220613_PM_FCB
220613_PM_FCB
Mi, 12.10.22, 13:00 Uhr
·
UEFA Youth League, 4. Spieltag
Pilsen U19
Viktoria Pilsen U19
3 : 3
FCB U19
FC Bayern U19
(1:2)
Mi, 12.10.22, 13:00 Uhr
·
UEFA Youth League, 4. Spieltag
Pilsen U19
Viktoria Pilsen U19
3 : 3
FCB U19
FC Bayern U19
(1:2)
Mi, 12.10.22, 13:00 Uhr
·
UEFA Youth League, 4. Spieltag
Pilsen U19
Viktoria Pilsen U19
3 : 3
FCB U19
FC Bayern U19
(1:2)
Mi, 12.10.22, 13:00 Uhr
·
UEFA Youth League, 4. Spieltag
Pilsen U19
Viktoria Pilsen U19
3 : 3
FCB U19
FC Bayern U19
(1:2)
Stadion/ZuschauerzahlStadion TJ Přeštice, Přeštice
icon
FC Bayern U19 im Auswärtsspiel gegen Viktoria Pilsen.

U19 spielt 3:3-Unentschieden bei Viktoria Pilsen

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon
  • Drittes Unentschieden
  • Copado, Ibrahimović und Ranos treffen
  • Nächster Gegner: Barcelona

Kein Sieger in Pilsen! Die U19 des FC Bayern München musste sich nach der Heimniederlage am vergangenen Dienstag im Rückspiel bei Viktoria Pilsen mit einem Remis zufriedengeben. Das Team von Cheftrainer Danny Galm trennte sich am vierten Spieltag der UEFA Youth League mit 3:3 von der U19 der Tschechen. Die Hausherren gingen zunächst durch Milan Krůta in Führung (12. Minute). Lucas Copado erzielte den Ausgleich für die Münchner (33.), ehe Arijon Ibrahimović per Elfmeter zum 2:1-Halbzeitstand traf (41.). Nach dem Seitenwechsel ging es wieder in die andere Richtung: Patrik Vacek glich für Pilsen aus (60.), Patrik Paluska brachte die Gastgeber erneut in Front (72.). Den Schlusspunkt setzte Grant-Leon Ranos zum 3:3-Unentschieden (76.).

Galm: „Zu einfach Gegentore nach Standards"

„Wir sind enttäuscht über den Spielverlauf. Es ist ärgerlich, dass wir mit dem Gegentor zu Beginn erst wieder einen Rückschlag benötigen, um Intensität auf den Platz zu bringen und das Spiel zwischenzeitlich zu drehen. Wir haben dann zu einfach Gegentore nach Standards kassiert, die wir zu sorglos verteidigt haben. Es ist sehr ärgerlich, weil wir diese drei Punkte gebraucht hätten. Der Druck wird jetzt natürlich noch größer."

Vier Wechsel in der Startelf

Im Vergleich zum Bundesliga-Spiel gegen Astoria Walldorf am vergangenen Wochenende veränderte Galm seine Anfangsformation auf vier Positionen. Für Barry Hepburn, Lennard Becker, Paul Wanner und Yousef Qashi spielten Angelo Brückner, Noël Aséko Nkili, Lucas Copado und Grant-Leon Ranos von Beginn an.

Die Startelf der U19 des FC Bayern gegen Viktoria Pilsen.
Die U19 des FC Bayern wollte nach der Niederlage im Hinspiel Wiedergutmachung in Pilsen.

Halbzeitführung nach Rückstand

Minute 5: Doppelchance! Zuerst scheiterte Ibrahimović aus kurzer Distanz an Pilsen-Keeper Baier, dann setzte sich Copado nach einer Ibrahimović-Flanke klasse im gegnerischen Strafraum durch, wieder aber war Baier zur Stelle und parierte den Abschluss.

Minute 10: Nach einem Zuspiel von links zog Ondřej Deml aus knapp zwölf Metern ab – knapp drüber.

