FC Bayern München 2021/22
FC Bayern München 2021/22
FCB Amateure
FC Bayern Amateure
Ergebnis
63
Eichstätt
VfB Eichstätt
(5:1)
FCB Amateure
FC Bayern Amateure
Ergebnis
63
Eichstätt
VfB Eichstätt
(5:1)
FCB Amateure
FC Bayern Amateure
Ergebnis
63
Eichstätt
VfB Eichstätt
(5:1)
FCB Amateure
FC Bayern Amateure
Ergebnis
63
Eichstätt
VfB Eichstätt
(5:1)
Stadion/ZuschauerzahlStadion an der Grünwalder Straße, München
icon

Amateure feiern vierten Sieg im vierten Spiel

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon
  • Vierter Sieg im vierten Spiel
  • Sechs Tore im ersten Durchgang
  • Debüt für Mosandl

Vierter Sieg im vierten Spiel in der Regionalliga-Bayern für die Amateure des FC Bayern! Die Mannschaft von Trainer Martín Demichelis hat am Freitagabend am vierten Spieltag mit 6:3 (5:1) gegen den VfB Eichstätt gewonnen und bleibt somit weiter ohne Punktverlust. Gabriel Vidović (8. Minute) sorgte per Distanzschuss für die frühe 1:0-Führung und Nemanja Motika (12.) erhöhte kurze Zeit später auf 2:0. Das zwischenzeitliche 3:0 erzielte Neuzugang Emilian Metu (25.), ehe Dominik N'Gatie auf 3:1 verkürzte. Aber Justin Janitzek (44.) bei seinem Startelfdebüt und Motika (45.) mit seinem zweiten Treffer sorgten bereits vor der Pause für klare Verhältnisse. Nach dem Seitenwechsel brachten Teoman Akmestanli (60.) und Philipp Federl (78.) die Gäste noch einmal in Schlagdistanz. Aber Oliver Batista-Meier (83.) konnte die Führung wieder auf 6:3 ausbauen. Selbst ein Stromausfall in der Schlussphase des Spiels konnte die Stimmung bei Spielern und Fans nicht bremsen.

„Ich möchte meiner ganzen Mannschaft gratulieren. Das war eine tolle Leistung", so Demichelis nach der Partie. „Besonders die ersten 30. Minuten hat es wirklich Spaß gemacht, zuzusehen. Danach wollte jeder das Besondere machen. Wir haben den Jungs dann in der Halbzeit gesagt, dass sie es seriös runterspielen sollen, aber haben leider trotzdem noch zwei Gegentore bekommen. Als Trainer ärgert mich das natürlich. Aber am Ende sind wir zufrieden."

Mosandl, Janitzek und Motika in der Startelf

Drei Veränderungen in der Anfangsformation: Im Vergleich zum 6:2-Kantersieg gegen den SC Eltersdorf am dritten Spieltag nahm Demichelis drei Wechsel vor. Janitzek und Motika rückten für Bright Arrey-Mbi und Timo Kern in die Startelf. Zudem begann Moritz Mosandl an Stelle von Jonas Kehl, der für ein Jahr an den SSV Ulm ausgeliehen wurde. Mosandl feierte gegen Eichstätt sein Debüt bei den Amateuren und für den erst 17-Jährigen Janitzek war es das erste Spiel von Beginn.

Sechs Tore in den ersten 45. Minuten

Die Amateure um Nemanja Motika und Yusuf Kabadayi hatten im ersten Durchgang Grund zu jubeln.

4. Minute: Erste dicke Chance für die Münchner: Batista-Meier setzt sich stark über die rechte Außenbahn durch und bringt den Ball scharf ins Zentrum, aber die Eichstätter können klären.

8. Minute: Da ist das Ding! Vidović fasst sich ein Herz und knallt den Ball vor den Augen von Profitrainer Julian Nagelsmann aus gut 20 Metern in die Maschen.

