1. Tor
    70'Denys Harmash
Dynamo
FC Dynamo Kiew
Ergebnis
12
FC Bayern
FC Bayern München
(0:2)
  1. Tor
    14'Lewandowski
  2. Tor
    42'Kingsley Coman
  1. Tor
    14'Lewandowski
  2. Tor
    42'Kingsley Coman
  3. Tor
    70'Denys Harmash
  1. gelbe Karte
    32'Mykola Shaparenko
Dynamo
FC Dynamo Kiew
Ergebnis
12
FC Bayern
FC Bayern München
(0:2)
  1. gelbe Karte
    52'Sarr
  1. gelbe Karte
    32'Mykola Shaparenko
  2. gelbe Karte
    52'Sarr
  1. Auswechslung
    46'Vitinho für Ilya Shkurin
  2. Auswechslung
    46'Denys Harmash für Carlos de Pena
  3. Auswechslung
    76'Oleksandr Karavaev für Tomasz Kedziora
Dynamo
FC Dynamo Kiew
Ergebnis
12
FC Bayern
FC Bayern München
(0:2)
  1. Auswechslung
    46'Sarr für Hernández
  2. Auswechslung
    66'Roca für Kingsley Coman
  3. Auswechslung
    85'Tillman für Tanguy Nianzou
  4. Auswechslung
    87'Omar Richards für Sané
  1. Auswechslung
    46'Vitinho für Ilya Shkurin
  2. Auswechslung
    46'Denys Harmash für Carlos de Pena
  3. Auswechslung
    46'Sarr für Hernández
  4. Auswechslung
    66'Roca für Kingsley Coman
  5. Auswechslung
    76'Oleksandr Karavaev für Tomasz Kedziora
  6. Auswechslung
    85'Tillman für Tanguy Nianzou
  7. Auswechslung
    87'Omar Richards für Sané
Dynamo
FC Dynamo Kiew
Ergebnis
12
FC Bayern
FC Bayern München
(0:2)
Stadion/ZuschauerzahlKiev Olympic Stadium, Kiew28732 Zuschauer
icon

Bayern nehmen in Kiew den Gruppensieg ins Visier

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Die letzte Champions League-Reise des Jahres steht an! Der FC Bayern gastiert am Dienstagabend (ab 18:45 Uhr im Liveticker und Free-Webradio auf fcbayern.com ) zum fünften Gruppenspiel der Königsklasse bei Dynamo Kiew. Dabei will das Team von Trainer Julian Nagelsmann nach der 1:2-Auswärtsniederlage beim FC Augsburg am vergangenen Freitag in der Bundesliga direkt zurück in die Erfolgsspur und hat ein klares Ziel vor Augen: Platz eins klarmachen. Im Vorbericht bekommt Ihr alle Infos.

Training, PK, Reise - am Montag machte sich der FC Bayern auf den Weg nach Kiew. Hier gibt's die besten Bilder:

Die Ausgangslage des FC Bayern

Vier Spiele, vier Siege, 17:2 Tore - die Bilanz des FC Bayern in der diesjährigen Champions League liest sich beeindruckend. Mit dem 5:2-Erfolg gegen Benfica Lissabon zuletzt brachten die Münchner die vorzeitige Qualifikation für das Achtelfinale bereits unter Dach und Fach. Nun gilt es, die bisherigen Auftritte zu vergolden und den Gruppensieg einzufahren. Ein Punkt würde dem FCB in Kiew bereits reichen, um nicht mehr von Platz eins verdrängt werden zu können.

Das Hinspiel in München gewann der FCB deutlich mit 5:0.

Der Gegner Dynamo Kiew

Nach einem 0:0 gegen Benfica zum Auftakt in die Gruppenphase musste sich Kiew in den drei weiteren Partien der Gruppe E jeweils geschlagen geben. Trotz nur eines Punktes können sich die Ukrainer aber noch Hoffnungen auf den Einzug in das Achtelfinale machen. Dafür brauchen die Ukrainer neben Schützenhilfe von Benfica Lissabon (Dienstag gegen Barcelona) vor allem einen Sieg gegen die Bayern. Dass das Team von Mircea Lucescu gut in Form ist, konnte es am Wochenende eindrucksvoll unter Beweis stellen. Im Ligaspiel bei Tschornomorez Odessa gewann Kiew mit 6:1 und eroberte damit die Tabellenführung in der Premjer-Liha.

Hier gibt es die wichtigsten Infos zur Generalprobe von Kiew gegen Odessa:

Das Personal für Kiew vs. FC Bayern

Die Bayern müssen in Kiew auf acht Spieler verzichten. Dayot Upamecano fehlt gesperrt (3. Gelbe Karte), Niklas Süle und Josip Stanišić sind nach positiven Corona-Tests noch nicht wieder dabei. Darüber hinaus fehlen Joshua Kimmich, Serge Gnabry, Eric Maxim Choupo-Moting, Michël Cuisance und Jamal Musiala, die Kontakt zu einer positiv getesteten Person hatten und sich in Quarantäne befinden. Kingsley Coman und Marcel Sabitzer sind angeschlagen. „Es ist offen, ob sie spielen können. Bei Sabi sieht es nicht so gut aus, er hat Achillessehnen- und Wadenprobleme. King spürt muskulär nichts mehr, aber in der Wade ein bisschen noch. Da müssen wir abwarten, wie er reagiert", sagte Nagelsmann am Montag im Pressetalk.

Bei Kiew fehlen Stürmer Artem Besedin (Knie) und Offensivspieler Benjamin Verbič.

Das sagen die Trainer

Julian Nagelsmann: „Champions League ist nie unwichtig. Es hat nicht mehr die Relevanz fürs Weiterkommen, das ist ein positiver Effekt. Wir können aber grundsätzlich die Dinge, die wir gegen Augsburg und in den Wochen davor vielleicht nicht so gut gemacht haben, besser umsetzen und weitere Schritte gehen. Auch wenn wir ein verändertes Personal haben, haben wir immer noch eine sehr, sehr gute Mannschaft. Es ist für uns schon ein wichtiges Spiel."

Mircea Lucescu: „Wir spielen gegen Bayern München, das ist eine riesige Motivation. Im Hinspiel haben wir teilweise gut gespielt. Wir werden alles geben und versuchen, unsere beste Leistung zu zeigen."

Die wichtigsten Aussagen aus der Pressekonferenz und alle Infos zur Reise der Bayern findet Ihr hier:

Der Schiedsrichter Halil Umut Meler

Die Leitung der Partie übernimmt am Dienstagabend der Türke Halil Umut Meler. Es ist das erste Spiel mit Beteiligung des FC Bayern, das der 35-Jährige pfeift. Assistieren werden dem Referee seine Landsleute Mustafa Eyisoy und Ibrahim Çaglar Uyarcan, Arda Kardeşler ist der 4. Offizielle. Als Video-Assistenten sind Mete Kalkavan und Abdulkadir Bitigen aus der Türkei eingeteilt.

Die wichtigsten Zahlen und Fakten zum Spiel gegen Kiew findet ihr hier: