21x_KOEFCB_150122_GET
21x_KOEFCB_150122_GET
Sa, 15.01.22, 15:30 Uhr
·
Bundesliga, 19. Spieltag
    Köln
    1. FC Köln
    04
    FC Bayern
    FC Bayern München
    (0:2)
    1. Tor
      9'Lewandowski
    2. Tor
      25'Corentin Tolisso
    3. Tor
      62'Lewandowski
    4. Tor
      74'Lewandowski
    1. Tor
      9'Lewandowski
    2. Tor
      25'Corentin Tolisso
    3. Tor
      62'Lewandowski
    4. Tor
      74'Lewandowski
    Sa, 15.01.22, 15:30 Uhr
    ·
    Bundesliga, 19. Spieltag
    1. gelbe Karte
      10'Luca Kilian
    Köln
    1. FC Köln
    04
    FC Bayern
    FC Bayern München
    (0:2)
      1. gelbe Karte
        10'Luca Kilian
      Sa, 15.01.22, 15:30 Uhr
      ·
      Bundesliga, 19. Spieltag
      1. Auswechslung
        58'Dejan Ljubicic für Louis Schaub
      2. Auswechslung
        58'Jan Thielmann für Ondrej Duda
      3. Auswechslung
        73'Kingsley Schindler für Mark Uth
      4. Auswechslung
        73'Sebastian Andersson für Anthony Modeste
      5. Auswechslung
        81'Kingsley Ehizibue für Benno Schmitz
      Köln
      1. FC Köln
      04
      FC Bayern
      FC Bayern München
      (0:2)
      1. Auswechslung
        61'Sané für Jamal Musiala
      2. Auswechslung
        75'Tanguy Nianzou für Corentin Tolisso
      3. Auswechslung
        75'Omar Richards für Marcel Sabitzer
      4. Auswechslung
        83'Tillman für Thomas Müller
      5. Auswechslung
        83'Paul Wanner für Roca
      1. Auswechslung
        58'Dejan Ljubicic für Louis Schaub
      2. Auswechslung
        58'Jan Thielmann für Ondrej Duda
      3. Auswechslung
        61'Sané für Jamal Musiala
      4. Auswechslung
        73'Kingsley Schindler für Mark Uth
      5. Auswechslung
        73'Sebastian Andersson für Anthony Modeste
      6. Auswechslung
        75'Tanguy Nianzou für Corentin Tolisso
      7. Auswechslung
        75'Omar Richards für Marcel Sabitzer
      8. Auswechslung
        81'Kingsley Ehizibue für Benno Schmitz
      9. Auswechslung
        83'Tillman für Thomas Müller
      10. Auswechslung
        83'Paul Wanner für Roca
      Sa, 15.01.22, 15:30 Uhr
      ·
      Bundesliga, 19. Spieltag
      Köln
      1. FC Köln
      04
      FC Bayern
      FC Bayern München
      (0:2)
      Stadion/ZuschauerzahlRheinEnergieStadion, Köln1000 Zuschauer
      icon
      13_Abschlusstraining_vor_K%C3%B6ln-FCB_DON

      Bayern peilen in Köln den ersten Sieg 2022 an

      Text vorlesen
      icon
      Schrift vergrößern
      icon

      Die erste Reise des Jahres steht an: Am Samstag (ab 15:30 Uhr im Liveticker und kostenfreien Webradio auf fcbayern.com) gastiert der FC Bayern zum Bundesliga-Duell beim 1. FC Köln. Nach der Auftaktniederlage gegen Borussia Mönchengladbach wollen die Münchner schnell wieder in die Erfolgsspur finden - und damit ihren Vorsprung an der Spitze verteidigen! Alle Infos zum Spiel gibt es im Vorbericht:

      Das Abschlusstraining vor der Partie in Köln absolvierten die Bayern in neuer Teamline (hier erhältlich) - hier gibt es die besten Bilder:

      Die Ausgangslage des FC Bayern

      Dass der Rückrundenstart gegen Gladbach nicht das erwünschte Ergebnis gebracht hatte, haben die Bayern schnell abgehakt. In Köln will der Tabellenführer wieder ein anderes Gesicht zeigen: „Wir werden wieder einen anderen Fußball spielen, wieder so, wie wir es von uns gewohnt sind", versprach Verteidiger Benjamin Pavard und ergänzte: „Wir fahren dorthin, um zu gewinnen und die drei Punkte mitzunehmen." Zwar ist die Personalsituation immer noch angespannt (siehe unten), alles andere als den ersten Sieg des Jahres als Zielsetzung in der Domstadt vorzugeben, kommt für die Bayern aber nicht in Frage: „Dass wir der Favorit sind, ist klar, dass wir auch gewinnen sollten, ist auch klar", sagte Coach Julian Nagelsmann und forderte: „Unsere Aufgabe wird es sein, das Ergebnis besser zu gestalten, als wir es gegen Gladbach getan haben." Nach dem 18. Spieltag führt der Titelverteidiger die Bundesliga-Tabelle weiter mit sechs Punkten Vorsprung auf den Zweiten Borussia Dortmund an.

