1. Tor
    43'Niko Gießelmann
  2. Tor
    65'Julian Ryerson
Union Berlin
1. FC Union Berlin
Ergebnis
25
FC Bayern
FC Bayern München
(1:3)
  1. Tor
    15'Lewandowski
  2. Tor
    23'Lewandowski
  3. Tor
    35'Sané
  4. Tor
    61'Kingsley Coman
  5. Tor
    79'Thomas Müller
  1. Tor
    15'Lewandowski
  2. Tor
    23'Lewandowski
  3. Tor
    35'Sané
  4. Tor
    43'Niko Gießelmann
  5. Tor
    61'Kingsley Coman
  6. Tor
    65'Julian Ryerson
  7. Tor
    79'Thomas Müller
  1. gelbe Karte
    14'Paul Jaeckel
Union Berlin
1. FC Union Berlin
Ergebnis
25
FC Bayern
FC Bayern München
(1:3)
  1. gelbe Karte
    30'Süle
  1. gelbe Karte
    14'Paul Jaeckel
  2. gelbe Karte
    30'Süle
  1. Auswechslung
    63'Julian Ryerson für Christopher Trimmel
  2. Auswechslung
    63'Cedric Teuchert für Grischa Prömel
  3. Auswechslung
    63'Kevin Behrens für Taiwo Awoniyi
  4. Auswechslung
    75'Kevin Möhwald für Genki Haraguchi
  5. Auswechslung
    75'Andreas Voglsammer für Sheraldo Becker
Union Berlin
1. FC Union Berlin
Ergebnis
25
FC Bayern
FC Bayern München
(1:3)
  1. Auswechslung
    62'Jamal Musiala für Sané
  2. Auswechslung
    68'Benjamin Pavard für Josip Stanišić
  3. Auswechslung
    68'Marcel Sabitzer für Corentin Tolisso
  4. Auswechslung
    68'Dayot Upamecano für Hernández
  5. Auswechslung
    80'Serge Gnabry für Kingsley Coman
  1. Auswechslung
    62'Jamal Musiala für Sané
  2. Auswechslung
    63'Julian Ryerson für Christopher Trimmel
  3. Auswechslung
    63'Cedric Teuchert für Grischa Prömel
  4. Auswechslung
    63'Kevin Behrens für Taiwo Awoniyi
  5. Auswechslung
    68'Benjamin Pavard für Josip Stanišić
  6. Auswechslung
    68'Marcel Sabitzer für Corentin Tolisso
  7. Auswechslung
    68'Dayot Upamecano für Hernández
  8. Auswechslung
    75'Kevin Möhwald für Genki Haraguchi
  9. Auswechslung
    75'Andreas Voglsammer für Sheraldo Becker
  10. Auswechslung
    80'Serge Gnabry für Kingsley Coman
Union Berlin
1. FC Union Berlin
Ergebnis
25
FC Bayern
FC Bayern München
(1:3)
Stadion/ZuschauerzahlStadion an der Alten Försterei, Berlin16509 Zuschauer
icon

Bayern vor Union: „Champions stehen wieder auf“

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Der Blick geht voraus! Am Samstag (ab 15:30 Uhr im Liveticker und kostenfreien Webradio auf fcbayern.com) gastiert der FC Bayern zum 10. Spieltag der Bundesliga beim 1. FC Union Berlin. Nach dem bitteren Aus im DFB-Pokal gegen Borussia Mönchengladbach (0:5) wollen die Münchner direkt zurück in die Erfolgsspur. Tainer Julian Nagelsmann wird beim Duell gegen die Eisernen leider weiterhin nicht auf der Bank sitzen können. Im Vorbericht gibt es die wichtigsten Informationen zur Partie:

In der Galerie seht ihr, wie das Abschlusstraining der Bayern vor dem Auswärtsspiel in Berlin verlaufen ist:

Die Ausgangslage des FC Bayern

„Wir haben den Anspruch, Champions zu sein, die wieder aufstehen. Am Samstag haben wir die Chance, wieder aufzustehen. Ich bin mir auch sicher, dass es eine Reaktion geben wird", gab Nagelsmann am Freitag im Presseltalk die Marschrichtung vor. Weltfußballer Robert Lewandowski richtete nach der Niederlage in Mönchengladbach auf seinen sozialen Netzwerken das Wort an die Fans: „Ich bin überzeugt, dass wir euch bald wieder einen Grund zum Feiern geben werden." Diesen Worten wollen Lewy und Co. gegen Union Taten folgen lassen und die Tabellenführung in der Bundesliga mit einem Sieg untermauern. Mit 22 Punkten aus den bisherigen neun Spielen rangieren die Bayern an der Spitze, einen Punkt vor dem ersten Verfolger Borussia Dortmund.

Der Gegner 1. FC Union Berlin

Union Berlin steht in seiner dritten Saison im deutschen Oberhaus derzeit mit 16 Zählern auf einem starken fünften Rang. Nach drei Liga-Siegen in Serie gab es am vergangenen Wochenende ein 1:1-Unentschieden beim VfB Stuttgart. Am Mittwoch gelang dem Team von Trainer Urs Fischer durch ein 3:1 nach Verlängerung beim Drittligisten Waldhof Mannheim der Sprung ins Pokal-Achtelfinale. „Union macht es sehr gut mit einem herausragenden Trainer, den ich sehr schätze", meinte FCB-Coach Nagelsmann. „Sie haben viele Neuzugänge und Abgänge, spielen trotzdem sehr konstant. Sie haben 21 Heimspiele ohne Niederlage, sind in einer außergewöhnlich guten Form."

Hier gibt es die wichtigsten Aussagen von Julian Nagelsmann zum Duell mit den Eisernen:

Das Personal für Union vs. Bayern

Neben Sven Ulreich (Aufbautraining nach Knieverletzung) fehlt den Bayern in Berlin auch Eric Maxim Choupo-Moting, der sich einen Muskelfaserriss im Oberschenkel zugezogen hat. Bei Leon Goretzka, der am Mittwoch in Mönchengladbach angeschlagen ausgewechselt wurde, müsse man laut Nagelsmann noch abwarten.

Union bangt vor dem Duell gegen die Bayern um Max Kruse, der am Freitag das Training abbrechen musste. „Sonst sind alle an Bord", meinte Union-Trainer Urs Fischer am Freitag. Auch der zuletzt verletzte Marvin Friedrich sei wieder einsatzfähig.

Eric Maxim Choupo-Moting wird dem FCB vorerst fehlen:

Das sagen die Trainer

Julian Nagelsmann: „Natürlich wollen wir am Samstag eine Reaktion zeigen, um unserem eigenen Anspruch gerecht zu werden. Völlig losgelöst vom Ergebnis von Mittwoch müssen wir an die Leistungsgrenze gehen, weil der Gegner uns mit einer sehr mannorientierten, intensiven und emotionalen Verteidigungshaltung vor große Aufgaben stellen wird. Da kommt das Ergebnis von Mittwoch on top. Das sollte uns dazu veranlassen, mit maximaler Intensität in das Spiel zu gehen."

Urs Fischer (Trainer Union Berlin): „Das wird eine schöne, aber auch schwierige Aufgabe, gegen eine der besten, wenn nicht sogar die beste Mannschaft zurzeit. Es liegt an uns, unsere Spielweise bestmöglich hinzubekommen. Die Aufgabe ist schwer genug. Ob sie mit einer speziellen Wut kommen, daran ändert sich nichts."

Hier gibt es die Zahlen und Fakten zum Gastspiel bei Union:


Diesen Artikel teilen