25_VfLFCB_220212_DON
25_VfLFCB_220212_DON
Sa, 12.02.22, 15:30 Uhr
·
Bundesliga, 22. Spieltag
  1. Tor
    15'Christopher Antwi-Adjei
  2. Tor
    38'Jürgen Locadia
  3. Tor
    40'Cristian Gamboa
  4. Tor
    44'Gerrit Holtmann
Bochum
VfL Bochum 1848
4 : 2
FC Bayern
FC Bayern München
(4:1)
  1. Tor
    9'Lewandowski
  2. Tor
    75'Lewandowski
  1. Tor
    9'Lewandowski
  2. Tor
    15'Christopher Antwi-Adjei
  3. Tor
    38'Jürgen Locadia
  4. Tor
    40'Cristian Gamboa
  5. Tor
    44'Gerrit Holtmann
  6. Tor
    75'Lewandowski
Sa, 12.02.22, 15:30 Uhr
·
Bundesliga, 22. Spieltag
  1. 59'Cristian Gamboa
  2. 75'Elvis Rexhbecaj
Bochum
VfL Bochum 1848
4 : 2
FC Bayern
FC Bayern München
(4:1)
  1. 90'Benjamin Pavard
  1. 59'Cristian Gamboa
  2. 75'Elvis Rexhbecaj
  3. 90'Benjamin Pavard
Sa, 12.02.22, 15:30 Uhr
·
Bundesliga, 22. Spieltag
  1. Auswechslung
    73'Konstantinos Stafylidis für Cristian Gamboa
  2. Auswechslung
    80'Milos Pantovic für Gerrit Holtmann
  3. Auswechslung
    80'Takuma Asano für Christopher Antwi-Adjei
  4. Auswechslung
    81'Sebastian Polter für Jürgen Locadia
  5. Auswechslung
    90'Erhan Masovic für Elvis Rexhbecaj
Bochum
VfL Bochum 1848
4 : 2
FC Bayern
FC Bayern München
(4:1)
  1. Auswechslung
    46'Corentin Tolisso für Dayot Upamecano
  2. Auswechslung
    64'Choupo-Moting für Thomas Müller
  3. Auswechslung
    75'Marcel Sabitzer für Kingsley Coman
  1. Auswechslung
    46'Corentin Tolisso für Dayot Upamecano
  2. Auswechslung
    64'Choupo-Moting für Thomas Müller
  3. Auswechslung
    73'Konstantinos Stafylidis für Cristian Gamboa
  4. Auswechslung
    75'Marcel Sabitzer für Kingsley Coman
  5. Auswechslung
    80'Milos Pantovic für Gerrit Holtmann
  6. Auswechslung
    80'Takuma Asano für Christopher Antwi-Adjei
  7. Auswechslung
    81'Sebastian Polter für Jürgen Locadia
  8. Auswechslung
    90'Erhan Masovic für Elvis Rexhbecaj
Sa, 12.02.22, 15:30 Uhr
·
Bundesliga, 22. Spieltag
Bochum
VfL Bochum 1848
4 : 2
FC Bayern
FC Bayern München
(4:1)
Stadion/ZuschauerzahlVonovia Ruhrstadion, Bochum8500 Zuschauer
icon
10_Training_220211_DON

Alle Infos zu Bochum vs. Bayern im Vorbericht

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Die erste englische Woche des neuen Jahres steht vor der Tür! Zum Auftakt tritt der FC Bayern am Samstag (ab 15:30 Uhr im Liveticker und kostenfreien Webradio auf fcbayern.com) zum 22. Bundesliga-Spieltag beim VfL Bochum an, bevor es am Mittwoch im Achtelfinal-Hinspiel der Champions League zum FC Salzburg geht. Nach zuletzt drei Siegen in Serie will das Team von Trainer Julian Nagelsmann seine Spitzenposition im deutschen Oberhaus mit einem Auswärtserfolg im Ruhrgebiet weiter festigen. Alle Infos zum Spiel gibt es im Vorbericht:

In der Galerie seht Ihr, wie das Abschlusstraining vor dem Spiel in Bochum gelaufen ist:

