18_FCBVCF_120422_DON
18_FCBVCF_120422_DON
Di, 12.04.22, 21:00 Uhr
·
Champions League, Viertelfinale Rückspiel
  1. Tor
    52'Lewandowski
FC Bayern
FC Bayern München
11
Villarreal
Villarreal CF
(0:0)
  1. Tor
    88'Samuel Chukwueze
  1. Tor
    52'Lewandowski
  2. Tor
    88'Samuel Chukwueze
Di, 12.04.22, 21:00 Uhr
·
Champions League, Viertelfinale Rückspiel
  1. gelbe Karte
    33'Lewandowski
FC Bayern
FC Bayern München
11
Villarreal
Villarreal CF
(0:0)
  1. gelbe Karte
    59'Juan Foyth
  2. gelbe Karte
    90'+1Giovani Lo Celso
  1. gelbe Karte
    33'Lewandowski
  2. gelbe Karte
    59'Juan Foyth
  3. gelbe Karte
    90'+1Giovani Lo Celso
Di, 12.04.22, 21:00 Uhr
·
Champions League, Viertelfinale Rückspiel
  1. Auswechslung
    82'Serge Gnabry für Jamal Musiala
  2. Auswechslung
    87'Alphonso Davies für Hernández
  3. Auswechslung
    90'+1Choupo-Moting für Thomas Müller
FC Bayern
FC Bayern München
11
Villarreal
Villarreal CF
(0:0)
  1. Auswechslung
    84'Samuel Chukwueze für Francis Coquelin
  2. Auswechslung
    84'Alfonso Pedraza für Arnaut Danjuma
  3. Auswechslung
    90'+3Serge Aurier für Daniel Parejo
  1. Auswechslung
    82'Serge Gnabry für Jamal Musiala
  2. Auswechslung
    84'Samuel Chukwueze für Francis Coquelin
  3. Auswechslung
    84'Alfonso Pedraza für Arnaut Danjuma
  4. Auswechslung
    87'Alphonso Davies für Hernández
  5. Auswechslung
    90'+1Choupo-Moting für Thomas Müller
  6. Auswechslung
    90'+3Serge Aurier für Daniel Parejo
Di, 12.04.22, 21:00 Uhr
·
Champions League, Viertelfinale Rückspiel
FC Bayern
FC Bayern München
11
Villarreal
Villarreal CF
(0:0)
Stadion/ZuschauerzahlAllianz Arena, München70000 Zuschauer
icon
10_TagvorVillarreal_110422_DON

„Wir wollen liefern!“ Alle Infos zum Villarreal-Showdown

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Showdown in der Königsklasse ! Der FC Bayern empfängt am Dienstag (ab 21 Uhr im Liveticker und Free-Webradio auf fcbayern.com und in der FC Bayern App ) den FC Villarreal zum Viertelfinal-Rückspiel in der Champions League. Mit der vollbesetzten Allianz Arena im Rücken wollen die Münchner den Einzug in die Runde der letzten Vier schaffen. Im Vorbericht bekommt Ihr die wichtigsten Infos zur Partie.

Training, PK & mehr - Der Tag vor dem Viertelfinal-Rückspiel im Ticker:

Die Ausgangslage des FC Bayern

„Wir sind unter Zugzwang", brachte es Trainer Julian Nagelsmann vor der Partie gegen Villarreal auf den Punkt. Nach der 0:1-Hinspielniederlage am vergangenen Mittwoch müssen die Bayern einen Sieg einfahren, um das Halbfinale zu erreichen. Es wäre das neunte Mal innerhalb der letzten 13 Jahre, dass der Rekordmeister die Vorschlussrunde der Königsklasse erreichen würde. Da seit dieser Saison die Auswärtstorregel nicht mehr zum Tragen kommt, würde es bei jedem Erfolg mit einem Tor Differenz in die Verlängerung gehen, ein höherer Sieg bedeutet das Weiterkommen für den FCB. „Wir haben Charaktere in der Mannschaft, die einen großen Ehrgeiz und Anspruch haben", meinte Kapitän Manuel Neuer am Montag auf der Pressekonferenz. „Mit uns ist nicht zu spaßen, wenn wir solch ein Spiel hatten wie in Villarreal. Wir spielen zu Hause und sind angespornt."

