18_FCBFCA_090422_DON
18_FCBFCA_090422_DON
Sa, 09.04.22, 15:30 Uhr
·
Bundesliga, 29. Spieltag
  1. Tor
    82'Lewandowski
FC Bayern
FC Bayern München
1 : 0
Augsburg
FC Augsburg
(0:0)
    1. Tor
      82'Lewandowski
    Sa, 09.04.22, 15:30 Uhr
    ·
    Bundesliga, 29. Spieltag
    1. 68'Tanguy Nianzou
    FC Bayern
    FC Bayern München
    1 : 0
    Augsburg
    FC Augsburg
    (0:0)
    1. 36'Reece Oxford
    2. 90'+2Niklas Dorsch
    1. 36'Reece Oxford
    2. 68'Tanguy Nianzou
    3. 90'+2Niklas Dorsch
    Sa, 09.04.22, 15:30 Uhr
    ·
    Bundesliga, 29. Spieltag
    1. Auswechslung
      46'Jamal Musiala für Serge Gnabry
    2. Auswechslung
      57'Marcel Sabitzer für Leon Goretzka
    3. Auswechslung
      57'Alphonso Davies für Omar Richards
    4. Auswechslung
      90'+1Josip Stanišić für Thomas Müller
    FC Bayern
    FC Bayern München
    1 : 0
    Augsburg
    FC Augsburg
    (0:0)
    1. Auswechslung
      56'Andi Zeqiri für Rubén Vargas
    2. Auswechslung
      56'Ricardo Pepi für Florian Niederlechner
    3. Auswechslung
      78'Michael Gregoritsch für André Hahn
    1. Auswechslung
      46'Jamal Musiala für Serge Gnabry
    2. Auswechslung
      56'Andi Zeqiri für Rubén Vargas
    3. Auswechslung
      56'Ricardo Pepi für Florian Niederlechner
    4. Auswechslung
      57'Marcel Sabitzer für Leon Goretzka
    5. Auswechslung
      57'Alphonso Davies für Omar Richards
    6. Auswechslung
      78'Michael Gregoritsch für André Hahn
    7. Auswechslung
      90'+1Josip Stanišić für Thomas Müller
    Sa, 09.04.22, 15:30 Uhr
    ·
    Bundesliga, 29. Spieltag
    FC Bayern
    FC Bayern München
    1 : 0
    Augsburg
    FC Augsburg
    (0:0)
    Stadion/ZuschauerzahlAllianz Arena, München75000 Zuschauer
    icon
    05_Training_080422_DON

    Alle Infos zum Derby gegen Augsburg im Vorbericht

    Text vorlesen
    icon
    Schrift vergrößern
    icon

    Bayerisches Derby in der Allianz Arena! Der FC Bayern empfängt am Samstag (ab 15:30 Uhr im Liveticker und kostenfreien Webradio auf fcbayern.com) den FC Augsburg zum 29. Bundesliga-Spieltag. Mit einem Heimsieg wollen die Münchner den nächsten Schritt in Richtung zehnte Meisterschaft in Folge machen. Die wichtigsten Infos zur Partie gibt es im Vorbericht.

    Hier gibt es die Bilder der letzten Trainingseinheit vor dem Bundesliga-Heimspiel:

    Die Ausgangslage des FC Bayern

    Nach der 0:1-Niederlage im Viertelfinalhinspiel der Champions League beim FC Villarreal am Mittwoch gilt es für die Bayern, direkt wieder zurück in die Erfolgsspur zu kommen. „Es ist kein leichtes Spiel. Wir wollen gewinnen und uns keinen Ausrutscher leisten", sagte Julian Nagelsmann am Freitag im Pressetalk vor dem Spiel gegen Augsburg. Durch den 4:1-Auswärtserfolg am vergangenen Samstag beim SC Freiburg und die 1:4-Niederlage von Verfolger Borussia Dortmund gegen RB Leipzig konnte der FCB seinen Vorsprung an der Tabellenspitze auf neun Zähler ausbauen. Seit Einführung der Drei-Punkte-Regelung wurde ein so großer Rückstand zu solch einem späten Saisonzeitpunkt noch nie aufgeholt. Zusätzlich wollen die Münchner auch Selbstvertrauen für das CL-Rückspiel am kommenden Dienstag gegen Villarreal tanken. Dabei können die Spieler erstmals seit über fünf Monaten wieder auf die Unterstützung einer vollen Allianz Arena zählen.

