Leipzig
    RB Leipzig
    Ergebnis
    01
    FC Bayern
    FC Bayern München
    (0:1)
    1. Tor
      38'Leon Goretzka
    1. Tor
      38'Leon Goretzka
    1. gelbe Karte
      27'Nordi Mukiele
    2. gelbe Karte
      37'Marcel Sabitzer
    3. gelbe Karte
      62'Dayot Upamecano
    Leipzig
    RB Leipzig
    Ergebnis
    01
    FC Bayern
    FC Bayern München
    (0:1)
    1. gelbe Karte
      34'Joshua Kimmich
    2. gelbe Karte
      82'Hernández
    1. gelbe Karte
      27'Nordi Mukiele
    2. gelbe Karte
      34'Joshua Kimmich
    3. gelbe Karte
      37'Marcel Sabitzer
    4. gelbe Karte
      62'Dayot Upamecano
    5. gelbe Karte
      82'Hernández
    1. Auswechslung
      46'Justin Kluivert für Emil Forsberg
    2. Auswechslung
      74'Yussuf Poulsen für Dani Olmo
    3. Auswechslung
      75'Alexander Sørloth für Amadou Haidara
    4. Auswechslung
      82'Hwang Hee-Chan für Tyler Adams
    5. Auswechslung
      89'Ibrahima Konaté für Yussuf Poulsen
    Leipzig
    RB Leipzig
    Ergebnis
    01
    FC Bayern
    FC Bayern München
    (0:1)
    1. Auswechslung
      72'Jamal Musiala für Leon Goretzka
    2. Auswechslung
      73'Serge Gnabry für Kingsley Coman
    3. Auswechslung
      81'Martínez für Sané
    1. Auswechslung
      46'Justin Kluivert für Emil Forsberg
    2. Auswechslung
      72'Jamal Musiala für Leon Goretzka
    3. Auswechslung
      73'Serge Gnabry für Kingsley Coman
    4. Auswechslung
      74'Yussuf Poulsen für Dani Olmo
    5. Auswechslung
      75'Alexander Sørloth für Amadou Haidara
    6. Auswechslung
      81'Martínez für Sané
    7. Auswechslung
      82'Hwang Hee-Chan für Tyler Adams
    8. Auswechslung
      89'Ibrahima Konaté für Yussuf Poulsen
    Leipzig
    RB Leipzig
    Ergebnis
    01
    FC Bayern
    FC Bayern München
    (0:1)
    Stadion/ZuschauerzahlRed Bull Arena Leipzig, Leipzig
    icon

    Spitzenspiel gegen Leipzig läutet Endspurt für den FC Bayern ein

    Text vorlesen
    icon
    Schrift vergrößern
    icon

    Die Länderspielpause ist beendet und der FC Bayern startet mit einem absoluten Kracher in den heißen April. Am Samstagabend (ab 18:30 Uhr im Liveticker und kostenfreien Webradio auf fcbayern.com) kommt es zum Topspiel gegen RB Leipzig. „Wir können einen vorentscheidenden Schritt gehen, falls wir in Leipzig gewinnen", betont Thomas Müller im Interview die Wichtigkeit der Partie. „Das sind die Spiele, die wir alle spielen wollen", freut sich auch Eric Maxim Choupo-Moting auf das Duell. Im Vorbericht findet ihr alle Informationen zum Spitzenspiel am 27. Spieltag.

    Im Interview spricht Thomas Müller über die kommenden Wochen:

    Die Ausgangslage des FC Bayern

    „Wir haben jetzt den Endspurt. Jeder Spieler weiß, dass es jetzt im April und Mai die Wochen sind, wo sich viel entscheidet", schwor Hansi Flick seine Mannschaft auf dem Pressetalk am Freitag vor dem Spitzenspiel ein. „Es werden sich zwei Mannschaften gegenüberstehen, die auf Top-Niveau sind. Es wird auf jeden Fall spannend", versicherte auch Choupo-Moting. Mit einem Sieg gegen den ärgsten Verfolger aus Leipzig würden die Münchner ihren Vorsprung an der Tabellenspitze auf sieben Zähler ausbauen. Flick hofft, dass seine Mannschaft an die vergangenen Leistungen anknüpfen kann. Mit dem starken Auftritt in Unterzahl beim 4:0 gegen den VfB Stuttgart hat der FCB vor der Länderspielpause ein Ausrufezeichen gesetzt. „Vor der Länderspielpause war ich sehr zufrieden, wie wir gespielt haben. Genau das brauchen wir auch in Leipzig", forderte der Chefcoach.

