18-fcbarceona-fcb-221026-ima
18-fcbarceona-fcb-221026-ima
Mi, 26.10.22, 21:00 Uhr
·
Champions League, 5. Spieltag
    Barcelona
    FC Barcelona
    0 : 3
    FC Bayern
    FC Bayern München
    (0:2)
    1. Tor
      10'Sadio Mané
    2. Tor
      32'Choupo-Moting
    3. Tor
      90'+5Benjamin Pavard
    1. Tor
      10'Sadio Mané
    2. Tor
      32'Choupo-Moting
    3. Tor
      90'+5Benjamin Pavard
    Mi, 26.10.22, 21:00 Uhr
    ·
    Champions League, 5. Spieltag
    1. 41'Sergio Busquets
    Barcelona
    FC Barcelona
    0 : 3
    FC Bayern
    FC Bayern München
    (0:2)
    1. 17'Noussair Mazraoui
    2. 23'Leon Goretzka
    3. 35'Dayot Upamecano
    1. 17'Noussair Mazraoui
    2. 23'Leon Goretzka
    3. 35'Dayot Upamecano
    4. 41'Sergio Busquets
    Mi, 26.10.22, 21:00 Uhr
    ·
    Champions League, 5. Spieltag
    1. Auswechslung
      58'Ferran Torres für Sergio Busquets
    2. Auswechslung
      58'Raphinha für Pedri
    3. Auswechslung
      68'Eric García für Jules Koundé
    4. Auswechslung
      68'Ansu Fati für Ousmane Dembélé
    5. Auswechslung
      83'Pablo Torre für Robert Lewandowski
    Barcelona
    FC Barcelona
    0 : 3
    FC Bayern
    FC Bayern München
    (0:2)
    1. Auswechslung
      46'Marcel Sabitzer für Leon Goretzka
    2. Auswechslung
      62'Thomas Müller für Choupo-Moting
    3. Auswechslung
      62'Benjamin Pavard für Dayot Upamecano
    4. Auswechslung
      67'Ryan Gravenberch für Jamal Musiala
    5. Auswechslung
      79'Josip Stanišić für Noussair Mazraoui
    1. Auswechslung
      46'Marcel Sabitzer für Leon Goretzka
    2. Auswechslung
      58'Ferran Torres für Sergio Busquets
    3. Auswechslung
      58'Raphinha für Pedri
    4. Auswechslung
      62'Thomas Müller für Choupo-Moting
    5. Auswechslung
      62'Benjamin Pavard für Dayot Upamecano
    6. Auswechslung
      67'Ryan Gravenberch für Jamal Musiala
    7. Auswechslung
      68'Eric García für Jules Koundé
    8. Auswechslung
      68'Ansu Fati für Ousmane Dembélé
    9. Auswechslung
      79'Josip Stanišić für Noussair Mazraoui
    10. Auswechslung
      83'Pablo Torre für Robert Lewandowski
    Mi, 26.10.22, 21:00 Uhr
    ·
    Champions League, 5. Spieltag
    Barcelona
    FC Barcelona
    0 : 3
    FC Bayern
    FC Bayern München
    (0:2)
    Stadion/ZuschauerzahlCamp Nou, Barcelona84016 Zuschauer
    icon
    FC Bayern Training

    „Chance, ein Zeichen zu senden“ - Bayern vor Barcelona-Kracher

    Text vorlesen
    icon
    Schrift vergrößern
    icon

    Bei der letzten Champions League-Reise des Jahres wartet auf den FC Bayern nochmal ein echtes Prestigeduell! Das Team von Trainer Julian Nagelsmann gastiert am Mittwochabend zum fünften Gruppenspieltag beim FC Barcelona (ab 21 Uhr im Liveticker und kostenfreien Webradio auf fcbayern.com und in der FC Bayern App ). Dabei wollen die Münchner den letzten Schritt in Richtung Gruppensieg gehen. „Barcelona ist immer etwas Besonderes. Es ist ein großer Verein, eine große Mannschaft. Wir sind auf ein großes Spiel vorbereitet", sagte der Vorstandsvorsitzende Oliver Kahn. „Wir sind zwar bereits für das Achtelfinale qualifiziert, nichtsdestotrotz wollen wir aber unser Ziel erreichen und Gruppenerster werden." Alle Informationen zum Kracher im Camp Nou gibt es im Vorbericht.