Die Bayern sind bereit für das Comeback:

Der Gegner FC Villarreal

Für Villarreal ist es die historische Chance, nach 2005/06 zum zweiten Mal ins Halbfinale der Champions League einzuziehen. „Es ist eines der wichtigsten Spiele in der Geschichte von Villarreal", beschrieb Stürmer Gerard Moreno. Der amtierende Europa League-Sieger konnte seine Qualitäten im Hinspiel unter Beweis stellen. „Villarreal verteidigt in der Champions League deutlich tiefer als in der Liga. Sie hatten im Hinspiel eine sehr gute körperliche Präsenz, auch in der Luft", sagte Bayern-Coach Nagelsmann. „Wir wollen ihre Ballbesitzphasen herunterschrauben. Sie haben sehr gute Fußballer. Wir wollen Pau Torres, Foyth und Lo Celso mehr aus dem Spiel nehmen, die waren sehr gut im Hinspiel. Ich gehe davon aus, dass ihre taktische Herangehensweise ähnlich sein wird. Wir sind generell auf unterschiedliches Pressing vorbereitet."

Der FC Villarreal hat bei seiner Generalprobe am Samstag gegen Bilbao 1:1 gespielt:

Das Personal für FC Bayern vs. FC Villarreal

Niklas Süle fällt für das Rückspiel gegen Villarreal aus. „Niki ist krank. Er hat Influenza A. Das ist bitter für uns und für ihn. Er wird uns nicht zur Verfügung stehen", sagte Nagelsmann. Darüber hinaus müssen die Bayern weiterhin auf Eric Maxim Choupo-Moting (Knieprobleme), Corentin Tolisso (Muskelfaserriss) und Bouna Sarr (Patellasehnenprobleme) verzichten. Lucas Hernández, der am Wochenende aufgrund einer Oberschenkelprellung passen musste, steht wieder zur Verfügung.

Bei Villarreal fehlt Verteidiger Alberto Moreno mit einem Kreuzbandriss. Der Einsatz von Boulaye Dia (muskuläre Probleme) ist noch fraglich.

Das sagen die Trainer

220411_NagelsmannZitat

Julian Nagelsmann: „Wir wollen liefern und müssen unsere komplette Intensität hochschrauben, auch im eigenen Ballbesitz. Wir müssen das Spieltempo erhöhen, mit schnellen, aggressiven Kombinationen. Es ist ein Spiel, dass die Spieler lieben. Es geht um viel, da muss man auch viel investieren. Unter Druck entstehen ja bekanntermaßen Diamanten. Vielleicht entsteht morgen auch ein glänzendes Spiel von unserer Seite."

Unai Emery (Trainer FC Villarreal): „Es wird ein ganz anderes Spiel als das Hinspiel. Um eine Chance zu haben, zu gewinnen, muss man sich diesen Schwierigkeiten widersetzen. Man muss aber auch das Vertrauen sehen, dass wir in uns haben."

Hier gibt es die Fakten zur Partie gegen Villarreal:

Schiedsrichter: Slavko Vinčić

Der Unparteiische am Dienstagabend heißt Slavko Vinčić. Zum ersten Mal leitet der 42-jährige Slowene eine Partie mit Beteiligung des FC Bayern. Unterstützt wird Vinčić von seinen Landsleuten Tomaž Klančnik und Andraž Kovačič, Matej Jug ist als Vierter Offizieller eingeteilt. Massimiliano Irrati aus Italien und Jure Praprotnik aus Slowenien agieren als Video-Assistenten.

So seid Ihr auf unseren Kanälen und beim Spiel LIVE dabei: