11-220821-bocfcb-ima
11-220821-bocfcb-ima
So, 21.08.22, 17:30 Uhr
·
Bundesliga, 3. Spieltag
    Bochum
    VfL Bochum 1848
    0 : 7
    FC Bayern
    FC Bayern München
    (0:4)
    1. Tor
      4'Sané
    2. Tor
      25'Matthijs de Ligt
    3. Tor
      33'Kingsley Coman
    4. Tor
      42'Sadio Mané
    5. Tor
      59'Sadio Mané
    6. Tor
      69'Cristian Gamboa (ET)
    7. Tor
      76'Serge Gnabry
    1. Tor
      4'Sané
    2. Tor
      25'Matthijs de Ligt
    3. Tor
      33'Kingsley Coman
    4. Tor
      42'Sadio Mané
    5. Tor
      59'Sadio Mané
    6. Tor
      69'Cristian Gamboa (ET)
    7. Tor
      76'Serge Gnabry
    So, 21.08.22, 17:30 Uhr
    ·
    Bundesliga, 3. Spieltag
    1. 46'Saidy Janko
    Bochum
    VfL Bochum 1848
    0 : 7
    FC Bayern
    FC Bayern München
    (0:4)
      1. 46'Saidy Janko
      So, 21.08.22, 17:30 Uhr
      ·
      Bundesliga, 3. Spieltag
      1. Auswechslung
        68'Gerrit Holtmann für Takuma Asano
      2. Auswechslung
        68'Jacek Góralski für Philipp Förster
      3. Auswechslung
        70'Jordi Osei-Tutu für Saidy Janko
      4. Auswechslung
        85'Vasilios Lampropoulos für Simon Zoller
      Bochum
      VfL Bochum 1848
      0 : 7
      FC Bayern
      FC Bayern München
      (0:4)
      1. Auswechslung
        62'Ryan Gravenberch für Marcel Sabitzer
      2. Auswechslung
        62'Josip Stanišić für Hernández
      3. Auswechslung
        67'Noussair Mazraoui für Benjamin Pavard
      4. Auswechslung
        67'Serge Gnabry für Thomas Müller
      5. Auswechslung
        72'Gabriel Vidović für Sadio Mané
      1. Auswechslung
        62'Ryan Gravenberch für Marcel Sabitzer
      2. Auswechslung
        62'Josip Stanišić für Hernández
      3. Auswechslung
        67'Noussair Mazraoui für Benjamin Pavard
      4. Auswechslung
        67'Serge Gnabry für Thomas Müller
      5. Auswechslung
        68'Gerrit Holtmann für Takuma Asano
      6. Auswechslung
        68'Jacek Góralski für Philipp Förster
      7. Auswechslung
        70'Jordi Osei-Tutu für Saidy Janko
      8. Auswechslung
        72'Gabriel Vidović für Sadio Mané
      9. Auswechslung
        85'Vasilios Lampropoulos für Simon Zoller
      So, 21.08.22, 17:30 Uhr
      ·
      Bundesliga, 3. Spieltag
      Bochum
      VfL Bochum 1848
      0 : 7
      FC Bayern
      FC Bayern München
      (0:4)
      Stadion/ZuschauerzahlVonovia Ruhrstadion, Bochum26000 Zuschauer
      icon
      05-training-fc-bayern-200822-fcb

      Bayern mit klarem Ziel nach Bochum

      Text vorlesen
      icon
      Schrift vergrößern
      icon

      Beim VfL Bochum soll der dritte Sieg im dritten Bundesliga-Spiel der neuen Saison für den FC Bayern her! Die Münchner gastieren am Sonntag um 17:30 Uhr (im Liveticker und kostenfreien Webradio auf fcbayern.com und in der FC Bayern App) im Vonovia Ruhrstadion. Wieder mit dabei sein wird auch Kingsley Coman, der seine Sperre aufgrund einer Roten Karte am 33. Spieltag der Vorsaison abgesessen hat. „Ich bin sehr glücklich, dass ich wieder spielen kann und ich werde Spaß haben, das ist sicher", so die Nummer elf des FCB. Ausgangslage, Gegner, Personal und Trainer-Stimmen - alle Infos gibt's im Vorbericht.

