1. Tor
    26'Lewandowski
  2. Tor
    32'Serge Gnabry
  3. Tor
    50'Sané
  4. Tor
    61'Lewandowski
  5. Tor
    84'Lewandowski
FC Bayern
FC Bayern München
Ergebnis
52
Benfica
Benfica Lissabon
(2:1)
  1. Tor
    38'Morato
  2. Tor
    74'Darwin Núñez
  1. Tor
    26'Lewandowski
  2. Tor
    32'Serge Gnabry
  3. Tor
    38'Morato
  4. Tor
    50'Sané
  5. Tor
    61'Lewandowski
  6. Tor
    74'Darwin Núñez
  7. Tor
    84'Lewandowski
  1. gelbe Karte
    51'Dayot Upamecano
  2. gelbe Karte
    70'Tanguy Nianzou
FC Bayern
FC Bayern München
Ergebnis
52
Benfica
Benfica Lissabon
(2:1)
  1. gelbe Karte
    45'+1Lucas Veríssimo
  1. gelbe Karte
    45'+1Lucas Veríssimo
  2. gelbe Karte
    51'Dayot Upamecano
  3. gelbe Karte
    70'Tanguy Nianzou
  1. Auswechslung
    65'Jamal Musiala für Kingsley Coman
  2. Auswechslung
    65'Omar Richards für Alphonso Davies
  3. Auswechslung
    72'Marcel Sabitzer für Joshua Kimmich
  4. Auswechslung
    72'Thomas Müller für Sané
  5. Auswechslung
    85'Sarr für Serge Gnabry
FC Bayern
FC Bayern München
Ergebnis
52
Benfica
Benfica Lissabon
(2:1)
  1. Auswechslung
    64'Rafa für Pizzi
  2. Auswechslung
    64'Darwin Núñez für Roman Yaremchuk
  3. Auswechslung
    64'Diogo Gonçalves für Éverton
  4. Auswechslung
    77'Paulo Bernardo für João Mário
  5. Auswechslung
    77'Gonçalo Ramos für Alejandro Grimaldo
  1. Auswechslung
    64'Rafa für Pizzi
  2. Auswechslung
    64'Darwin Núñez für Roman Yaremchuk
  3. Auswechslung
    64'Diogo Gonçalves für Éverton
  4. Auswechslung
    65'Jamal Musiala für Kingsley Coman
  5. Auswechslung
    65'Omar Richards für Alphonso Davies
  6. Auswechslung
    72'Marcel Sabitzer für Joshua Kimmich
  7. Auswechslung
    72'Thomas Müller für Sané
  8. Auswechslung
    77'Paulo Bernardo für João Mário
  9. Auswechslung
    77'Gonçalo Ramos für Alejandro Grimaldo
  10. Auswechslung
    85'Sarr für Serge Gnabry
FC Bayern
FC Bayern München
Ergebnis
52
Benfica
Benfica Lissabon
(2:1)
Stadion/ZuschauerzahlAllianz Arena, München50000 Zuschauer
icon

Bayern-Ziel gegen Benfica: „K.o.-Phase fixieren“

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Gelingt dem FC Bayern am Dienstag der vorzeitige Sprung ins Achtelfinale der Champions League? Die Münchner empfangen Benfica Lissabon zum vierten Spieltag der Gruppenphase (ab 21 Uhr im Liveticker und Free-Webradio auf fcbayern.com ) in der Allianz Arena. Trainer Julian Nagelsmann könnte nach seiner häuslichen Isolation erstmals wieder an die Seitenlinie zurückkehren. „Ich denke und hoffe, dass der Test morgen negativ sein wird, dann werde ich auch wieder dabei sein können. Der letzte PCR-Test vor fünf Tagen war schon grenzwertig. Die Schnelltests seit Sonntag waren alle negativ", beschrieb der 34-Jährige die Situation am Montag auf der Pressekonferenz. Wie der FCB sich bereits für das Achtelfinale der Königsklasse qualifizieren kann und alle weiteren Infos zur Partie gegen den portugiesischen Rekordmeister erfahrt Ihr im Vorbericht.

Am Montag trafen die Bayern die letzten Vorbereitungen auf das Duell mit Benfica. Hier gibt's die besten Bilder:

Die Ausgangslage des FC Bayern

Neun Punkte und ein Torverhältnis von 12:0 - der FC Bayern erwischte den besten Start aller Zeiten in der Champions League. Gegen Benfica würde den Münchner damit bereits ein Remis für das vorzeitige Weiterkommen reichen. Mit zehn Zählern wäre das Team von Julian Nagelsmann, unabhängig vom Ergebnis zwischen Kiew und Barcelona, nicht mehr von den ersten beiden Plätzen zu verdrängen. Alphonso Davies, der am Dienstag seinen 21. Geburtstag feiert, und Co. peilen allerdings den nächsten Sieg an: „Ich will natürlich eine gute Leistung zeigen mit der Mannschaft und wir wollen die drei Punkte holen." Nach dem bitteren Aus im DFB-Pokal in Mönchengladbach fand der FCB am Wochenende beim starken 5:2-Erfolg in der Bundesliga bei Union Berlin direkt zurück in die Erfolgsspur. Daran gilt es nun, gegen Benfica anzuknüpfen.

