220117_LewyTheBest_16x9

Robert Lewandowski ist FIFA-Weltfußballer 2021

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Herzlichen Glückwunsch, Robert Lewandowski! Der Toptorjäger des FC Bayern ist FIFA-Weltfußballer 2021. Somit konnte der 33-jährige Angreifer seinen Titel aus dem Vorjahr verteidigen. Lewandowski setzte sich in der finalen Auswahl gegen Lionel Messi von Paris Saint-Germain und Mohamed Salah vom FC Liverpool durch.

220117_LewyZitat

„Ich fühle mich sehr geehrt, bin sehr stolz und glücklich. Ich möchte meinen Teamkollegen danken. Wir alle arbeiten hart, um Trophäen zu gewinnen. Das ist ein Titel für alle um mich herum", sagte Lewandowski, der den Preis am Montagabend im Rahmen der virtuellen Gala zu den The Best FIFA Football Awards erhielt. „Alles, was letztes Jahr passiert ist, der Bundesliga-Rekord, das hätte ich nie zu träumen gewagt. Wenn man mir das vor ein paar Jahren gesagt hätte, hätte ich es nicht geglaubt", so der 33-Jährige weiter, der auch dem verstorbenen Gerd Müller gedachte: „Leider ist Gerd nicht mehr bei uns. Aber ohne ihn hätte ich all das nicht geschafft. Es geht immer um den nächsten Schritt, um die nächsten Ziele zu erreichen."

Verdienter Lohn für überragende Leistungen

220117_LewyKing_16x9

Es ist die Krönung und die logische Konsequenz eines herausragenden Jahres von Lewandowski. Der polnische Nationalspieler überbot unter anderem zwei Uralt-Rekorde von Bayern-Legende Gerd Müller: In der Bundesliga-Saison 2020/21 erzielte Lewy sage und schreibe 41 Treffer (Rekord von Müller zuvor 40 Tore aus der Saison 1971/72). Darüber hinaus stellte die Nummer 9 des FCB mit unglaublichen 43 Bundesliga-Treffern im Kalenderjahr 2021 ebenfalls eine neue Bestmarke auf (Rekord von Müller zuvor 42 Tore im Jahr 1972). Mit sage und schreibe 58 Pflichtspieltreffern für den FCB war Lewandowski in 2021 der mit Abstand erfolgreichste Torjäger in Europas Top-5-Ligen.

06_FIFA-TheBest-220117_DON
Oliver Kahn, Hasan Salihamidžić und Julian Nagelsmann überreichten Robert Lewandowski den Award.

Lewy weiter auf Rekordjagd

Satt ist Lewy aber noch lange nicht. Am vergangenen Wochenende knackte er die 300 Tore-Marke in der Bundesliga, nur Gerd Müller hat mit 365 Treffern noch mehr. Lewandowski hat also schon die nächsten Rekorde und Bestmarken im Visier. fcbayern.com gratuliert dem Ausnahmestürmer zu der mehr als verdienten Auszeichnung zum FIFA-Weltfußballer!

Zur Feier des Tages: Bis zum 19.1 alle Lewandowski-Artikel im Online Store jetzt -20% reduziert. Hier entlang!

Wir zeigen Euch, warum Robert Lewandowski im Jahr 2021 der Beste war:


Diesen Artikel teilen