Spielstätte des FC Bayern Campus
Spielstätte des FC Bayern Campus
Sa, 13.11.21, 14:00 Uhr
·
Flyeralarm Frauen-Bundesliga, 8. Spieltag
Bayern
FC Bayern Frauen
0 : 1
Wolfsburg
VfL Wolfsburg
(0:0)
Sa, 13.11.21, 14:00 Uhr
·
Flyeralarm Frauen-Bundesliga, 8. Spieltag
Bayern
FC Bayern Frauen
0 : 1
Wolfsburg
VfL Wolfsburg
(0:0)
Sa, 13.11.21, 14:00 Uhr
·
Flyeralarm Frauen-Bundesliga, 8. Spieltag
Bayern
FC Bayern Frauen
0 : 1
Wolfsburg
VfL Wolfsburg
(0:0)
Sa, 13.11.21, 14:00 Uhr
·
Flyeralarm Frauen-Bundesliga, 8. Spieltag
Bayern
FC Bayern Frauen
0 : 1
Wolfsburg
VfL Wolfsburg
(0:0)
Stadion/ZuschauerzahlSpielstätte des FC Bayern Campus
icon

Das Topspiel auf deutscher Frauenfußball-Bühne: FCB-Frauen empfangen Wolfsburg

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Selten war für die FC Bayern Frauen der Begriff ‚Topspielwoche' passender als in der aktuellen Zeit: Nach der knappen 1:2-Niederlage in der Champions League in Lyon müssen die Spielerinnen von Cheftrainer Jens Scheuer die Spannung weiterhin maximal hochhalten. Am Samstag, 13.11.2021, um 14 Uhr empfangen die Münchnerinnen den Tabellenzweiten aus Wolfsburg. fcbayern.com gibt einen Überblick im Vorbericht (weitere Informationen auch im Spieltagsmagazin):

Enger Sechskampf

Wer in dieser Saison direkt mit einem klaren Zweikampf zwischen Bayern und Wolfsburg um den Titel gerechnet hat, wurde nach bisher sieben Spieltagen eines Besseren belehrt. Mit nur drei Punkten Abstand tummeln sich insgesamt sechs Teams in der oberen Tabellenhälfte der Flyeralarm Frauen-Bundesliga - auch wenn man das zu diesem Zeitpunkt noch nicht zu hoch bewerten darf. Mit einem Sieg am Wochenende könnten sich die Münchnerinnen zumindest vom ärgsten Verfolger Wolfsburg absetzen, der ihnen aktuell mit zwei Punkten Rückstand im Nacken sitzt. „Wolfsburgs Kader ist gespickt mit deutschen Nationalspielerinnen und internationalen Top-Stars. Es ist eine starke Mannschaft, aber wir wollen unser Heimspiel gewinnen, egal wie der Gegner heißt. Wir wollen die drei Punkte hierbehalten", so Scheuer über das Samstagsspiel.

Die letzten Duelle

Zuletzt trafen beide Mannschaften am 20. Spieltag der vorherigen Saison aufeinander. Zum damaligen Zeitpunkt hatten beide Teams gerade mal eine Partie verloren - in der aktuellen Spielzeit mussten sie schon jeweils einen Rückschlag hinnehmen. Am Ende teilte man sich bei einem knappen 1:1 in Wolfsburg die Punkte. Am heimischen Campus wollen Giulia Gwinn, Lina Magull & Co. an die Leistung des letztjährigen Hinspiels anknüpfen. Damals überrollten die FCB-Frauen die Gäste und siegten am Ende mit 4:1.

FrauenVorbericht2
Vorbereitungen auf Wolfsburg: Die meisten Spielerinnen erinnern sich noch an den 4:1-Sieg aus der letzten Saison.

„Starke Gegner zeigen, wo wir uns verbessern können"

Die Zahlen sprechen vor dem Topduell der Frauen-Bundesliga eine klare Sprache: Mehr Siege, mehr Tore und weniger Gegentore. Die Gastgeberinnen gehen angesichts der Statistiken als Favorit in das Match des 8. Spieltags, auch wenn die letzten Erfolge als Arbeitssiege deklariert werden können. Gegen Frankfurt im Pokal stand am Ende ein 4:2 zu Buche, in Essen erkämpften sich die Roten einen 2:1-Auswärtserfolg, ehe das knappe 1:2 in der Champions League in Lyon folgte. Es geht also weiter Schlag auf Schlag - das bringt aus Scheuers Sicht aber auch Vorteile mit sich: „Ich freue mich, dass wir in kurzen Abständen auf starke Gegner treffen. Sie zeigen uns, wo wir uns verbessern und unser Potential ausschöpfen können. Lyon hat gezeigt, dass das Tempo und alle Spielerinnen einen Schritt schneller waren. Da müssen wir hinkommen, damit wir in solchen Begegnungen nicht nur mitspielen, sondern auch Partien dominieren können."

Personal-Update

Der Bayern-Trainerstab um Jens Scheuer muss weiterhin auf die verletzen Ivana Rudelić, Marina Hegering und Sydney Lohmann verzichten.

Tickets

Für den Heimspielkracher gegen Wolfsburg könnt Ihr Euch hier noch Tickets sichern. Ja, Ihr habt richtig gelesen - es gibt noch Karten. Also zuschlagen! Eine Tageskasse wird es nicht geben.Fragen zum Ticketing an tickets-frauen@fcbayern.com.

Weitere Informationen

Für die Heimspiele der FC Bayern Frauen gilt aktuell die 2G-Regel für alle Besucher über 12 Jahren. Demnach erhalten nur geimpfte und genesene Personen mit jeweiligem Nachweis Zutritt zum Stadion. Um lange Wartezeiten zu vermeiden, wird gebeten, frühzeitig zum Stadion anzureisen. Außerdem können Fans das Shuttle-Bus-Angebot von der Haltestelle Nordfriedhof nutzen. Die Abfahrtszeiten sind zwischen 12.45 Uhr und 13.30 Uhr.

Berichterstattung und Livestream

Die Bundesliga-Partie wird am Samstagmittag live auf FC Bayern.tv live, Magenta Sport, im BR und NDR übertragen. Zudem erhaltet Ihr alle wichtigen Infos und exklusive Einblicke auf den Social Media-Kanälen der FC Bayern Frauen.


Diesen Artikel teilen

Weitere news