Am Montagabend gegen Crailsheim

Die Bayern wollen mit zweitem Sieg ihre Top Four-Chance wahren

Increase font size Schriftgröße

„Ein Spiel weg, auf zum nächsten“, so lautete am Sonntagabend das knappe Schlusswort von Bayern-Coach Andrea Trinchieri nach dem klaren 97:60-Erfolg über den Mitteldeutschen BC. Vor 500 Zuschauern in Weißenfels hatte sein Team im zweiten Gruppenspiel der Pokal-Vorrunde gegen überforderte Gastgeber sehr souverän die Pflicht erfüllt. Gelingt an diesem Montagabend auch gegen Crailsheim ein Sieg, hätte man die theoretischen Chancen auf das Top Four im Audi Dome gewahrt.

Zum Liveticker 

Spielbeginn ist am Montag (26.10.) um 20.30 Uhr, MagentaSport überträgt wie immer live. Gleich nach dem Spiel geht es dann die rund viereinhalb Stunden im Teambus zurück nach München – und tags darauf weiter nach Madrid, denn Real empfängt die Bayern am Donnerstagabend ab 21 Uhr zum nächsten EuroLeague-Showdown.

Die Merlins konnten sich eine Woche ausruhen   

Gegen Crailsheim dürfte sich die Rotation der Münchner kaum wesentlich ändern. Denn Trinchieri konnte gegen den MBC zufrieden registrieren, dass zuletzt weniger beanspruchte Spieler wie TJ Bray (19 Punkte) oder Diego Flaccadori (12) ebenso verlässlich sind wie die beiden Youngster aus dem FCBB-Unterbau, Matej Rudan (9) und Sasha Grant (8). BBL-Debütant Rudan, 19, holte zudem mit acht Rebounds die meisten Abpraller, und das in 17 Minuten; Grant stand 28 Minuten auf dem Feld.

>>> tipico: Jetzt auf das Spiel wetten und bis zu 100€ Bonus sichern! 

Die ausgeruhten Hakro Merlins hatten ihre erste Partie vor gut einer Woche gegen den MBC 94:99 verloren. Ihr zweites Spiel war aufgrund der Corona-Fälle in Bayreuth am Samstag kurzfristig abgesagt worden. Nachholtermine stehen noch nicht fest. Bei den Schwaben waren zum Auftakt der neue Point Guard Trae Bell-Haynes (27 Punkte) sowie der aus Israel gewechselte US-Landsmann Tim Coleman (18) die besten Werfer.

Für das Tour Four um den deutschen Pokal im Audi Dome (Termin offen) haben sich bereits Ulm und Göttingen (mit Nelson Weidemann) qualifiziert. Nach der Startniederlage der Bayern gegen Bayreuth sind sie auf einen Ausrutscher der Franken beim Nachholtermin gegen den MBC angewiesen.

Zum Spieplan 

Weitere Inhalte
Auch Interessant