    Hier gibt es die besten Bilder vom Vortag des Duells beim FC Barcelona:

    Die Ausgangslage des FC Bayern

    Vier Spiele, vier Siege - so lautet die perfekte bisherige Bilanz des FC Bayern in der diesjährigen Champions League. Nachdem sich die Münchner am vergangenen Spieltag mit dem 4:2 bei Viktoria Pilsen bereits das Weiterkommen gesichert haben, könnte der deutsche Rekordmeister mit einem erneuten Erfolg gegen Barcelona nun sogar frühzeitig den Gruppensieg perfekt machen. „Wir wollen Erster in der Gruppe werden, dafür müssen wir morgen gewinnen", brachte es Verteidiger Matthijs de Ligt auf der Pressekonferenz am Dienstag auf den Punkt.

    Auch Trainer Nagelsmann betonte die Wichtigkeit des Spiels: „Es geht um Platz eins in der Gruppe. Es geht aber auch darum, ein prestigeträchtiges Duell für sich zu entscheiden, es sind zwei sehr große Clubs in Europa", so der 35-Jährige. „Wenn du um den Champions League-Titel mitspielen willst, solltest du dir nicht allzu viel Schwäche erlauben. Es geht auch darum, Zeichen nach außen und innen zu senden. Morgen ist wieder die Chance, ein Zeichen zu senden."

    Hier gibt es die wichtigsten Statistiken vor dem Duell mit dem spanischen Vize-Meister:

    Der Gegner FC Barcelona

    Der FC Barcelona steht in der Champions League unter Zugzwang und ist zudem auf Schützenhilfe angewiesen. Vier Zähler haben die Katalanen nach den ersten vier Spieltagen und liegen in der Gruppe C drei Punkte hinter dem Zweitplatzierten, Inter Mailand. Da Barcelona auch den direkten Vergleich mit Inter verloren hat (0:1 in Mailand, 3:3 in Barcelona), muss das Team von Trainer Xavi Hernández in den verbleibenden beiden Partien vier Zähler mehr holen als die Italiener, um doch noch das Ticket für das Achtelfinale lösen zu können. Die Barça-Hoffnungen könnten allerdings schon vor dem Anpfiff der Partie gegen den FC Bayern beendet sein, wenn Inter sein Heimspiel gegen den bislang noch punktlosen FC Viktoria Pilsen um 18:45 Uhr gewinnen sollte.

    „Vollkommen egal, wie das Parallelspiel von Inter Mailand ausgeht, müssen wir das Spiel gewinnen", richtete Xavi auf der Pressekonferenz am Dienstag den Fokus auf die eigene Aufgabe. „Sie haben vieles von dem Stil aus der Zeit, in der sie sehr erfolgreich waren, wieder übernommen - ein sehr gutes Gegenpressing, sehr viel Spieltempo", beschrieb FCB-Coach Nagelsmann. „Sie sind definitiv eines der besten Teams in Europa."

    Barcelona konnte vor dem Duell am Mittwochabend noch einmal Selbstvertrauen tanken:

    Das Personal für FC Barcelona vs. FC Bayern

    Neben den länger verletzten Bouna Sarr (Knie-OP) und Lucas Hernández (Aufbautraining nach Muskelbündelriss im linken Adduktorenbereich) fallen in Barcelona auch weiterhin Kapitän Manuel Neuer (Schultereckgelenk-Prellung) und Leroy Sané (Muskelfaserriss im linken, hinteren Oberschenkel) aus. Wieder mit dabei ist Thomas Müller, der am Samstag beim 2:0-Erfolg in Hoffenheim aufgrund eines Magen-Darm-Infekts fehlte.

    Barcelona muss gegen die Bayern auf Ronald Araújo (Muskelverletzung), Andreas Christensen (Knöchelprobleme) und Sergi Roberto (Schulter) verzichten.

    Die Vereinshistorie von Barcelona und Bayern prägten große Persönlichkeiten:

    Das sagen die Trainer

    Julian Nagelsmann: „Grundsätzlich sind wir sehr gut vorbereitet. Wir wollen gewinnen, Erster werden und würden auch gerne eine bessere erste Hälfte spielen als im Hinspiel. Wir wollen nach einem guten Spiel die verdienten Glückwünsche entgegennehmen. Dafür legen wir alles rein."
    Xavi Hernández (Trainer, FC Barcelona): „Wir haben es im Hinspiel sehr gut gemacht, aber waren nicht effektiv genug. Es lief sehr unglücklich für uns. Wir haben keine Punkte geholt, aber so etwas passiert im Fußball. Wir müssen jetzt selbstkritisch sein und beweisen, dass wir auf demselben Level wie Teams wie Bayern sind. Wir sind in einer sehr ungünstigen Lage. Ich glaube nicht an Wunder, aber ich habe Hoffnung aufs Weiterkommen."

    Übertragung, Tippspiel & Co. - Alle Infos zum Gastspiel in der Champions League:


    Diesen Artikel teilen

    Weitere news