präsentiert von
Suchen Fill-1
Menü
Bundesliga 13. Spieltag
BayArena, Leverkusen
  • 14' Patrik Schick
Bayer 04 Leverkusen
1 : 2
(1:1)
FC Bayern München
  • 43' Robert Lewandowski
  • 90'+3 Robert Lewandowski
  • 14' Patrik Schick
  • 43' Robert Lewandowski
  • 90'+3 Robert Lewandowski
„Die Kirsche auf der Sahnetorte“

Ziel der Bayern in Leverkusen: Tabellenführung an Weihnachten

Increase font size Schriftgröße

Zum Jahresabschluss wartet auf den FC Bayern nochmal ein richtiger Kracher! Das Team von Trainer Hansi Flick gastiert am Samstag (ab 18:30 Uhr im Liveticker und kostenfreien Webradio auf fcbayern.com) zum Bundesliga-Topspiel beim Spitzenreiter Bayer 04 Leverkusen. „Es ist eine Art Finale für uns gegen einen ernstzunehmenden Gegner“, sagte der am Donnerstag zum FIFA-Welttorhüter gekürte Manuel Neuer. Im Vorbericht von fcbayern.com erfahrt ihr alles Wissenswerte zum letzten Spiel in 2020.

Die Ausgangslage des FC Bayern

Mit einem Auswärtssieg in Leverkusen wollen die Bayern die Tabellenführung in der Bundesliga zurückerobern und auf Platz eins in die kurze Weihnachtspause gehen. Mit einem Zähler Rückstand auf Bayer 04 stehen die Münchner nach zwölf Spieltagen auf Rang zwei. Nach zwei Unentschieden gegen RB Leipzig (3:3) und Union Berlin (1:1) erkämpfte sich der FCB unter der Woche einen enorm wichtigen 2:1-Erfolg im letzten Heimspiel des Jahres gegen den VfL Wolfsburg. Nun sollen beim abschließenden Gastspiel in Leverkusen die nächsten drei Punkte her. „Am Samstagabend wollen wir wieder auf Platz eins stehen“, gab der frischgebackene FIFA-Weltfußballer Robert Lewandowski die Marschrichtung vor.

Hier erfahrt ihr, wo die direkten Konkurrenten des FCB am Wochenende gefordert sind:

Der Gegner Bayer 04 Leverkusen

Am vergangenen Wochenende übernahm Leverkusen die Tabellenspitze. Die Werkself ist das einzige noch ungeschlagene Team in der Bundesliga und setzte sich auch in der Europa League als Gruppenerster durch. Zuletzt konnte die Mannschaft von Trainer Peter Bosz fünf Pflichtspiele in Serie gewinnen, am Mittwoch gab es im Derby beim 1. FC Köln einen deutlichen 4:0-Erfolg. Die Rheinländer schwimmen also derzeit auf einer Erfolgswelle. „Sie haben Selbstvertrauen, das spürt man. Die Idee, die sie auf den Platz bringen, ist gut, sie spielen auf Ballbesitz und können dem Spiel ihren Stempel aufdrücken. Darüber hinaus sind sie in der Lage, schnell umzuschalten“, meinte Bayern-Coach Flick im Pressetalk am Freitag.

Personal, Taktik und mehr: Hier gibt's die wichtigsten Aussagen aus dem Pressetalk mit Hansi Flick, Robert Lewandowski und Manuel Neuer vor dem Spiel gegen Leverkusen:

Das Personal für Bayer vs. Bayern

Javi Martínez (Muskelverletzung) und Tanguy Nianzou (Muskelbündelriss) fehlen den Bayern gegen Leverkusen verletzungsbedingt. Inwieweit Leon Goretzka, der gegen Wolfsburg angeschlagen fehlte, und Joshua Kimmich (nach Meniskus-Operation) einsatzfähig sind, ist noch offen. „Wir warten das Training ab und sprechen mit der medizinischen Abteilung“, so Flick.

In der Galerie seht ihr, wie das Abschlusstraining der Bayern ablief:

Leverkusen muss gegen die Bayern auf Charles Aránguiz, Sven Bender, Paulinho, Exequiel Palacios und Santiago Arias verzichten. Auch Lars Bender wird voraussichtlich ausfallen.

Das sagen die Trainer

Hansi Flick: „Ein Sieg wäre die Kirsche auf der Sahnetorte in diesem Jahr. Unser Ziel ist es, auf Platz eins zu überwintern. Leverkusen ist eine sehr spielstarke Mannschaft mit einem sehr guten Lauf. Für uns wird wieder die Restverteidigung sehr wichtig sein und dass wir Ballverluste vermeiden. Wenn jeder bei uns zu 100 Prozent agiert, wird es für Leverkusen schwer, uns zu schlagen.“

Peter Bosz: „Es ist mir egal, wer der Favorit in diesem Spiel ist. Für mich bedeutet so ein Topspiel keinen Stress. Als Sportler möchtest du große Spiele spielen, das gibt besondere Energie. Das wird ein solches Spiel sein.“

Was sonst noch zum Auswärtsspiel in Leverkusen wichtig ist, lest Ihr in den Zahlen und Fakten zur Partie: