220613_PM_FCB
220613_PM_FCB
Sa, 24.09.22, 14:00 Uhr
·
Regionalliga Bayern, 13. Spieltag
Rain am Lech
TSV 1896 Rain am Lech
0 : 3
FCB Amateure
FC Bayern Amateure
(0:2)
Sa, 24.09.22, 14:00 Uhr
·
Regionalliga Bayern, 13. Spieltag
Rain am Lech
TSV 1896 Rain am Lech
0 : 3
FCB Amateure
FC Bayern Amateure
(0:2)
Sa, 24.09.22, 14:00 Uhr
·
Regionalliga Bayern, 13. Spieltag
Rain am Lech
TSV 1896 Rain am Lech
0 : 3
FCB Amateure
FC Bayern Amateure
(0:2)
Sa, 24.09.22, 14:00 Uhr
·
Regionalliga Bayern, 13. Spieltag
Rain am Lech
TSV 1896 Rain am Lech
0 : 3
FCB Amateure
FC Bayern Amateure
(0:2)
Stadion/ZuschauerzahlGeorg-Weber-Stadion, Rain am Lech
icon

„Reaktion zeigen" - Amateure zu Gast bei Rain/Lech

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon
  • Noch kein Punktverlust gegen TSV Rain/Lech
  • Mentalität gefragt
  • Samstagsspiel gegen Tabellenvorletzten

Nach der enttäuschenden 0:5-Niederlage am Freitagabend gegen Wacker Burghausen wollen die FC Bayern Amateure nun Stärke zeigen und wieder auf die Siegerstraße zurückkehren. Im Georg-Weber-Stadion sind die Münchner am Samstag, 24. September, um 14 Uhr beim TSV Rain/Lech gefordert.

1. Die Ausgangslage der Amateure

Mit 16 Zählern rangieren die Münchner aktuell auf dem neunten Tabellenplatz der Regionalliga Bayern. Nun gilt es, sich mit einem Sieg gegen Rain/Lech im Mittelfeld der Tabelle festzusetzen.

In der vergangenen Saison konnten die Roten beide Duelle für sich entscheiden. Auf den 3:1-Heimsieg folgte ein 4:2-Erfolg im Georg-Weber-Stadion.

Die Highlights der letzten Begegnung mit dem TSV Rain/Lech:

2. Das sagt Cheftrainer Martín Demichelis

„Es wird kein einfaches Spiel. Ich habe schon gesehen und gehört, dass der Platz sehr schlecht ist. Deswegen werden wir dort keinen schönen Fußball spielen können. Aber wir müssen am Wochenende eine Reaktion in unserem Spiel zeigen. Wir müssen Charakter und Aggressivität ausstrahlen und versuchen, dominant zu sein."

3. Das Personal

Chefcoach Demichelis muss weiterhin auf die verletzten Liam Morrison, Manuel Kainz und Jonas Kehl verzichten. Außerdem sind Yusuf Kabadayi, Antonio Tikvić, Lovro Zvonarek und Hyunju Lee auf Nationalmannschaftsreise und deshalb keine Option gegen Rain/Lech.

Die Langzeitverletzten Moritz Mosandl, Lukas Schneller und Gabriel Marusic stehen weiter nicht zur Verfügung.

Dagegen sind Eyüp Aydin und Angelo Brückner wieder dabei und auch Johannes Schenk ist gegen Rain/Lech mit an Bord.

Eyüp Aydin von den FC Bayern Amateuren.
Zurück im Amateure-Kader: Eyüp Aydin.

4. Der Gegner TSV Rain/Lech

Für den TSV Rain/Lech ist es bisher eine durchwachsene Regionalliga-Saison. Das Team von Cheftrainer Martin Weng befindet sich nach zwölf Spielen mit 13 Punkten auf dem 15. Tabellenplatz und gewann am Dienstag mit 1:0 gegen Augsburg II, nach zuvor vier verlorenen Spielen.

Gerade in der Offensive läuft es beim Bayern-Gegner nicht: Lediglich acht Tore stehen zu Buche. Kein Team, außer Greuther Fürth II (ebenfalls acht), schoss so wenige Tore in dieser Saison.

Im Defensivverbund steht der TSV Rain/Lech bisher besser als die Bayern-Amateure. Rain/Lech kassierte 19 Gegentore, die Münchner dagegen 22.

5. Top-Fact

Bisher konnten die FC Bayern Amateure alle acht Begegnungen gegen den TSV Rain/Lech mit einer Torbilanz von 29:8 Toren für sich entscheiden.

Die Amateure in der Saison 2021/22 hautnah! Jetzt FC Bayern Campus Stories streamen:

6. Berichterstattung

Wer die Partie am Samstag nicht vor Ort miterleben kann, hat die Möglichkeit, das Spiel im Twitter-Liveticker zu verfolgen. Darüber hinaus erhaltet Ihr wie gewohnt exklusive Einblicke rund um die Partie auf den Social-Media-Kanälen des FC Bayern Campus. Sportotal.tv bietet eine Liveübertragung an.

Die Highlights der Partie gibt es am gleichen Tag ebenfalls auf den Kanälen des FC Bayern.

Besonderes Trainingslager für die U11 bis U13 des FC Bayern:


Weitere news