Minute 12: Alexandr Sojka kam über die linke Seite und spielte auf Krůta, der ins rechte Eck zur 1:0-Führung für Viktoria Pilsen einschob.

Minute 18: PFOSTEN! Ranos versuchte es von der Strafraumgrenze und zog mit links ab. Der rechte Pfosten verhinderte allerdings den Ausgleich für die FCB-U19. Schade!

Minute 25: Krůta eroberte den Ball an der rechten Strafraumgrenze und leitete die Kugel an Adam Štauber weiter. Štauber mit dem Abschluss aus kurzer Distanz, Hülsmann wehrte den Ball aber mit dem Körper ab. Glanztat!

Minute 33: AUSGLEICH! Nach einer Ibrahimović-Flanke von links konnten die Hausherren den Ball nicht klären und so landete er vor den Füßen von Copado, der die Kugel ins Netz beförderte.Minute 41: TOOOR! Nach einem Foulspiel an Copado, verwandelte Ibrahimović den Elfmeter mit dem rechten Fuß ins linke Toreck sicher. Die Führung für Bayern!
FC Bayern U19, Viktoria Pilsen, Stadion am FC Bayern Campus
Halbzeitführung! Copado erzielte den wichtigen Ausgleichstreffer, ehe Ibrahimović auf 2:1 für den FCB stellte.

Erneute Drei-Tore-Halbzeit

Minute 56: Nach einer Krůta-Flanke kam Sojka in der Mitte frei zum Kopfball, die Kugel ging aber knapp am Bayern-Tor vorbei.

Minute 60: Sojka mit der Hereingabe von der linken Seite auf Vacek. Der Kapitän von Pilsen behielt die Übersicht und traf ins rechte Eck zum 2:2-Ausgleich.

Minute 64: Aleksandar Pavlovic versuchte es aus der Distanz, der Abschluss ging allerdings am rechten Torpfosten vorbei.

Minute 72: Nach einer Gaszczyk-Ecke von rechts beförderte Paluska das Leder mit dem Kopf ins linke Toreck - die 3:2-Führung für Pilsen. Minute 76: WICHTIG! Nach einem langen Ball auf Ranos, marschierte der FCB-Angreifer auf das Tor der Gastgeber zu, setzte sich klasse im gegnerischen Strafraum durch und musste dann mit dem rechten Fuß nur noch einschieben. Ausgleich!

Auswärts in Barcelona und Heimspiel gegen Stuttgart

Nach der Partie gegen Pilsen geht es für Bayerns U19 zunächst in die Länderspielpause. Danach steht die nächste Auswärtsreise in der UEFA Youth League an. Die A-Junioren sind am Mittwoch, 26. Oktober, um 14 Uhr beim FC Barcelona zu Gast. Bereits drei Tage später, am Samstag, 29. Oktober, empfangen die Münchner in der A-Junioren-Bundesliga Süd/Südwest den VfB Stuttgart. Anpfiff der Partie ist um 11 Uhr.

Viktoria Pilsen U19 - FC Bayern U19 3:3 (1:2)

Viktoria Pilsen U19

Baier - Falout, Paluska, Vacek, Keltyčka (59. Červený) - Sojka, Gaszczyk, Deml - Hašek, Štauber, Krůta

Ersatz

Vlček - Lörincz, Šustr, Novák, Dabani, Kule

FC Bayern U19

Hülsmann - Vinlöf, Buchmann, Wimmer, Brückner (70. Demircan) - Aseko Nkili, Ibrahimović, Pavlovic (85. Hepburn) - Ranos, Copado, Scholze

Ersatz

Ballis - Manuba, Emci, Becker, Klanac

Schiedsrichter

Genc Nuza (Kosovo)

Tore

1:0 Krůta (12.), 1:1 Copado (33.), 1:2 Ibrahimović (41.), 2:2 Vacek (60.), 2:3 Paluska (72.), 3:3 Ranos (76.)

Gelbe Karten

- / -


Weitere news