    Erstmals seit November sind wieder 75.000 Fans in der Allianz Arena zugelassen:

    Der Gegner FC Augsburg

    Der FC Augsburg ist so etwas wie das Team der Stunde in der Bundesliga. Aus den letzten vier Spielen holte das Team von Trainer Markus Weinzierl neun Punkte - ligaweit die beste Ausbeute in diesem Zeitraum! Dadurch konnten sich die bayerischen Schwaben Luft im Kampf um den Klassenerhalt verschaffen. Sechs Zähler beträgt der Vorsprung auf Relegationsplatz 16. Unter der Woche gelang dem FCA im Nachholspiel des 26. Spieltags ein 2:1-Heimsieg gegen den 1. FSV Mainz 05. „Augsburg hat einen guten Lauf. Sie spielen verschiedene Grundordnungen und sind gut im Flow. Sie haben einen guten Geist, eine gute Mentalität und guten Speed auf verschiedenen Positionen", meinte FCB-Trainer Nagelsmann über den kommenden Gegner.

    Die wichtigsten Aussagen aus dem Pressetalk mit Julian Nagelsman vor dem Spiel gegen Augsburg:

    Das Personal für FC Bayern vs. FC Augsburg

    Nagelsmann verriet im Pressetalk, dass Niklas Süle und Leon Goretzka von Beginn an spielen werden und Alphonso Davies eine Pause bekommt. Verzichten müssen die Bayern weiterhin auf Corentin Tolisso (Muskelfaserriss) und Bouna Sarr (Patellasehnenprobleme) verzichten. Eric Maxim Choupo-Moting ist zwar freigetestet, wird aber aufgrund von Knie-Problemen voraussichtlich ausfallen. „Es ist eine Verletzung, die man schwer bewerten kann, die drei Tage oder drei Wochen dauern kann. Ich gehe nicht davon aus, dass er spielen kann. Ob es für Dienstag oder das Wochenende drauf reicht, werden wir sehen", so Nagelsmann über Choupo-Moting.

    Beim FC Augsburg fehlen neben den Langzeitverletzten Felix Uduokhai (Oberschenkelverletzung), Tobias Strobl und Noah Sarenren Bazee (beide Kreuzbandriss) und dem gelbgesperrten Carlos Gruezo auch Mads Pedersen (positiver Corona-Test) und Frederik Winther (krank).

    220408_NagelsmannZitat

    Julian Nagelsmann: „Es ist ein wichtiges Spiel aus vielerlei Hinsicht, wir haben ein ausverkauftes Haus und ein Bundesliga-Spiel mit Derby-Charakter, da freuen wir uns drauf. Wir werden gut motiviert sein. Wir haben keine Toleranz für Ausrutscher. Dabei geht es um unseren inneren Antrieb. Die Art und Weise ist das alles Entscheidende."

    Markus Weinzierl (Trainer FC Augsburg): „Spiele gegen Bayern sind natürlich immer etwas Besonderes. Es wartet ein Top-Gegner auf uns. Wir haben nichts zu verschenken. Es geht um drei wichtige Punkte. Natürlich sind wir großer Außenseiter, aber wir werden alles geben und uns als Einheit zerreißen, um zu punkten. Wir müssen ihnen die Lust nehmen, kompakt und präsent verteidigen. Es ist alles möglich."

    Hier gibt es die Zahlen und Fakten zur Partie:


    Diesen Artikel teilen

    Weitere news