      18_FCBKOE_2208_GET
      Im Hinrundenduell ließ der FC Bayern die Kölner nach 2:0-Führung noch auf 2:2 herankommen, gewann am Ende aber dank der Tore von Robert Lewandowski und Serge Gnabry (2) mit 3:2.

      Der Gegner 1. FC Köln

      Nach zuletzt drei Siegen in Serie sind die Kölner bis auf Tabellenplatz 6 geklettert und so etwas wie das Team der Stunde in der Bundesliga - nun wollen sie im Heimspiel gegen den amtierenden Meister nachlegen: „Wir gehen in jede Begegnung mit der Einstellung rein, das Spiel zu gewinnen - auch gegen die Bayern", sagte Stürmer Mark Uth selbstbewusst und erklärte: „Die breite Brust haben wir uns erarbeitet." Mit 28 Punkten nach 18 Spielen weisen die Rheinländer immerhin ihre zweitbeste Bilanz in diesem Jahrtausend auf, zudem bewiesen die Domstädter im Hinrundenduell, wie schwer sie in dieser Saison zu bezwingen sind. „Du musst immer dranbleiben und an dich glauben. Gegen Bayern haben wir an uns geglaubt", sagte Trainer Steffen Baumgart über den Münchner 3:2-Heimerfolg im August. Damals hatte Köln trotz 0:2-Rückstand an einem Punktgewinn in der Allianz Arena geschnuppert, was beim 50-Jährigen nun Lust auf mehr macht: „Für jeden Trainer ist der Reiz, sie zu schlagen, unheimlich groß. Das ist aber auch die größte Herausforderung. Darauf freue ich mich. Ich rechne mir Chancen aus, das Spiel zu gewinnen", so der FC-Coach.

      Im Liveticker gibt es nochmal die wichtigsten Aussagen aus dem Pressetalk mit Julian Nagelsmann zum Nachlesen:

      Das Personal für 1. FC Köln vs. FC Bayern

      Neben Bouna Sarr (Senegal) und Eric Maxim Choupo-Moting (Kamerun), die ihr Land jeweils beim Afrika Cup vertreten, stehen den Münchnern in Köln auch die verletzten Josip Stanišić (Muskelbündelriss im linken Oberschenkel), Leon Goretzka (Aufbautraining nach Knie-Problemen) und Kingsley Coman (Aufbautraining nach Muskelverletzung) sowie Lucas Hernández (Isolation nach Corona-Infektion) nicht zur Verfügung. Dazu zeige Alphonso Davies laut Nagelsmann „Anzeichen einer Myokarditis" und fällt vorerst aus. Im Verlauf der letzten Woche kehrten einige Spieler aus der Isolation nach einer Corona-Infektion zurück: Im Gegensatz zu Keeper Manuel Neuer seien die Rekonvaleszenten Dayot Upamecano, Omar Richards, Corentin Tolisso, Leroy Sané und Tanguy Nianzou aber noch keine Kandidaten für die Startelf.

      Alle Informationen zur Besetzung des FCB-Kaders gegen Köln gibt es im Personal-Update:

      FC-Coach Baumgart bekommt für das Heimspiel gegen den FCB neue Personaloptionen: Sebastian Andersson, Jorge Meré und Kingsley Schindler seien wieder ins Training eingestiegen und Kandidaten für den Kader, verriet der 50-Jährige. Dagegen fehlen Marvin Obuz und Timo Horn krankheitsbedingt, Ellyes Skhiri (Tunesien) weilt dazu beim Afrika Cup.

      Das sagen die Trainer

      Julian Nagelsmann: „Am meisten imponiert mir [an Köln], dass sie dieses offensive Konzept durchziehen. Sie sind immer mutig im Anlaufen, sie verteidigen immer sehr hoch und spielen ein hohes Pressing. Das ziehen sie durch, egal ob es gegen einen Abstiegskandidaten oder Meisterschaftsanwärter geht. [...] Schade, dass nur wenige Zuschauer da sind, da in Köln auch immer eine sehr emotionale Stimmung herrscht. Mit zwei Mannschaften, die nach vorne spielen wollen, wird das ein geiles Bundesliga-Spiel."

      Steffen Baumgart (1. FC Köln): „Wir versuchen schon, unseren Fußball um- und durchzusetzen. Aber gerade gegen die Bayern ist das schwerer. Wir werden vielleicht in die eine oder andere Situation automatisch kommen, wo wir tiefer stehen. Grundsätzlich bleiben wir bei der Art und Weise, wie wir Fußball spielen wollen. Es ist jedes Mal eine Herausforderung gegen die Bayern zu spielen. Das ist die Mannschaft, die den meisten Respekt verdient und es ist die beste Mannschaft, die wir in Deutschland haben."

      Die wichtigsten Zahlen und Fakten zum Spiel in Köln lest Ihr hier:


      Diesen Artikel teilen