02_AwayTrikot_070722

FC Bayern-Trikot erneut mit Münchner Kindl

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Von München in die weite (Fußball-)Welt: Wie in der vergangenen Saison trägt der FC Bayern auch 2022/23 seine Heimatstadt mit seinem Auswärtstrikot in die Stadien fern der Allianz Arena. In dieser Spielzeit wird das Jersey von Partner adidas edel in weiß mit goldenen Akzenten gehalten sein, und erneut ziert das Münchner Kindl den Nacken. Die Ärmelränder und die drei Streifen werden in Gold glänzen, das Outfit der Spieler und Spielerinnen komplettieren weiße Shorts und weiße Stutzen. Das Trikot mit dem Münchner Wahrzeichen besteht zu 100 Prozent aus recyceltem Material.

Jan-Christian Dreesen, stellvertretender Vorstandsvorsitzender des FC Bayern: „Mit diesem Trikot wollen wir wie bereits im vergangenen Jahr unsere Heimatverbundenheit demonstrieren. Der FC Bayern ist stolz auf seine Münchner Wurzeln. Zudem sind wir mit der Stadt bei vielen gemeinsamen Aktionen und sozialen Projekten wie etwa der Hilfe für Geflüchtete aus der Ukraine oder unserer Initiative ,Rot gegen Rassismus' eng verbunden. Diese Art von Doppelpässen wirken weit über den Fußball hinaus."

Oberbürgermeister Dieter Reiter: „Der FC Bayern München war schon immer ein herausragender Botschafter unserer Stadt. Ich freue mich deswegen sehr, dass die Bayern die Verbindung mit ihrer Heimatstadt, in der sie so stark verwurzelt sind, auch mit dem Stadtwappen auf dem Trikot zum Ausdruck bringen. Das ist ein echter Gewinn für beide Seiten."

Clemens Baumgärtner, Referent für Arbeit und Wirtschaft, verantwortet das städtische Tourismusmarketing: „Der FC Bayern ist ein echtes Münchner Kindl. Wenn man danach fragt, wofür München in der Welt bekannt ist, bekommt man zwei Antworten: Das Oktoberfest - und den FC Bayern. Der Club ist weltweit bekannt und weltweit beliebt. Ein Sportverein, der auf der ganzen Welt als Botschafter unserer Stadt auftritt und das Image der Stadt mitprägt. Was läge also näher, als eine Kooperation zwischen der Stadt und diesem berühmten Verein?"

Mit der Bildergalerie könnt ihr euch einen Eindruck vom neuen Auswärtstrikot des FC Bayern machen:

Im Zuge der „Audi Summer Tour" wird der FC Bayern mit dem neuen Trikot das Münchner Kindl Mitte Juli sogar bis in die USA mitnehmen, um dort auf seine Heimatstadt aufmerksam zu machen. Zudem ist die FC Bayern World inzwischen Bestandteil der Münchner City Tour, und es gibt immer wieder gemeinsame Gewinnspiele sowie diverse Kooperationen mit der Stadt. Beim Engagement für die Geflüchteten aus der Ukraine wurde zusammen unter anderem ein Wohnraumprojekt für Menschen mit Behinderung initiiert, und anlässlich der „Internationalen Wochen gegen Rassismus" entstand auf Betreiben des FC Bayern im Rahmen seiner Initiative „Rot gegen Rassismus" ein Videoclip mit dem Münchner Oberbürgermeister Dieter Reiter.

Erhältlich ist das neue Auswärtstrikot ab sofort exklusiv in allen Stores und im FC Bayern Online Store, im adidas Online-Shop sowie ab 21. Juli im Fachhandel.

Jetzt das neue Auswärtstrikot des FC Bayern im Online-Store sichern:


Themen dieses Artikels

Diesen Artikel teilen