Rekord-Reichweiten: CL-Halbfinale der Frauen begeistert Fans

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Spannung und Dramatik bis in die letzte Sekunde -- das Halbfinal-Rückspiel in der UEFA Women's Champions League der FC Bayern Frauen beim FC Chelsea am vergangenen Sonntag hatte es in sich. Die Fans fieberten dabei in großer Zahl auf den Club-Media-Plattformen des deutschen Rekordmeisters mit - ob im Livestream, Ticker oder bei exklusiven Einblicken hinter den Kulissen auf Social Media.

21 Millionen User über Social Media erreicht

Der Twitter-Kanal und die Instagram-Story der FC Bayern Frauen verzeichneten den reichweitenstärksten Tag aller Zeiten! Mit fast 300.000 Liveviews war das Halbfinal-Rückspiel der zweiterfolgreichste Livestream der 15-jährigen Geschichte des YouTube-Kanals des FC Bayern. Insgesamt wurden über die sozialen Netzwerke über 21 Millionen User erreicht und über eine Million Interaktionen erzielt.

Nah dran auf fcbayern.com & den Mobile Apps

Auch auf der Websitefcbayern.com und den Mobile Apps des FC Bayern waren die Fans hautnah dabei. Neben Livestream & Ticker wendeten sich dort Herbert Hainer, Oliver Kahn, Manuel Neuer und Co. über eine Videobotschaft vor Anpfiff an die Mannschaft von Trainer Jens Scheuer. Direkt nach dem Spiel waren die Highlights der Partie als Video zu sehen, sowie zeitnah auch die Stimmen der Protagonisten direkt aus London.

Fans zollen FCB-Frauen großen Respekt

Am Ende schieden die FC Bayern Frauen trotz großen Kampfes denkbar unglücklich aus und verpassten den historischen Einzug ins Champions-League-Finale. Nichtsdestotrotz präsentierten sich die Münchnerinnen in dieser Saison auf der großen europäischen Bühne hervorragend. Dafür ernteten sie auch den hochverdienten Respekt der Fans im Netz. „Ich bin stolz auf unsere Mädels - nächste Saison werden wir noch stärker sein!" Oder: „Ihr habt einen geilen Fight geliefert und seid bis zur Erschöpfung gerannt -- RESPEKT", hieß es von den FCB-Anhängern auf Social Media.

Herbert Hainer und Karl-Heinz Rummenigge über die Leistungen der FCB-Frauen in der Champions League


Diesen Artikel teilen