Die FC Bayern Frauen bei der EM

Der Fahrplan der FCB-Frauen für die Europameisterschaft

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Die Spannung steigt! Am Mittwoch, den 06. Juli, beginnt die UEFA Women's EURO 2022 in England, bei der 13 Spielerinnen der FC Bayern Frauen für fünf unterschiedliche Länder an den Start gehen. fcbayern.com bietet einen Überblick der Begegnungen mit Beteiligung der FCB-Frauen in der Gruppenphase.

EMZeitplan_Grafik_16zu9_Kopie

Gruppe A mit drei Bayern-Akteurinnen

Eröffnet wird die Europameisterschaft der Frauen am kommenden Mittwoch um 21 Uhr im Old Trafford in Manchester, mit der Partie zwischen Gastgeber England und Österreich. Dabei kommt es gleich zu Beginn zum direkten Duell von Spielerinnen des FC Bayern. Georgia Stanway, die im Sommer von Manchester City zum FC Bayern gewechselt ist, trifft auf ihre neue Mannschaftskollegin Sarah Zadrazil und auf Carina Wenninger (ausgeliehen nach Rom). Am zweiten Spieltag (11. Juli) stehen sich Österreich und Nordirland im St Mary's Stadium in Southampton um 18 Uhr gegenüber. Die Three Lions spielen am gleichen Tag um 21 Uhr im Community Stadium in Brighton gegen Norwegen. Der letzte Spieltag der Gruppe wird mit den Begegnungen zwischen Nordirland und England in Southampton und Österreich und Norwegen in Brighton komplettiert (15. Juli, 21 Uhr).

Deutschland mit sechs Münchnerinnen in Gruppe B

Bühl, Magull
Klara Bühl konnte im letzten Test vor der EM vier Torbeteiligungen zum 7:0-Sieg gegen die Schweiz beisteuern. Lina Magull gelang ein Tor und ein Assist.

Für Deutschland und damit für gleich sechs FC Bayern Frauen startet die EM am Freitag, 08. Juli, um 21 Uhr im Community Stadium in Brentford gegen Dänemark. Die Münchnerinnen Giulia Gwinn, Sydney Lohmann, Linda Dallmann, Lina Magull, Klara Bühl und Lea Schüller stehen im Kader des DFB-Teams. Auch Marina Hegering, die den FCB im Sommer verlassen hat, wurde nominiert. Das zweite Gruppenspiel der Auswahl von Nationaltrainerin Martina Voss-Tecklenburg findet am 12. Juli um 21 Uhr, ebenfalls in Brentford, statt. Mit Spanien wartet zu Turnierbeginn direkt ein Highlight. Am letzten Spieltag trifft die DFB-Elf auf Finnland (16. Juli, 21 Uhr, Stadium MK in Milton Keynes).

Hanna Glas in Gruppe C mit Schweden

Für die Münchner Verteidigerin Hanna Glas geht es mit Schweden im ersten Spiel der EM gegen Ex-Teamkollegin Lineth Beerensteyn und die Niederlande (09. Juli, 21 Uhr, Bramall Lane in Sheffield). Im zweiten Spiel, am 13. Juli um 18 Uhr, trifft die schwedische Auswahl auf die Schweiz. Die Begegnung wird ebenfalls in Sheffield ausgetragen. Vervollständigt wird Schwedens Gruppenphase mit dem Match gegen Portugal im Leigh Sports Village in Wigan & Leigh, am 17. Juli um 18 Uhr.

Drei Isländerinnen in Gruppe D

Cecilía Rán Rúnarsdóttir, Glódís Viggósdóttir und Karólína Lea Vilhjálmsdótti, die Teil des EM-Kaders von Island sind, werden ihr erstes Spiel gegen Belgien im Manchester City Academy Stadium am 10. Juli um 18 Uhr absolvieren. Weiter geht es, auch in Manchester, mit dem Spiel gegen Italien (14. Juli, 18 Uhr) und am 18. Juli um 21 Uhr gegen Frankreich im New York Stadium in Rotherham.

Alles Wissenswerte zur EM in England:


Themen dieses Artikels

Diesen Artikel teilen