bühne ist genau das Gegenteil der Fall: In den ersten drei Gruppenspielen gegen Barcelona (0:2), Kiew (0:4) und Lissabon (0:4) konnten die Youngsters noch keine Punkte einfahren - das soll sich am Dienstag ändern.

Der Gegner Benfica Lissabon

Der Sieg gegen den FCB vor zwei Wochen katapultierte die Portugiesen auf Platz zwei der Youth League-Gruppe E. Das Team von Trainer Óscar López hat aktuell sechs Punkte inne und steht nur einen Zähler hinter Spitzenreiter Dynamo Kiew. Auch im Ligawettbewerb hat der Benfica-Nachwuchs einen guten Lauf: Von den letzten fünf Spielen konnten vier gewonnen werden. Eine harte Nuss für die Münchner!

Das sagt Danny Galm

„Mit den ersten drei Spielen sind wir nicht zufrieden. Wir berücksichtigen natürlich, dass eine Vielzahl unserer Spieler bei den Amateuren im Einsatz sind, aber das soll keine Ausrede sein. Die Art und Weise wie wir Auftreten ist nicht der Anspruch, den wir haben -- weder die Jungs noch wir als Trainerteam. Wir sind als Mannschaft gefragt. Wir wollen ein anderes Gesicht zeigen und diese Challenge annehmen, aggressiver und kaltschnäuziger auftreten.

Das Personal

Wie schon gegen Kassel muss Galm auf Rares Canea, Yusuf Kabadayi, Aleksandar Pavlović, Frans Krätzig und Williams Baffour Sulley verzichten. Alle befinden sich nach ihren Verletzungen noch in der Reha. Ebenso werden Samuel Unsöld (muskuläre Probleme), Timon Dressel und David Jonathans fehlen (beide krank).

Freier Einlass

Ihr könnt die U19 live in der Spielstätte am FC Bayern Campus verfolgen. Aktuell gilt dort die 3G-Plus Regel. Demnach ist der Stadionzutritt für Geimpfte, Genesene (Nachweis nicht älter als 6 Monate) und Personen, die einen negativen PCR-Test (Ergebnis nicht älter als 48 Stunden) vorweisen können, möglich. Der Eintritt ist frei.

Berichterstattung

Auf den FC Bayern-Plattformen versorgen wir Euch mit einem Spielbericht auf fcbayern.com , mit einem Liveticker auf Twitter und mit den besten Bildern und Videos auf den Social-Media-Kanälen des FC Bayern Campus. Am Tag danach gibt's außerdem ein Highlight-Video mit den besten Spielszenen vom FC Bayern Campus.

Zuletzt siegte die U19 dank einer eindrucksvollen zweiten Halbzeit deutlich: