1. Tor
    17'Sané
  2. Tor
    27'Joshua Kimmich
  3. Tor
    32'Serge Gnabry
  4. Tor
    43'Vasilios Lampropoulos (ET)
  5. Tor
    61'Lewandowski
  6. Tor
    65'Joshua Kimmich
  7. Tor
    79'Choupo-Moting
FC Bayern
FC Bayern München
Ergebnis
70
Bochum
VfL Bochum 1848
(4:0)
    1. Tor
      17'Sané
    2. Tor
      27'Joshua Kimmich
    3. Tor
      32'Serge Gnabry
    4. Tor
      43'Vasilios Lampropoulos (ET)
    5. Tor
      61'Lewandowski
    6. Tor
      65'Joshua Kimmich
    7. Tor
      79'Choupo-Moting
    1. gelbe Karte
      52'Josip Stanišić
    FC Bayern
    FC Bayern München
    Ergebnis
    70
    Bochum
    VfL Bochum 1848
    (4:0)
    1. gelbe Karte
      35'Konstantinos Stafylidis
    1. gelbe Karte
      35'Konstantinos Stafylidis
    2. gelbe Karte
      52'Josip Stanišić
    1. Auswechslung
      46'Omar Richards für Alphonso Davies
    2. Auswechslung
      62'Sarr für Josip Stanišić
    3. Auswechslung
      62'Marcel Sabitzer für Sané
    4. Auswechslung
      68'Choupo-Moting für Lewandowski
    5. Auswechslung
      72'Tanguy Nianzou für Joshua Kimmich
    FC Bayern
    FC Bayern München
    Ergebnis
    70
    Bochum
    VfL Bochum 1848
    (4:0)
    1. Auswechslung
      57'Herbert Bockhorn für Konstantinos Stafylidis
    2. Auswechslung
      57'Eduard Löwen für Elvis Rexhbecaj
    3. Auswechslung
      57'Silvère Ganvoula für Sebastian Polter
    4. Auswechslung
      74'Christopher Antwi-Adjei für Milos Pantovic
    1. Auswechslung
      46'Omar Richards für Alphonso Davies
    2. Auswechslung
      57'Herbert Bockhorn für Konstantinos Stafylidis
    3. Auswechslung
      57'Eduard Löwen für Elvis Rexhbecaj
    4. Auswechslung
      57'Silvère Ganvoula für Sebastian Polter
    5. Auswechslung
      62'Sarr für Josip Stanišić
    6. Auswechslung
      62'Marcel Sabitzer für Sané
    7. Auswechslung
      68'Choupo-Moting für Lewandowski
    8. Auswechslung
      72'Tanguy Nianzou für Joshua Kimmich
    9. Auswechslung
      74'Christopher Antwi-Adjei für Milos Pantovic
    FC Bayern
    FC Bayern München
    Ergebnis
    70
    Bochum
    VfL Bochum 1848
    (4:0)
    Stadion/ZuschauerzahlAllianz Arena, München25000 Zuschauer
    icon

    Mission gegen Bochum: Englische Woche vergolden

    Text vorlesen
    icon
    Schrift vergrößern
    icon

    Mit ordentlich Rückenwind geht der FC Bayern in den 5. Bundesliga-Spieltag. Nach den Triumphen in Leipzig (4:1) und beim FC Barcelona (3:0) empfängt das Team von Trainer Julian Nagelsmann zum Abschluss der englischen Woche am Samstag den VfL Bochum in der Allianz Arena (ab 15:30 Uhr im Liveticker und kostenfreien Webradio auf fcbayern.com). Im Vorbericht auf *fcbayern.com*findet ihr die wichtigsten Infos zur Partie.

