Charity_Sport_Quiz_Papendick_Hagemann

“Right To Play” mit dem “Charity Sport Quiz” im Audi Dome

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Gemeinsam mit der Kinderhilfsorganisation „Right To Play" veranstaltet der FC Bayern Basketball wieder das große „Charity Sport Quiz" für den guten Zweck: Anders als im vergangenen Jahr, als das Quiz in die Büros und Wohnzimmer der Teilnehmerinnen und Teilnehmer gestreamt wurde, darf es in diesem Jahr endlich wieder live im Audi Dome stattfinden – am Donnerstag, den 30. Juni 2022. Dann ist der perfekte Zeitpunkt, für die gute Sache das vermeintlich unnütze Wissen rund um die bunte Welt des Sports unter Beweis zu stellen!

Für das Comeback als Live-Event im Audi Dome haben die Veranstalter erneut kniffelige Fragen und einige exklusive Überraschungen im Gepäck. Die Quizfragen sind so vielfältig wie die Sportwelt selbst: Als offene Fragen gestellt, sind spannende Diskussionen im Team garantiert!

Wird die Rekordsumme am 30. Juni geknackt?

Neben München treten jährlich Teams unter anderem in Amsterdam, Zürich und San Francisco an, um sich den Titel als Quiz-Champion zu sichern – mit dem Ziel, möglichst viele Spenden zu sammeln. Denn schließlich gilt es, die stolze Rekordsumme von 85.000 Euro aus dem vergangenen Jahr zu überbieten.

Das Besondere am Event: Neben prominenten Teilnehmern und einer einzigartigen Atmosphäre auf dem Court des Audi Dome kommen die Gäste zudem in den Genuss eines Gala-Dinners von Feinkost Käfer.

Geraten wird in Teams von jeweils sechs bis zehn Teilnehmern. Die Erlöse der Veranstaltung kommen Hilfsprogrammen von Right to Play und der FCBB-Charity-Plattform HELPSIDE und somit Kindern weltweit zugute.

Und: Nach jeder Quiz-Runde können sich die Teilnehmer auf kulinarische und unterhaltsame Überraschungen freuen.

Bei „Right To Play" handelt es sich um eine internationale Kinderhilfsorganisation, die seit mehr als 20 Jahren in einigen der am meisten benachteiligten Regionen der Welt arbeitet und Kinder dabei unterstützt, ihr Potenzial zu entfalten. Sie ist in 15 Ländern in Afrika, Asien und dem Nahen Osten aktiv, leistet wichtige Hilfe zur Selbsthilfe und unterstützt dabei jährlich mehr als 2,3 Millionen Kinder. Die Programme von Right To Play vermitteln Kindern durch spielbasierte Lernmethoden Wissen & Fähigkeiten, damit sie ihre Zukunft selbst in die Hand nehmen können.

Der FCBB spendet über HELPSIDE

Der FC Bayern Basketball ist Partner der Veranstaltung. Fünf Prozent der Spenden kommen Projekten von FCBB HELPSIDE zugute. Diese Plattform des fünfmaligen deutschen Basketball-Meisters und EuroLeague-Starters setzt sich für diejenigen in der Gesellschaft ein, die dringend auf Hilfe angewiesen sind; für Inklusion, Nachhaltigkeit, für Kinder und deren Familien sowie für eine vielfältige, bunte Gesellschaft. Die gesamte FCBB-Familie möchte diejenigen unterstützen, deren Stimme zu selten gehört wird.

ZUR ANMELDUNG

Diesen Artikel teilen

Weitere news