230113-spieltag-salzburg-16-9
230113-spieltag-salzburg-16-9
Fr., 13.01.23, 18:00 Uhr
·
Freundschaftsspiel, Testspiel
  1. Tor
    9'Sané
  2. Tor
    69'Arijon Ibrahimovic
  3. Tor
    71'Kingsley Coman
  4. Tor
    88'Mathys Tel
FC Bayern
FC Bayern München
4 : 4
Salzburg
FC Red Bull Salzburg
(1:1)
  1. Tor
    16'Sékou Koïta
  2. Tor
    51'Karim Konaté
  3. Tor
    54'Noah Okafor
  4. Tor
    89'Noah Okafor
  1. Tor
    9'Sané
  2. Tor
    16'Sékou Koïta
  3. Tor
    51'Karim Konaté
  4. Tor
    54'Noah Okafor
  5. Tor
    69'Arijon Ibrahimovic
  6. Tor
    71'Kingsley Coman
  7. Tor
    88'Mathys Tel
  8. Tor
    89'Noah Okafor
Fr., 13.01.23, 18:00 Uhr
·
Freundschaftsspiel, Testspiel
FC Bayern
FC Bayern München
4 : 4
Salzburg
FC Red Bull Salzburg
(1:1)
Fr., 13.01.23, 18:00 Uhr
·
Freundschaftsspiel, Testspiel
  1. Auswechslung
    63'Kingsley Coman für Dayot Upamecano
  2. Auswechslung
    63'Paul Wanner für Benjamin Pavard
  3. Auswechslung
    63'Marcel Sabitzer für Serge Gnabry
  4. Auswechslung
    63'Daley Blind für Alphonso Davies
  5. Auswechslung
    63'Mathys Tel für Thomas Müller
  6. Auswechslung
    63'Lovro Zvonarek für Ryan Gravenberch
  7. Auswechslung
    63'Arijon Ibrahimovic für Jamal Musiala
  8. Auswechslung
    63'Tarek Buchmann für Josip Stanišić
  9. Auswechslung
    63'Yusuf Kabadayi für Sané
FC Bayern
FC Bayern München
4 : 4
Salzburg
FC Red Bull Salzburg
(1:1)
  1. Auswechslung
    46'Junior Adamu für Benjamin Sesko
  2. Auswechslung
    46'Lukas Ibertsberger für Bernardo
  3. Auswechslung
    46'Noah Okafor für Dijon Kameri
  4. Auswechslung
    46'Samson Baidoo für Nicolas Seiwald
  5. Auswechslung
    46'Maurits Kjærgaard für Jérôme Onguéné
  6. Auswechslung
    46'Amar Dedic für Ignace Van der Brempt
  7. Auswechslung
    46'Oumar Solet für Luka Sucic
  8. Auswechslung
    46'Lucas Gourna-Douath für Strahinja Pavlovic
  9. Auswechslung
    46'Forson Amankwah für Raphael Hofer
  1. Auswechslung
    46'Junior Adamu für Benjamin Sesko
  2. Auswechslung
    46'Lukas Ibertsberger für Bernardo
  3. Auswechslung
    46'Noah Okafor für Dijon Kameri
  4. Auswechslung
    46'Samson Baidoo für Nicolas Seiwald
  5. Auswechslung
    46'Maurits Kjærgaard für Jérôme Onguéné
  6. Auswechslung
    46'Amar Dedic für Ignace Van der Brempt
  7. Auswechslung
    46'Oumar Solet für Luka Sucic
  8. Auswechslung
    46'Lucas Gourna-Douath für Strahinja Pavlovic
  9. Auswechslung
    46'Forson Amankwah für Raphael Hofer
  10. Auswechslung
    63'Kingsley Coman für Dayot Upamecano
  11. Auswechslung
    63'Paul Wanner für Benjamin Pavard
  12. Auswechslung
    63'Marcel Sabitzer für Serge Gnabry
  13. Auswechslung
    63'Daley Blind für Alphonso Davies
  14. Auswechslung
    63'Mathys Tel für Thomas Müller
  15. Auswechslung
    63'Lovro Zvonarek für Ryan Gravenberch
  16. Auswechslung
    63'Arijon Ibrahimovic für Jamal Musiala
  17. Auswechslung
    63'Tarek Buchmann für Josip Stanišić
  18. Auswechslung
    63'Yusuf Kabadayi für Sané
Fr., 13.01.23, 18:00 Uhr
·
Freundschaftsspiel, Testspiel
FC Bayern
FC Bayern München
4 : 4
Salzburg
FC Red Bull Salzburg
(1:1)
Stadion/ZuschauerzahlSpielstätte des FC Bayern Campus2500 Zuschauer
icon
FC Bayern Training

Bayern vor Härtetest gegen Salzburg: „Weichen für Bundesliga-Start stellen“

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Am Freitagabend (18 Uhr) trifft der FC Bayern im letzten Härtetest vor Wiederbeginn der Bundesliga auf den österreichischen Serienmeister Red Bull Salzburg. Das Testspiel wird in Deutschland im kostenlosen Livestream auf fcbayern.com und in der FC Bayern App zu sehen sein, dazu begleiten wir die Partie wie gewohnt im Liveticker und kostenfreien Webradio. Alle wichtigen Informationen zur Generalprobe für das Pflichtspieljahr 2023  gibt es im Vorbericht.

