_FCBB-Madrid_EIRICH_0243

Bis zu 3.250 Fans im Audi Dome

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Die Bayern-Basketballer freuen sich auf noch mehr Unterstützung ihrer Fans: Gemäß der aktuellen Beschlüsse der bayerischen Staatsregierung sind bei großen Sportveranstaltungen ab diesem Mittwoch (9.2.) wieder Kapazitäten von 50 Prozent zulässig – für den Münchner Audi Dome und die Spiele des FCBB bedeutet dies ab sofort eine mögliche Auslastung von bis zu 3.250 Zuschauern.

Die Regelung tritt somit bereits zum kommenden Familien-Spieltag beim BBL-Heimspiel am kommenden Sonntag gegen Frankfurt in Kraft. Zudem hat der FCBB bereits jetzt denfreien Verkauf von Tageskarten für die attraktiven Heimspiele in den kommenden Wochen in der EuroLeague gegen ZSKA Moskau (DO., 24.2., 19 Uhr) sowie die BBL-Duelle mit denHamburg Towers (MI., 2.3., 19 Uhr) und den SüdrivalenBamberg (SO., 6.3., 18 Uhr) gestartet.

Zum Ticketshop

Die bisherigen Zugangsregelungen für den Audi Dome bleiben bestehen: Für den Hallenzutritt gilt für Personen ab 14 Jahren die „2G PLUS“-Regelung: zweimal geimpft PLUS aktueller Negativ-Test (Anti-Gen-Schnelltest max. 24 Stunden alt oder PCR-Test/48 Stunden) ODER plus dritte Booster-Impfung – dies ist schon gültig ab dem ersten Tag! Kinder unter 12 Jahren benötigen keinen Test.

Zu den Hygieneregeln

Zudem bleiben als sinnvolle Vorsichtsmaßnahmen die verbindliche FFP2-Maskenpflicht sowie das unbedingte Beachten von Abständen erhalten.

Der FCBB bittet seine Gäste um digitale Nachweise in Verbindung mit einem Ausweisdokument, um den Kontrollvorgang zu erleichtern. Außerdem wird wegen der notwendigen Kontrollen um rechtzeitige Anreise gebeten.


Diesen Artikel teilen

Weitere news