Die Ausgangslage des FC Bayern

Mit dem 3:2-Heimsieg im Topspiel gegen RB Leipzig am vergangenen Samstag setzte der FC Bayern im Kampf um die Deutsche Meisterschaft ein weiteres dickes Ausrufezeichen. Und der Erfolg erhielt am Sonntag sogar eine noch größere Bedeutung: Durch die 2:5-Niederlage von Verfolger Borussia Dortmund gegen Bayer Leverkusen wuchs der Vorsprung der Münchner an der Tabellenspitze auf neun Zähler an. „Wir haben den Anspruch, den Vorsprung zu halten und idealerweise maximal auszuweiten. Wir wollen gewinnen, egal gegen wen es geht und wie viel Vorsprung wir haben", sagte Nagelsmann am Freitag im Pressetalk.

Die wichtigsten Aussagen aus dem Pressetalk mit Julian Nagelsmann gibt es hier:

Der Gegner VfL Bochum

Nach elf Jahren Zweitklassigkeit gelang dem VfL Bochum im vergangenen Sommer der Sprung zurück in die Bundesliga. Der Revier-Klub spielt nach einem etwas holprigen Start eine gute Saison, was laut Trainer Thomas Reis auch mit der deutlichen 7:0-Hinspielniederlage in München zusammenhängt. „Diese Niederlage war für uns sehr lehrreich. Sie hat uns vielleicht geholfen, die Saison zu spielen, die wir im Moment spielen." Mit 25 Punkten rangiert der VfL auf Platz elf. Insbesondere im heimischen Ruhrstadion überzeugen die Bochumer bislang und sammelten aus zehn Spielen 18 Zähler. „Bochum hat sich gut stabilisiert, gerade zu Hause. Sie haben sehr klare Abläufe. Es ist eine Mannschaft, die sehr zweikampfstark ist, die versucht, gut dagegen zu halten und mit einer guten Emotion zu spielen", meinte FCB-Coach Nagelsmann über den kommenden Gegner. „Natürlich ist es ein Highlight-Spiel für sie, es wird ein emotionales Spiel für den gesamten Klub", so der 34-Jährige weiter.

Vor dem Duell mit dem VfL haben wir mit dem Ex-Bayern-Spieler und heutigen Bochumer Miloš Pantović gesprochen:

Das Personal für VfL Bochum vs. FC Bayern

Manuel Neuer wird dem FC Bayern in Bochum fehlen. Der Kapitän wurde am Sonntag am rechten Kniegelenk operiert. Darüber hinaus muss der FCB auch weiterhin auf Jamal Musiala (positiver Corona-Test), Leon Goretzka (Aufbautraining nach Knie-Problemen) und Alphonso Davies (Anzeichen einer Myokarditis) verzichten.

Bochum tritt auch ohne seinen Stammtorhüter an. Manuel Riemann wurde positiv auf das Coronavirus getestet. Dafür wird Michael Esser im Tor stehen. Die langzeitverletzten Simon Zoller und Paul Grave fallen ebenfalls aus. Kapitän Anthony Losilla, Erhan Mašović und Eduard Löwen stehen nach ihren Corona-Infektionen hingegen wieder zur Verfügung,

220211_ZitatNagelsmann

Das sagen die Trainer

Julian Nagelsmann: „Der Gegner wird uns alles abfordern, weil er sich körperlich und emotional sehr stabilisiert hat und zu Hause gute Ergebnisse erzielt hat. Wir wollen auch morgen gewinnen. Diese Emotionalität musst du immer haben, aufgrund dessen, dass das Gefühl des Siegens immer schöner ist als das Gefühl bei einem Unentschieden oder beim Verlieren."

Thomas Reis (VfL Bochum): „Wir haben elf Jahre darauf gewartet, in der Bundesliga ein Heimspiel gegen den FC Bayern zu haben. Ich denke, das ist momentan die beste Mannschaft der Welt. Aber wir wollen zeigen, dass wir uns entwickelt haben."

Die Zahlen und Fakten zum Spiel in Bochum lest Ihr hier:


Diesen Artikel teilen

Weitere news