220613_PM_FCB
220613_PM_FCB
Di, 01.11.22, 16:00 Uhr
·
UEFA Youth League, 6. Spieltag
FCB U19
FC Bayern U19
2 : 0
Inter U19
Inter Mailand U19
(1:0)
Di, 01.11.22, 16:00 Uhr
·
UEFA Youth League, 6. Spieltag
FCB U19
FC Bayern U19
2 : 0
Inter U19
Inter Mailand U19
(1:0)
Di, 01.11.22, 16:00 Uhr
·
UEFA Youth League, 6. Spieltag
FCB U19
FC Bayern U19
2 : 0
Inter U19
Inter Mailand U19
(1:0)
Di, 01.11.22, 16:00 Uhr
·
UEFA Youth League, 6. Spieltag
FCB U19
FC Bayern U19
2 : 0
Inter U19
Inter Mailand U19
(1:0)
Stadion/ZuschauerzahlFC Bayern Campus, München
icon
FC Bayern U19

Gegen Inter Mailand: U19 möchte Youth League-Saison mit einem Sieg beenden

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon
  • Letztes Gruppenspiel
  • Bayern bereits ausgeschieden
  • U19 will sich mit Sieg verabschieden

Ein letztes Mal auf der europäischen Bühne! Die U19 des Rekordmeisters bestreitet am kommenden Dienstag, 01.11., um 16 Uhr ihr sechstes Youth League-Spiel der Saison gegen Inter Mailand (live bei fcbayern.com und in der FC Bayern App). Aufgrund der bisher erzielten Ergebnisse sind die Münchner aber bereits ausgeschieden. Gegen die Italiener wollen sich die FCB-Junioren mit einem Dreier verabschieden.

Die Ausgangslage der U19

Nach der 2:3-Niederlage in Barcelona steht der FCB auf dem letzten Tabellenplatz der Gruppe C und hat keine Chance mehr auf ein Weiterkommen. Der FC Barcelona und Inter Mailand stehen bereits als sichere Teilnehmer der nächsten Runde fest.

Auch in der Liga lief es zuletzt nicht nach Plan für den Nachwuchs: Gegen den VfB Stuttgart musste sich das Team von Cheftrainer Danny Galm am vergangenen Samstag mit 1:3 geschlagen geben.

Ein Sieg zum Abschluss? Die Ausgangssituation ist ähnlich im Vergleich zur letzten Saison. Auch hier konnten die Münchner bis zum sechsten Spieltag keinen Sieg einfahren. Gegen Barcelona gewann man dann allerdings mit 3:2 am Campus. Ein gutes Omen für einen Abschlusssieg?

So lief das Wochenende der Jugendteams:

Das Personal

Cheftrainer Galm muss weiterhin auf die Langzeitverletzen Samuel Unsöld (Muskelverletzung), Benjamin Dibrani (Kreuzbandriss), Salih Sen (Syndesmosebandriss) und Liul Bruke Alemu (Kreuzbandriss) verzichten. Außerdem fehlen Tarek Buchmann (angeschlagen), Leon Markert und Ediz Demirkiran (beide erkältet).

Außerdem absolvierten Ritzy Hülsmann, Arijon Ibrahimović, Justin Janitzek und Gabriel Marušić heute das Abschlusstraining bei der ersten Mannschaft und sind Kanidaten für den Champions League-Kader gegen Inter Mailand.

Das sagt Cheftrainer Danny Galm

„Wir wollen ein anderes Gesicht zeigen wie zuletzt gegen Stuttgart - allem voran, was die Intensität und die Art und Weise, wie wir Fußball spielen, angeht. Wir möchten uns die Momente erarbeiten, um wieder in die Spur zu kommen und ein gutes Gefühl aus dem letzten Youth League-Spiel mitnehmen."

Der Gegner Inter Mailand U19

Nach dem zweiten Sieg gegen Viktoria Pilsen haben die Italiener ihr Ticket fürs Weiterkommen mit sieben Punkten bereits sicher. Selbst bei einer Niederlage am Campus und einem Pilsen-Sieg gegen Barcelona wären die Südeuropäer aufgrund des direkten Vergleichs in der nächsten Runde.

Im Hinspiel trennte sich das Team von Cheftrainer Christian Chivu mit einem 2:2-Unentschieden vom FCB. Nach einer Zwei-Tore-Führung der Münchner bewiesen die Junioren aus Norditalien Moral und kamen mit zwei Treffern zurück.

So lief das letzte Spiel in der Liga gegen Stuttgart:

Berichterstattung

Das letzte Gruppenspiel wird bei fcbayern.com und in der FC Bayern App im kostenlosen Livestream übertragen. Zusätzlich verpasst Ihr mit dem Twitter-Highlightticker keine wichtige Szene des Spiels. Darüber hinaus erhaltet Ihr wie gewohnt exklusive Einblicke rund um die Partie auf den Social-Media-Kanälen des FC Bayern Campus.

Die Highlights der Partie gibt es am nächsten Tag ebenfalls auf den Kanälen des FC Bayern.

Das Spiel im Livestream verfolgen:


Weitere news