TV-Übertragung, Ticker, Webradio - hier gibt's alle Infos, wie Ihr das Spiel gegen Benfica verfolgen könnt:

Der Gegner Benfica Lissabon

Benfica rangiert in der Tabelle der Gruppe E mit vier Zählern hinter den Bayern auf Platz zwei. Nach einem torlosen Remis bei Dynamo Kiew und einem 3:0-Heimsieg gegen Barcelona unterlag Lissabon vor zwei Wochen im Hinspiel gegen die Bayern mit 0:4. In der heimischen Liga mussten sich die Águias („die Adler") am Wochenende gegen GD Estoril Praia mit einem 1:1 zufriedengeben und rutschten dadurch von Platz eins auf Rang drei. „Es ist eine Mannschaft, die große fußballerische Qualitäten hat. Sie haben eine gute Mentalität und auch viel Erfahrung. In der Spitze haben sie eine gute Körperlichkeit", meinte Nagelsmann über den kommenden Gegner. Ob das reichen wird, um im zwölften Aufeinandertreffen mit den Bayern den ersten Sieg zu feiern, wird sich dann am Dienstagabend zeigen.

Am Wochenende kam Benfica gegen GD Estoril Praia nicht über ein 1:1 hinaus:

Das Personal für FC Bayern vs. Benfica

„Wir werden morgen entscheiden, wer wie spielt. Es gibt die Überlegung, dem einen oder anderen Vielspieler eine Pause vor Samstag (Bundesliga-Spiel gegen Freiburg, Anm. d. Red. ) zu geben, es sind beides wichtige Spiele. Deshalb müssen wir die Belastung ein bisschen verteilen. Da warten wir die Werte morgen ab", meinte Nagelsmann. Leon Goretzka, der gegen Union Berlin aufgrund von Fersenproblemen fehlte, und Lucas Hernández, der am Samstag angeschlagen ausgewechselt worden war, seien voraussichtlich wieder einsatzfähig. Definitiv fehlen werden den Bayern Torhüter Sven Ulreich, der nach einer Knieverletzung am Montag erstmals wieder Teile des Teamtrainings absolvierte, und Eric Maxim Choupo-Moting (Lauftraining nach Muskelfaserriss im rechten Oberschenkel).

Hier gibt's das Personalupdate vom Bayern-Training am Montag:

Bei Benfica fallen für das Duell mit dem FCB Rodrigo Pinho (Knieverletzung), Haris Seferović, André Almeida und Valentino Lazaro (alle Muskelverletzung) aus.

Das sagen die Trainer

Julian Nagelsmann: „Mit ihrem Speed vorne haben sie uns auch im Hinspiel Probleme gemacht. Man hat gesehen, dass sie immer in der Lage sind, torgefährlich zu werden und aggressiv zu verteidigen. Man muss eine sehr erwachsene Leistung bringen. Wir versuchen, die 12 Punkte zu holen und die K.o.-Phase zu fixieren. Wir wollen die Bilanz der ersten Spiele fortführen."

Jorge Jesus: „Wir treffen auf einen sehr starken Gegner, der uns auf die Probe stellen wird. Sie sind technisch stark. Wir wissen, dass wir gewinnen können, aber wir werden auf eine Mannschaft treffen, die uns zwingen wird, viel zu verteidigen. Theoretisch sind wir vorbereitet, mal sehen, wie es in der Praxis aussieht."

Die wichtigsten Aussagen aus der Pressekonferenz und alle Infos vom Bayern-Tag vor dem Duell gegen Benfica findet Ihr hier:

Der Schiedsrichter Szymon Marciniak

Szymon Marciniak ist der Schiedsrichter für das Duell am Dienstagabend. Der Pole pfiff bereits in der Saison 2015/16 das Viertelfinal-Hinspiel zwischen den Bayern und Benfica in der Allianz Arena. Damals siegte der FCB mit 1:0. Die zweite Partie unter der Leitung von Marciniak verloren die Münchner in der Gruppenphase 2016/17 bei Atlético Madrid (0:1). Assistieren werden dem Referee seine Landsleute Paweł Sokolnicki und Tomasz Listkiewicz, Tomasz Musiał ist der 4. Offizielle. Als Video-Assistenten sind Tomasz Kwiatkowski und Bartosz Frankowski ebenfalls aus Polen eingeteilt.

Starke Bilanz, Lewy & Müller vor Jubiläum - hier gibt es die Zahlen und Fakten zum Duell mit Benfica:


Diesen Artikel teilen