1. Tor
    71'Sané
FC Bayern
FC Bayern München
Ergebnis
10
Bielefeld
DSC Arminia Bielefeld
(0:0)
    1. Tor
      71'Sané
    1. gelbe Karte
      65'Hernández
    FC Bayern
    FC Bayern München
    Ergebnis
    10
    Bielefeld
    DSC Arminia Bielefeld
    (0:0)
    1. gelbe Karte
      83'Bryan Lasme
    1. gelbe Karte
      65'Hernández
    2. gelbe Karte
      83'Bryan Lasme
    1. Auswechslung
      56'Jamal Musiala für Leon Goretzka
    2. Auswechslung
      72'Serge Gnabry für Sané
    3. Auswechslung
      90'Süle für Hernández
    FC Bayern
    FC Bayern München
    Ergebnis
    10
    Bielefeld
    DSC Arminia Bielefeld
    (0:0)
    1. Auswechslung
      64'Robin Hack für Patrick Wimmer
    2. Auswechslung
      77'Bryan Lasme für Fabian Klos
    3. Auswechslung
      78'Nathan de Medina für Andrés Andrade
    4. Auswechslung
      78'Edimilson Fernandes für Sebastian Vasiliadis
    5. Auswechslung
      90'Janni Serra für Alessandro Schöpf
    1. Auswechslung
      56'Jamal Musiala für Leon Goretzka
    2. Auswechslung
      64'Robin Hack für Patrick Wimmer
    3. Auswechslung
      72'Serge Gnabry für Sané
    4. Auswechslung
      77'Bryan Lasme für Fabian Klos
    5. Auswechslung
      78'Nathan de Medina für Andrés Andrade
    6. Auswechslung
      78'Edimilson Fernandes für Sebastian Vasiliadis
    7. Auswechslung
      90'Süle für Hernández
    8. Auswechslung
      90'Janni Serra für Alessandro Schöpf
    FC Bayern
    FC Bayern München
    Ergebnis
    10
    Bielefeld
    DSC Arminia Bielefeld
    (0:0)
    Stadion/ZuschauerzahlAllianz Arena, München12000 Zuschauer
    icon

    Nagelsmann fordert gegen Bielefeld „absolute Gier“

    Text vorlesen
    icon
    Schrift vergrößern
    icon

    Mit einem Heimsieg die Tabellenführung untermauern! So lautet das klare Ziel, wenn der FC Bayern am Samstagabend (ab 18:30 Uhr im Liveticker und kostenfreien Webradio auf fcbayern.com ) Arminia Bielefeld zum 13. Bundesliga-Spieltag in der Allianz Arena empfängt. Nach der 1:2-Niederlage beim FC Augsburg und dem hart erarbeiteten 2:1-Erfolg in der Champions League bei Dynamo Kiew peilen die Münchner zum Abschluss der englischen Woche gegen Bielefeld wichtige drei Punkte an. Alle Infos gibt es im Vorbericht.

    In der Galerie seht Ihr, wie das Abschlusstraining der Bayern vor dem Heimspiel gegen Bielefeld verlaufen ist:

    Die Ausgangslage des FC Bayern

    Durch die Niederlage beim FC Augsburg am vergangenen Wochenende ist der Vorsprung der Bayern an der Tabellenspitze auf einen Punkt geschrumpft. Verfolger Borussia Dortmund spielt bereits am Samstagnachmittag beim VfL Wolfsburg und könnte mit einem Sieg vorerst am FCB vorbeiziehen. Vor dem direkten Aufeinandertreffen am kommenden Spieltag (4.12, 18:30 Uhr in Dortmund) wollen die Münchner ihre Spitzenposition mit einem Heimsieg aber verteidigen. Durch den Erfolg am Dienstagabend in Kiew konnte das Team von Trainer Julian Nagelsmann Selbstvertrauen für diese Aufgabe tanken und sicherte sich bereits vorzeitig den Gruppensieg.

    Hier könnt Ihr nachlesen, was Julian Nagelsmann am Freitag im Pressetalk zum Duell gegen Bielefeld sagte:

    Der Gegner Arminia Bielefeld

    Mit neun Punkten aus den bisherigen zwölf Spielen rangiert Bielefeld auf Abstiegsrang 17. Nach zuvor fünf Niederlagen in sechs Pflichtspielen konnte die Arminia zuletzt aber vier Zähler aus zwei Partien holen, auf einen 1:0-Erfolg beim VfB Stuttgart folgte am letzten Wochenende ein 2:2 gegen Wolfsburg. „Bielefeld zeigt eine Steigerung im Vergleich zum letzten Jahr. Sie haben sehr klare Abläufe, immer wieder gute Ideen, wie sie Räume beim Gegner aufbekommen und gerade mit Chipbällen gefährlich werden", beschrieb FCB-Coach Nagelsmann den Kontrahenten am Freitag im Pressetalk. „Sie haben eine gute Struktur und suchen immer wieder die Tiefe. Körperlich und in der Art und Weise, wie sie spielen, sind sie sehr aufopferungsvoll und verteidigen mit großer Leidenschaft." Beim letzten Aufeinandertreffen im Februar konnte Bielefeld beim 3:3 einen Punkt aus München entführen.

    Im letzten Duell zwischen Bayern und Bielefeld sorgte heftiger Schneefall in der ersten Halbzeit für besondere Bedingungen.

    Das Personal für Bayern vs. Bielefeld

    Dem FC Bayern fehlen gegen Bielefeld neben Joshua Kimmich und Eric Maxim Choupo-Moting, die beide positiv auf das Coronavirus getestet wurden, auch Marcel Sabitzer (Muskelverletzung in der Wade), Tanguy Nianzou (Schulterverletzung) und Bouna Sarr (Muskelverletzung im Adduktorenbereich). Dagegen kehren Serge Gnabry, Jamal Musiala und Michaël Cuisance (nach Corona-Quarantäne) sowie Niklas Süle und Josip Stanišić (nach Corona-Infektion) zurück in den Kader.

    Alle Personal-Infos im Überblick:

    Bielefeld muss auf Stürmer Florian Krüger (krank) und Linksverteidiger Lennart Czyborra (Blinddarmoperation) verzichten.

    Das sagen die Trainer

    Julian Nagelsmann: „Wir müssen bereit sein, von Beginn an in die Duelle zu gehen mit einer absoluten Gier. Es ist für uns ein extrem wichtiges Spiel, weil wir nicht mehr die vier Punkte Vorsprung haben - auch im Hinblick auf die nächste Woche. Wir wissen, dass wir liefern müssen und liefern wollen. Das wollen wir von Beginn an zeigen. Wir müssen absolut an die Leistungsgrenze gehen."

    Frank Kramer (Trainer Arminia Bielefeld): „Dass wir in München um Bundesliga-Punkte spielen dürfen, ist ein Privileg. Wir müssen robust und kompakt verteidigen. Wenn Arminia gegen solche Top-Mannschaften spielt, braucht es einen guten Fokus auf defensive Schärfe. Wir müssen schnell sein, die Räume gut und entschlossen nutzen, um schnell nach vorne zu kommen."

    Hier gibt es die Zahlen und Fakten zum Heimspiel gegen Bielefeld:


    Diesen Artikel teilen