    In der Galerie seht ihr, wie das Abschlusstraining der Bayern vor dem Heimspiel gegen Bochum verlaufen ist:

    Die Ausgangslage des FC Bayern

    Der FC Bayern ist hervorragend aus der Länderspielpause gekommen. Auf den deutlichen 4:1-Erfolg im Bundesliga-Topspiel bei RB Leipzig am vergangenen Wochenende folgte zum Auftakt in die Champions League ein glanzvolles 3:0 beim FC Barcelona. Ihre letzten sechs Pflichtspiele konnten die Münchner allesamt gewinnen. Daran will der FCB nun auch gegen Bochum anknüpfen und damit Druck auf den Tabellenführer, VfL Wolfsburg, machen. Mit zwei Zählern Rückstand auf die Wölfe liegen die Bayern aktuell auf Rang zwei.

    Leon Goretzka hat seinen Vertrag beim FCB bis 2026 verlängert - für den Mittelfeldspieler ist das Duell mit dem VfL ein ganz besonderes:

    Der Gegner VfL Bochum

    Nach elf Jahren ist der VfL Bochum zurück in der Bundesliga! Die von Thomas Reis trainierte Mannschaft feierte in der vergangenen Saison die Meisterschaft in der 2. Bundesliga und den damit verbundenen Aufstieg ins deutsche Oberhaus. Der Start in die neue Spielzeit verlief etwas holprig. Auf eine 0:1-Auftaktniederlage in Wolfsburg folgte ein 2:0-Heimerfolg gegen den FSV Mainz 05. Zuletzt musste sich der VfL aber dem 1. FC Köln (1:2) und Hertha BSC (1:3) geschlagen geben. „Auch wenn Bochum noch nicht so gute Ergebnisse hatte, machen sie es gut. Sie haben ihre Struktur aus der Aufstiegssaison beibehalten", meinte Bayern-Trainer Nagelsmann am Freitag im Pressetalk. „Mit Zoller, der eine tragende Rolle hatte, haben sie einen Ausfall, der mir leidtut. Dafür werden sie noch einen Spieler mehr mit extremem Tempo haben."

    Hier könnt ihr nachlesen, was Julian Nagelsmann zum Duell mit Bochum sagte:

    Das Personal für Bayern vs. Bochum

    Die Bayern müssen gegen Bochum auf Kingsley Coman, der sich einem kleinen operativen Eingriff am Herzen unterzogen hat, verzichten. „Ihm geht es sehr gut, er hat minimale Wundschmerzen. Wenn die Wundheilung vonstattengegangen ist, beginnt er wieder mit dem Aufbautraining und wird nicht länger als eineinhalb bis zwei Wochen ausfallen, bis er ins Mannschaftstraining einsteigt", sagte Nagelsmann. Darüber hinaus fällt weiterhin Corentin Tolisso, der noch mit muskulären Problemen in der Wade zu kämpfen hat, für die Partie am Samstag aus.

    Der VfL Bochum musste unter der Woche einen herben personellen Rückschlag hinnehmen. Simon Zoller, Toptorjäger der Aufstiegssaison, erlitt im Training einen Kreuzbandriss. Zudem muss Trainer Reis auf Cristian Gamboa, Paul Grave, Luis Hartwig und Maxim Leitsch verzichten.

    Das sagen die Trainer

    Julian Nagelsmann: „Wir wollen den Schwung mitnehmen, erfolgreich bleiben in der Liga und wieder drei Punkte holen. Es geht in jedem Spiel um das Erreichen der eigenen Ziele und des eigenen Anspruchs. In der Bundesliga sind wir aktuell nicht da, wo wir sein wollen, sondern nur auf Platz zwei. Egal, wer der Gegner ist, du musst immer versuchen, an die Grenze zu gehen. Das werden wir auch gegen Bochum machen. Wir müssen wachsam sein, auch den Raum hinter der Kette verteidigen. Unsere Zielsetzung steht über allem, das sind die drei Punkte."

    Thomas Reis (Trainer VfL Bochum): „Wichtig ist, dass wir mit breiter Brust auftreten. Wahrscheinlich haben wir deutlich weniger Ballbesitz als in der Vorwoche. Aber für eine Überraschung kann das trotzdem reichen. Wer mit Angst in so ein Spiel geht, der sollte gar nicht auflaufen."

    Hier gibt es die Zahlen und Fakten zum Heimspiel gegen den VfL:


    Diesen Artikel teilen