  1. Minute: Um ein Haar das 2:0! Wieder ist Batista-Meier auf der Außenbahn nicht zu stoppen und flankt in den Strafraum. Den Abschluss von Motika kann Torhüter Felix Junghan parieren.

12. Minute: Jaaaaaa! Vidović scheitert zunächst am Querbalken, aber Motika steht goldrichtig und drückt den Abpraller zum 2:0 über die Linie.

  1. Minute: 3:0 für die Amateure! Metu erhöht nach Vorarbeit vom agilen Batista-Meier per Distanzschuss ins linke untere Eck.

  2. Minute: Nein! Eichstätt trifft nach einem Konter durch N'gatie zum 3:1.

44. Minute: Was für ein Spiel! Janitzek köpft nach einem Eckball zum 4:1 ein und stellt den alten Abstand wieder her.

45. Minute: Fünf zu eins! Motika sorgt mit seinem zweiten Treffer des Tages bereits vor der Pause für klare Verhältnisse. Nach einem Torschuss von Eyüp Aydin steht der 18-Jährige erneut goldrichtig und netzt zum 5:1 ein.

2. Halbzeit: Eichstätt kommt noch einmal ran

60. Minute: Innenverteidiger Akmestanli ist bei einer Standardsituation vorne mit dabei und köpft zum 5:2 ein.

  1. Minute: Batista-Meier zieht einen Freistoß aus dem Halbfeld scharf auf das kurze Eck, Torhüter Junghan pariert und verhindert somit den siebten Gegentreffer.

78. Minute: Federl trifft nach einem Freistoß aus dem Halbfeld zum 5:3 für den VfB und bringt die Gäste so noch einmal ran.

Der erst 17-Jährige Gabriel Vidović zog im Mittelfeld die Fäden und traf zum 1:0.

83. Minute: Geht doch! Batista-Meier krönt eine starke Leistung mit dem Treffer zum 6:3. Der Stürmer lässt Junghan keine Chance und netzt eiskalt ein.

  1. Minute: Das Spiel muss aufgrund eines Stromausfalls im Grünwalder Stadion für mehrere Minuten unterbrochen werden, was der Stimmung der Fans auf den Rängen jedoch keinen Abbruch tut.
Die Fans auf den Rängen zückten kurzerhand ihre Handys und sorgten für gute Stimmung.

Auswärts in Memmingen und Illertissen

Schlag auf Schlag geht es für die Amateure des deutschen Rekordmeisters weiter. Bereits am Dienstag, 3. August, um 19:30 Uhr müssen die Münchner auswärts beim FC Memmingen ran. Zum Abschluss der beiden englischen Wochen reisen die Amateure dann nach Illertissen. Anstoß im Vöhlin-Stadion ist am Samstag, 7. August, um 14 Uhr.

FC Bayern Amateure - VfB Eichstätt 6:3 (5:1)

FC Bayern Amateure

Mayer - Mosandl, Feldhahn, Janitzek, Brückner (90.+2 Marušić) - Aydin (59. Wenig), Metu (69. Denk), Vidović (59. Salihamidžić) - Batista-Meier, Kabadayi, Motika (80. Mamedova)

Ersatz

Kainz - Kern

VfB Eichstätt

Junghan - Schröder (26. Fiedler), Waffler, Akmestanli, Lamprecht - Federl, Graßl, Jasmann (26. Halbmeyer) - Stoßberger (72. Heinloth), N’Gatie (90.+4 Neumayer), Kügel

Ersatz

Bals - Selz, Cinar

Schiedsrichter

Andreas Hummel

Zuschauer

950

Tore

1:0 Vidović (8.) , 2:0 Motika (12.) , 3:0 Metu (25.), 3:1 N'Gatie (35.), 4:1 Janitzek (44.), 5:1 Motika (45.), 5:2 Akmestanli (60.), 5:3 Federl (78.), 6:3 Batista-Meier (83.)

Gelbe Karten

Mosandl / Schröder