AmateureJahresru%CC%88ckblick2

Amateure-Rückblick: Regionalliga-Alltag & Aufstiegshoffnung

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Was für ein Jahr! Die FC Bayern Amateure blicken auf 365 Tage voller Herausforderungen zurück, die den Fans nicht nur aufgrund des bitteren Abstiegs der kleinen Bayern und der anhaltenden Corona-Pandemie besonders in Erinnerung bleiben. Denn auch 2021 haben wieder zahlreiche Campus-Talente einen großen Entwicklungsschritt gemacht. Ob im Regionalliga-Team von Martín Demichelis, oder bei den Profis von Julian Nagelsmann - die Münchner Nachwuchskicker wussten zu überzeugen. fcbayern.com bietet einen Rückblick auf die bedeutendsten Ereignisse rund um die Amateure des deutschen Rekordmeisters - Teil 2:

26. Juni bis 02. Juli 2021 - Vorbereitungscamp

Auf ins Allgäu! Die Amateure um Cheftrainer Martín Demichelis bereiteten sich an der österreichischen Grenze auf die neue Regionalliga-Saison 21/22 vor. In zehn schweißtreibenden Trainingseinheiten und einem Testspiel (1:1 gegen St. Gallen U21) wurden vor allem die Grundlagen im Ausdauer- und Taktik-Bereich gelegt. Aber auch das Teambuilding kam im Vorbereitungscamp nicht zu kurz.

Donnerstag, 1. Juli 2021 - Feldhahn verlängert

Auf in die siebte Saison bei den FC Bayern Amateuren! Mit der einjährigen Vertragsverlängerung des erfahrenen Kapitäns Nicolas Feldhahn bleibt dem Münchner Nachwuchsteam eine echte Identifikationsfigur erhalten.

Donnerstag, 1. Juli 2021 - Trainingsstart Profis

Gleich neun Campus-Talente durften sich beim Vorbereitungsauftakt der Profis an der Säbener Straße beweisen. Neben Josip Stanišić und Malik Tillman, die daraufhin den Sprung in den Profikader schafften, waren auch Christopher Scott, Rémy Vita, Jamie Lawrence, Armindo Sieb, Torben Rhein, Taylor Booth und Nachwuchskeeper Johannes Schenk bei der Einweihung des neuen Arbeitsplatzes von Cheftrainer Julian Nagelsmann dabei.

Samstag, 17. Juli 2021 - Regionalliga-Auftakt

Endlich! Nach der intensiven Vorbereitung starteten die Amateure in die neue Regionalliga-Saison - und das mit Erfolg! Beim ersten Auftritt setzte sich das Team von Cheftrainer Martin Demichelis mit 3:0 gegen die U23 des FC Augsburg durch. Das erste Saisontor ging dabei auf das Konto des zu diesem Zeitpunkt 17-jährigen Gabriel Vidović.

Augsburg_Jahrer%C3%BCckblick

Dienstag, 3. August 2021 - Copado & Ibrahimović bleiben

Gute Nachrichten! Mit Stürmer Lucas Copado (10.01.2004) und Mittelfeldspieler Arijon Ibrahimović (11.12.2005) bleiben dem deutschen Rekordmeister zwei hoffnungsvolle Nachwuchstalente bis Juni 2024 erhalten.

Samstag, 7. August 2021 - Erster Punktverlust

Erster Regionalliga-Punktverlust: Nach dem furiosen Start in die neue Saison mit fünf Siegen in Folge mussten sich die Münchner in Illertissen mit einem 1:1-Unentschieden zufriedengeben. Die Führung durch einen Elfmeter von Oliver Batista-Meier egalisierten die bayerischen Schwaben in der Schlussviertelstunde.

Dienstag, 17. August 2021 - Supercup-Sieger

Sensationell! Der zu den Profis aufgerückte Nachwuchsverteidiger Josip Stanišić wird mit dem FC Bayern München deutscher Supercup-Sieger 2021. Beim 3:1-Erfolg über Borussia Dortmund steht der junge Kroate von Beginn an auf dem Platz.

Freitag, 20. August 2021 - Starker Auftritt

S-Bahn-Derby und Absteiger-Duell: Zum neunten Spieltag der Regionalliga Bayern war die SpVgg Unterhaching, das Team von Ex-Bayern-Profi Sandro Wagner, zu Gast im Grünwalder Stadion. In einer spektakulären Partie siegten die Amateure mit 5:1 und zeigten damit eine eindrucksvolle Reaktion auf die ersten Saisonniederlage eine Woche zuvor (1:2 gegen Schalding-Heining). Zudem gedachten die Beteiligten dem zuvor verstorbenen Bomber der Nation, Gerd Müller.

Freitag, 10. September 2021 - Lovro Zvonarek

Kroatisches Top-Talent im Anflug: In Lovro Zvonarek verkündete der FC Bayern den Transfer eines 16-jährigen offensiven Mittelfeldspielers. Zvonarek, der ab dem 1. Juli 2022 das Trikot der Roten tragen wird, wechselt von Slaven Belupo an die Isar, bei dem er bereits Erfahrungen in der ersten kroatischen Liga sammelte.

Montag, 4. Oktober 2021 - Fortbildung Demichelis

Demichelis_Jahresr%C3%BCckblick

UEFA-Pro-Lizenz: Der Coach der FC Bayern Amateure, Martín Demichelis, begann den Lehrgang für die höchsten Trainer-Ausbildungsstufe Europas in Italien. Das angestrebte Ziel ist der Abschluss im Juni 2022.

Freitag, 15. Oktober 2021 - Amateure verlieren Tabellenführung

Die Amateure sind nur noch Zweiter: Nach dem 2:2-Unentschieden gegen Wacker Burghausen rutschte das Team auf den Platz des ersten Verfolgers ab. Der neue Spitzenreiter hieß SpVgg Bayreuth.

Dienstag, 19. Oktober - Spitzenspiel

Bayreuth_Jahrer%C3%BCckblick

Am 18. Spieltag der Regionalliga-Bayern kam es zum direkten Duell zwischen der Zweitvertretung des FC Bayern und der SpVgg Bayreuth. In einem intensiven Spiel brachte Gabriel Vidović die Münchner in Front, die sich nach dem Ausgleichstreffer durch Ziereis mit dem 1:1-Unentschieden zufriedengeben mussten. Die Franken verteidigten durch die Punkteteilung die Tabellenführung.

Freitag, 26. November 2021 - Sieben Punkte Rückstand

Nach einer 1:3-Niederlage in Eichstätt und einem 1:1-Unentschieden gegen den FC Memmingen liefen die Amateure erstmalig einem sieben Punkte-Rückstand auf Tabellenführer Bayreuth hinterher.

Freitag, 3. Dezember 2021 - Letztes Pflichtspiel

Versöhnlicher Abschluss: Nach einem turbulenten Jahr mit dem Abstieg aus der 3. Liga und dem Neuanfang in der Regionalliga Bayern mit einem jungen, neuformierten Team gewann die Zweitvertretung des Rekordmeisters das letzte Pflichtspiel des Jahres mit 2:0 gegen den FV Illertissen. Vier Punkte beträgt aktuell der Rückstand auf Spitzenreiter Bayreuth, der allerdings noch ein Spiel weniger absolviert hat.

Hier gibt es den ersten Teil des Jahresrückblick der Amateure:


Themen dieses Artikels

Diesen Artikel teilen