      Die Bilder vom Abschlusstraining am Samstag findet Ihr hier:

      Die Ausgangslage des FC Bayern

      Die Bayern reisen mit einer breiten Brust ins Ruhrgebiet. Nach den glanzvollen Auftritten im DFL-Supercup bei RB Leipzig (5:3) und der 6:1-Gala zum Bundesliga-Auftakt in Frankfurt folgte am vergangenen Wochenende ein souveräner 2:0-Erfolg im ersten Heimspiel der Saison gegen den VfL Wolfsburg. „Wir haben perfekt angefangen. Es macht Spaß, wenn die Mannschaft so spielt", so Coman vor der Partie in Bochum. Mit einem Sieg beim VfL will die Mannschaft von Cheftrainer Julian Nagelsmann die perfekte Punkteausbeute fortführen und die Tabellenspitze zurückerobern, dann wären die Münchner das einzige Team der Liga mit neun Zählern nach drei Spielen.

      Wir haben vor dem Spiel gegen Bochum mit Kingsley Coman gesprochen:

      Der Gegner VfL Bochum

      Bochum ist denkbar unglücklich in die neue Saison gestartet. Nachdem der VfL im Vorjahr als Aufsteiger souverän die Klasse halten konnte, hat die Mannschaft von Trainer Thomas Reis die ersten beiden Bundesliga-Spiele der neuen Spielzeit jeweils knapp verloren. Auf eine 1:2-Heimniederlage gegen Mainz folgte am letzten Spieltag trotz einer frühen 2:0-Führung ein 2:3 bei der TSG 1899 Hoffenheim. Der FC Bayern ist aber gewarnt, nicht zuletzt nach der 2:4-Niederlage in Bochum in der Vorsaison. „Die Niederlage steckt schon noch im Kopf. Mit Riemann haben sie einen Torwart, der sehr viele und gute lange Bälle spielt. Sie hatten gegen uns aber auch viele fußballerische Lösungen. Wir müssen uns auf alles vorbereiten", beschrieb FCB-Coach Nagelsmann am Freitag im Pressetalk.

      Die wichtigsten Aussagen von Julian Nagelsmann aus dem Pressetalk:

      Das Personal für VfL Bochum vs. FC Bayern

      „Wir haben ein paar Fragezeichen", sagte Nagelsmann. So müsse man bei Matthijs de Ligt (Bänderriss in der Hand), Serge Gnabry (knöchernen Ausriss am Handgelenk) und Dayot Upamecano (Schlag aufs Fibulaköpfchen) noch abwarten, inwieweit ein Einsatz möglich ist. Auch der zuletzt formstarke Jamal Musiala ist fraglich. „Stand jetzt wird er eher ausfallen, er hat eine Zerrung im Übergang vom Hüftbeuger, im Adduktorenbereich", so Nagelsmann. Der FCB-Trainer hatte ohnehin zwei personelle Wechsel in der Startelf geplant – „jetzt werden es vielleicht drei." Eric Maxim Choupo-Moting (Aufbautraining nach Nierenstein-OP) und Leon Goretzka (Eingriff am Knie) fallen weiter aus. Coman, der nach seiner Rotsperre zurückkehrt, ist laut Nagelsmann ein Kandidat für die Startelf.

      Bochum muss voraussichtlich auf Danilo Soares (Hüftbeschwerden), Jannes Horn (Faserriss), Konstantinos Stafylidis (muskuläre Probleme), Patrick Osterhage (Kniebeschwerden) und Lys Mousset (Trainingsrückstand) verzichten. Offensivspieler Gerrit Holtmann konnte am Freitag wieder trainieren, auch Neuzugang Jacek Góralski könnte erstmals im Kader stehen.

      Alle Statistiken zum Duell mit dem VfL:

      Das sagen die Trainer

      Julian Nagelsmann: „In Bochum ist immer eine gute Stimmung Es ist wichtig, dass wir uns auf beide Situationen einstellen, auf flache Eröffnungen, spielerische Lösungen über Losilla und Stöger, aber auch auf lange Bälle."

      Thomas Reis (Trainer, VfL Bochum): „Wir wollen für den Gegner unangenehm sein und das Spiel so lange wie möglich offen gestalten. Wir müssen gut verteidigen, aber auch den Mut haben, die Lücken zu finden. Es kommt sehr sehr viel Arbeit auf uns zu. Aber wir freuen uns auf dieses Spiel und über die Tatsache, dass der VfL auch in dieser Saison zweimal gegen den FCB ran darf."

      Übertragung, Tippspiel & Co. - Alle Infos zur Partie in Bochum:


      Diesen Artikel teilen

      Weitere news