präsentiert von
Suchen Fill-1
Menü
„Hinrundensieg wiederholen“

Amateure gewappnet für Start gegen Uerdingen

Increase font size Schriftgröße

Es geht wieder los für die Amateure des FC Bayern! Das Team von Trainer Sebastian Hoeneß gastiert am Sonntag (14 Uhr) zum ersten Punktspiel im Jahr 2020 beim KFC Uerdingen. Die Partie des 21. Spieltags der 3. Liga wird in der Merkur-Spiele-Arena in Düsseldorf ausgetragen. fcbayern.com gibt die wichtigsten Infos zum Duell mit den Krefeldern.

Im letzten Testspiel vor dem Pflichtspielstart bezwangen die Amateure am vergangenen Wochenende Türkgücü München mit 3:1 👇

Die Ausgangslage

Fünf Wochen Winterpause liegen hinter den Amateuren. Seit dem 5. Januar bereiten sich die Münchner auf die zweite Saisonhälfte in Liga drei vor. In den drei Testspielen wusste der FCB zu überzeugen. Nach einem 1:1 zum Auftakt gegen Zweitligist SpVgg Greuther Fürth und einem 1:1 gegen Regionalligist SSV Ulm folgte am vergangenen Wochenende ein starker 3:1-Erfolg gegen den ambitionierten Regionalliga-Tabellenführer Türkgücü München. In der Drittliga-Tabelle stehen die Amateure nach 20 Spielen mit 23 Punkten auf Rang 15, drei Zähler beträgt der Vorsprung auf die Abstiegsplätze.

9. vs. 15. - die aktuelle Tabelle der 3. Liga.

Der Gegner

Nach einem durchwachsenen Saisonstart konnte sich der KFC Uerdingen in der Tabelle vorarbeiten. Mit 30 Zählern steht der Klub aus Krefeld, bei dem Ex-Bayern-Profi Stefan Effenberg als Manager Sport verantwortlich zeichnet, auf dem neunten Rang. Aus den letzten fünf Spielen vor der Winterpause sammelte der KFC elf Zähler. In der Vorbereitung gelangen Uerdingen zwei Siege gegen Borussia Dortmund II (1:0) und Zweitliga-Tabellenführer Arminia Bielefeld (2:0). Bei der Generalprobe am vergangenen Mittwoch unterlag das Team von Trainer Daniel Steuernagel dem VfL Bochum mit 0:2. Das Hinspiel gewannen die Bayern Amateure in München mit 2:1.

Durch Treffer von Otschi Wriedt, der am Sonntag gesperrt fehlt, und Oliver Batista-Meier gewannen die Amateure das Hinspiel gegen Uerdingen mit 2:1.

Das Personal

Die Bayern müssen am Sonntag sowohl auf Toptorjäger Otschi Wriedt (Gelbsperre) als auch auf Sarpreet Singh, der wegen seiner Roten Karte im letzten Spiel vor Weihnachten für zwei Partien gesperrt wurde, verzichten. Verletzungsbedingt fehlen Kilian Senkbeil (Knieprobleme) und Marcel Zylla (Muskelverletzung). Mit Winter-Neuzugang Nicolas Kühn hat Trainer Hoeneß eine weitere Option für die Offensive. Inwieweit es Abstellungen gibt, ist noch offen.

Neuzugang Nicolas Kühn ist seit Mittwoch beim FC Bayern. Der 20-Jährige ist bis zum Sommer von Ajax Amsterdam ausgeliehen.

Das sagt der Trainer

„Wir sind gut vorbereitet und voller Vorfreude auf den Start! Mit Uerdingen wartet ein Gegner mit geballter Erfahrung und individueller Klasse. Vor der Winterpause haben sie sehr konstant auf hohem Niveau gespielt. Trotzdem fahren wir nach Düsseldorf, um den Hinrundensieg zu wiederholen.“

TV-Übertragung

Wie alle Drittliga-Spiele überträgt Magenta Sport das Auswärtsspiel der Amateure beim KFC Uerdingen live. Die Highlights der Partie gibt es, wie gewohnt, am Tag nach dem Spiel auf den Kanälen des FC Bayern zu sehen.

Alle Infos zum Kader der Amateure 👇

Weitere Inhalte