    In der Galerie seht ihr, wie das Abschlusstraining der Bayern vor dem Spiel in Leipzig verlaufen ist:

    Der Gegner RB Leipzig

    „Wenn wir nicht gewinnen oder unentschieden spielen, ist die Saison zwar nicht vorbei, aber der Meisterkampf", sagte Julian Nagelsmann am Freitag und unterstrich damit, wie wichtig die Partie für RB ist. Leipzig mühte sich vor der Länderspielpause in Bielefeld trotz hoher Überlegenheit zu einem 1:0-Sieg und blieb damit im achten Liga-Spiel in Folge ohne Niederlage (sieben Siege, ein Remis). Doch auch der Tabellenzweite hatte wie die Bayern in der Vorbereitung auf das Wochenende das Problem, dass zahlreiche Profis mit den Nationalmannschaften unterwegs waren. „Viele meiner Spieler steigen erst am Freitag wieder ins Training ein. Die inhaltliche Vorbereitung war in dieser Woche daher nicht so prickelnd. Nervös sind wir jedoch nicht. Denn den Bayern geht es ja ähnlich", sagte Nagelsmann.

    Kopf-an-Kopf-Rennen: Das Hinspiel endete nach einem spannenden Fight mit 3:3.

    Das Personal für Leipzig vs. Bayern

    Die Nachricht von Robert Lewandowskis Ausfall (Bänderdehnung im rechten Knie) trübte die Vorfreude auf das Topspiel. „Mir tut es um den Spieler leid", sagte Flick, der noch nicht verraten wollte, wie er seine Aufstellung anpassen wird. „Wir müssen schauen, wie wir es lösen und haben Spieler, die diese Position spielen können. Es ist eine Herausforderung für uns alle, der wir uns stellen." Außerdem muss der 56-jährige Chefcoach auf die gesperrten Alphonso Davies und Jérôme Boateng sowie den langzeitverletzten Corentin Tolisso (Sehnenriss) verzichten. Dafür ist Niklas Süle, der mit muskulären Problemen früher von der Nationalmannschaft abreisen musste, einsatzbereit. Torhüter Ron-Thorben Hoffmann (Knieverletzung) konnte unter der Woche wieder das Training mit dem Ball aufnehmen.

    Lucas Hernández bekam von Flick am Freitag eine Einsatzgarantie. In dieser Saison stand der Weltmeister in zwölf Spielen auf dem Platz und dabei gab es zehn Siege und zwei Remis.

    Nagelsmann muss auf seine Defensivspieler Angeliño (Muskelverletzung) und Marcel Halstenberg (Corona-Isolation) verzichten, Kevin Kampl darf aufgrund seiner fünften gelben Karte ebenfalls nicht spielen. Für Konrad Laimer kommt ein Einsatz gegen den FCB noch zu früh. Bald-Münchner Dayot Upamecano steht nach überstandener Muskelverletzung jedoch zur Verfügung.

    Personal, Taktik und mehr: Hier gibt's die wichtigsten Aussagen aus dem Pressetalk mit Hansi Flick vor dem Spiel in Leipzig:

    Das sagen die Trainer

    Hansi Flick: „Entscheidend ist, dass man mit der richtigen Einstellung in das Spiel geht. Wir haben Spieler, die sich in solchen Spielen schon häufig gezeigt haben. In so einem Spiel ist natürlich auch immer das Quäntchen Glück wichtig. (...) Wir müssen gegen den Ball gut agieren. Leipzig hat sehr schnelle Spieler. Auf diesem Niveau ist es wichtig, dass jeder Spieler, seine Topleistung abruft."

    Julian Nagelesmann (Trainer RB Leipzig): „Grundsätzlich kann Bayern mit diesen Spielen extrem gut umgehen und dem Gegner die Grenzen aufzeigen. Wir müssen mutig auftreten und vor allem in der Chancenverwertung ein, zwei Dinge draufpacken. Auch ohne Lewandowski wird der FCB nach wie vor mit einer Weltklasse-Mannschaft nach Leipzig reisen. Es ist extrem schwer, sie zu verteidigen und durch ihre Reihen zu kommen -- auch wenn mit Jérôme Boateng und Alphonso Davies zwei wichtige Abwehr-Männer fehlen werden."

    Was sonst noch zum Topspiel wichtig ist, lest Ihr in den Zahlen und Fakten zur Partie: