220613_PM_FCB
220613_PM_FCB
Sa, 12.02.22, 13:00 Uhr
·
Flyeralarm Frauen-Bundesliga, 14. Spieltag
Freiburg
SC Freiburg
0 : 3
Bayern
FC Bayern Frauen
(0:1)
Sa, 12.02.22, 13:00 Uhr
·
Flyeralarm Frauen-Bundesliga, 14. Spieltag
Freiburg
SC Freiburg
0 : 3
Bayern
FC Bayern Frauen
(0:1)
Sa, 12.02.22, 13:00 Uhr
·
Flyeralarm Frauen-Bundesliga, 14. Spieltag
Freiburg
SC Freiburg
0 : 3
Bayern
FC Bayern Frauen
(0:1)
Sa, 12.02.22, 13:00 Uhr
·
Flyeralarm Frauen-Bundesliga, 14. Spieltag
Freiburg
SC Freiburg
0 : 3
Bayern
FC Bayern Frauen
(0:1)
Stadion/ZuschauerzahlMöslestadion, Freiburg
icon
Training-Frauen_220211

Süd-Derby der Frauen-Bundesliga: FCB-Frauen in Freiburg gefordert

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Der Meisterschaftskampf geht in die nächste Runde! Nach dem 4:0-Heimsieg gegen den SC Sand sind die FC Bayern Frauen am 14. Spieltag der Flyeralarm Frauen-Bundesliga beim SC Freiburg gefordert. Anstoß ist am Samstag, den 12. Februar, um 13 Uhr (live auf FC Bayern.tv live und Magenta Sport). Alle Informationen zum ersten Auswärtsspiel des Jahres jetzt im Vorbericht.

Wolfsburg unter Druck setzen

Nach den Siegen von Bayern und Wolfsburg am vergangenen Wochenende trennt die beiden Spitzenteams weiterhin nur ein einziger Punkt. Auch die Plätze drei und vier sind im Kampf um den Titel weiter im Rennen. Da Wolfsburgs Auswärtsspiel beim SC Sand Corona-bedingt abgesagt wurde, wollen Jens Scheuer und seine Mannschaft nun vorlegen.

„Konzentriert, fokussiert und zielstrebig"

Scheuer freut sich auf das Auswärtsspiel in seiner alten Heimat: „Ich freue mich riesig, dass wir gegen den SC Freiburg im Dreisamstadion spielen werden. Wir erwarten einen Gegner, der an einem guten Tag jede gegnerische Mannschaft vor große Herausforderungen stellen kann. Wir müssen sehr konzentriert, fokussiert und zielstrebig sein, damit wir hoffentlich die volle Punktzahl mit nach München nehmen können", so der ehemalige Freiburg-Trainer.

210911_FCB-SCF_Teamjubel-2
Viel Grund zum Jubeln hatten die Bayern im Hinspiel gegen Freiburg.

Gute Erinnerungen an Freiburg

Die letzten drei Liga-Duelle haben die Bayern gewonnen, das Hinspiel mit einem 4:0-Heimsieg. Lina Magull, Torschützin im Hinspiel, sagte zum bevorstehenden Spiel: „Das wird anspruchsvoll, weil Freiburg gegen uns immer sehr gute Leistungen zeigt. Sie haben nach wie vor viele gute Spielerinnen in ihren Reihen und werden hochmotiviert sein. Aber wir schauen auf uns und werden von Anfang bis Ende unser Spiel durchziehen", so die FCB-Kapitänin.

Personal

Personell entspannt sich die Lage bei den Münchnerinnen teilweise, denn Carolin Simon ist zurück im Kader. Sydney Lohmann, Ivana Rudelic und Laura Benkarth stehen bekanntlich nicht zur Verfügung. Marina Hegering befindet sich nach Kniebeschwerden weiterhin im Aufbautraining. Eine Rückkehr ist für März geplant. Auch beim SC Freiburg wird es am Samstag Lücken im Kader geben: Sechs SC-Spielerinnen stehen nach positiven Corona-Testergebnissen am Samstag nicht zur Verfügung, wie der Verein auf seiner Website verkündete.

Training-Frauen_Simon_220211
Zurück im Kader: Carolin Simon!

So könnt Ihr das Auswärtsspiel verfolgen

Wer am Samstagnachmittag nicht vor Ort sein kann, hat die Möglichkeit, das Bundesliga-Spiel live auf FC Bayern.tv live oder Magenta Sport zu verfolgen. Zudem gibt es alle wichtigen Informationen und exklusiven Einblicke auf den Social Media-Kanälen der FC Bayern Frauen.

Gute Neuigkeiten beim FC Bayern:


Weitere news