Hier geht es zum Livestream:

Die Ausgangslage des FC Bayern

Hinter Julian Nagelsmann und seinem Team liegen sieben intensive Tage im Winter-Trainingslager, an deren Ende der Übungsleiter ein positives Fazit zog: „Die Stimmung ist gut in der Truppe, ich bin sehr zufrieden“, erklärte der 35-Jährige am Donnerstagvormittag vor der Abreise aus Doha. Die nun verbleibende Zeit zur Vorbereitung bis zum Wiederanpfiff der Bundesliga gegen RB Leipzig (Freitag, 20. Februar) ist jedoch knapp bemessen, was die Bedeutung des nun anstehenden Härtetests gegen den österreichischen Serienmeister noch einmal erhöht: „Wir haben nur ein Testspiel“, hob Nagelsmann hervor und deutete an, dass der Sparringspartner daher mit Bedacht gewählt wurde: „Es gibt eine Connection zwischen unseren beiden nächsten Gegnern“, so der Chefcoach weiter, für den es im Duell mit Salzburg um nichts weniger gehen wird, als „die Weichen für den Bundesligastart zu stellen“. Daher kündigte Nagelsmann auch an, zumindest 60 Minuten lang, in Bestbesetzung antreten zu wollen: Er sehe die Generalprobe am Freitagabend „nahezu als vollwertiges Spiel für diejenigen [Spieler], die aktuell die Nase vorne haben.“

Hier gibt es die besten Bilder aus dem Trainingslager in Doha:

Der Gegner FC Red Bull Salzburg

Während es für die Bayern also schon in Kürze wieder um Punkte geht, hat Salzburg bis zum ersten Pflichtspiel des Jahres gegen Sturm Graz im ÖFB-Cup (03.02.23) noch bis Anfang Februar Zeit. Bis dahin werden die Mozartstädter noch drei weitere Testspiele gegen Sparta Prag, den Karlsruher SC sowie Slovan Bratislava bestreiten. „Für uns ist es das allererste Match in der Vorbereitung. Die Bayern sind da bereits deutlich weiter, sie haben ja nur eine Woche später schon ihr erstes Pflichtspiel“, sagte Trainer Matthias Jaissle: „Das bedeutet für uns eine große Challenge gegen einen hochwertigen Gegner, auf die wir uns aber dennoch freuen.“ Zum insgesamt fünften Mal in knapp über zwei Jahren treffen die beiden amtierenden Meister am Freitag aufeinander: Die vorangegangenen vier Duelle fanden allesamt in der Champions League statt – die Bayern gewannen drei Partien, einmal gab es ein Remis.

Das Personal des FC Bayern für das Testspiel

Daley Blind Training
Winter-Neuzugang Daley Blind wird am Freitag im Testspiel gegen Salzburg seine erste Partie im Bayern-Trikot machen.

Winter-Neuzugang Daley Blind wird gegen Salzburg sein Debüt im Trikot des deutschen Rekordmeisters geben: „Er wird spielen“, verriet Nagelsmann einen Tag vor Anpfiff. Neben den zur Reha in München verbliebenen Sadio Mané, Manuel Neuer, Lucas Hernández, Bouna Sarr sowie dem nach einer Covid-Infektion noch nicht einsatzfähigen Noussair Mazraoui wird aber auch Matthias de Ligt für den Härtetest ausfallen. Dieser habe laut Nagelsmann ein „geschwollenes Sprunggelenk“, nachdem er im Training umgeknickt sei. Eine strukturelle Verletzung konnte beim Niederländer aber glücklicherweise ausgeschlossen werden. Ansonsten seien „alle einsatzbereit“, so der Chefcoach.

Die wichtigsten Aussagen aus dem Pressetalk mit Julian Nagelsmann zum Abschluss des Trainingslagers in Doha:

Das sagt Trainer Nagelsmann

Es ist ein wichtiges Spiel, wir haben nur ein Testspiel. Es geht darum, die Weichen für den Bundesligastart zu stellen. Dann geht es gegen einen Top-Konkurrenten. Wir planen 60/30 zu spielen, es werden nicht alle die gleiche Spielzeit bekommen, da wir nur ein Testspiel haben. Aber wir müssen sehen, was körperlich geht. Wir nehmen es nahezu als vollwertiges Spiel für diejenigen, die aktuell die Nase vorne haben.

Julian Nagelsmann

Wir haben für Euch die Highlights aus sieben Tagen Trainingslager in Doha zusammengefasst: 


Weitere news