FC Bayern Amateure.

Amateure-Rückblick: Schwierige Spiele, viele Tore und ein Trainerwechsel

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Neue Saison, neues Glück! Nach dem verpassten Aufstieg stand für die FC Bayern Amateure der zweite Saisonstart in Serie in der Regionalliga Bayern an. Nach einem durchwachsenen Start und vielen Aufs und Abs kamen die Münchner vor allem im Jahresendspurt immer besser in die Tritt. Mit Platz sechs verabschiedete sich die Reserve des Rekordmeister schließlich in die Winterpause. fcbayern.com fasst alle bedeutenden Ereignisse der Amateure im großen Jahresrückblick zusammen – Teil 2:

Mittwoch, 01. Juni 2022 – Herold verlängert

Der FC Bayern hat den auslaufenden Vertrag von David Herold bis 2024 verlängert. Der Außenverteidiger ging zur Saison 2022/23 in seine siebte Spielzeit im Bayern-Trikot.

David Herold von den FC Bayern Amateuren.
Der FC Bayern verlängerte mit David Herold bis 2024.

Mittwoch, 08. Juni 2022 – Zukunftsentscheidungen

Auch Lenn Jastremski und Jamie Lawrence haben ihren Kontrakt beim Rekordmeister verlängert. Jastremski, der in der vorherigen Spielzeit an Drittligist Viktoria Köln ausgeliehen wurde, unterschrieb ein neues Arbeitspapier bis Juni 2024 und ging auf Leihbasis zu Zweitligist Erzgebirge Aue. Lawrence verlängerte vorzeitig bis 2026 und wurde an Zweitligaaufsteiger Magdeburg verliehen.

Montag, 13. Juni 2022 – Trainingsstart

Zurück auf dem Rasen! Nachdem die Amateure mit Leistungstests in die Vorbereitung auf die neue Regionalliga-Saison gestartet waren, absolvierten die Münchner einen Tag später die erste Einheit auf dem Platz.

Die FC Bayern Amateuren starteten in die Saisonvorbereitung.
Voller Fokus! Die FC Bayern Amateure starteten Mitte Juni in die Saisonvorbereitung.

Dienstag, 28. Juni 2022 – Zwei Abgänge

Armindo Sieb und Christopher Scott, die seit 2020 im roten Trikot aufliefen, verließen den FC Bayern. Sieb wechselte zum Erstligaabsteiger Greuther Fürth, Scott ging zum belgischen Erstligisten Royal Antwerpen. Außerdem wurde Marvin Cuni erneut verliehen. Der Stürmer spielte nach seiner Vertragsverlängerung bis 2024 in der vergangenen Saison auf Leihbasis für den Zweitligisten SC Paderborn und wurde für die Saison 2022/23 an Drittligist Saarbrücken verliehen.

Sonntag, 26. Juni 2022 – Trainingslager im Stubaital

Nach dem ersten Testspiel gegen Deisenhofen (0:0) stand für die Roten das Trainingslager im Stubaital als nächster Punkt der Saisonvorbereitung auf dem Programm. In sieben Tagen ging es neben den schweißtreibenden Einheiten auf dem Platz zum Teambildung-Event „Escape Rooms“ nach Innsbruck. Die Amateure beendeten die Woche mit einem Erfolg und gewannen das Testspiel gegen den österreichischen Drittligisten FC Kufstein mit 4:0.

Die FC Bayern Amateure im Trainingslager in Österreich.
Strampeln für den Erfolg: Die FCB-Amateure fuhren jeden Tag mit dem Fahrrad zum Trainingsplatz.

Freitag, 01. Juli 2022 – Rhein und Herrmann verlängern

Gute Neuigkeiten für die Amateure! Die beiden Mittelfeldakteure Torben Rhein und Jahn Herrmann haben ihre Verträge beim FC Bayern verlängert. Rhein hat seinen auslaufenden Kontrakt um drei Jahre verlängert und wechselte auf Leihbasis zum österreichischen Bundesligaaufsteiger SC Austria Lustenau. Herrmann unterzeichnete ein neues Arbeitspapier bis 30. Juni 2023.

Mittwoch, 06. Juli 2022 – Vita und Andersson gehen

Rémy Vita und Alex Timossi Andersson haben den Rekordmeister endgültig verlassen. Vita schloss sich nach seiner Leihe zum FC Barnsley dem niederländischen Erstligisten Fortuna Sittard an. Timossi wechselte nach seiner Leihe zu Austria Klagenfurt fest zum niederländischen Erstligisten SC Heerenveen.

Samstag, 09. Juli 2022 – Gelungene Generalprobe

Bereit für die neue Regionalliga-Saison! Die Amateure feierten im letzten Testspiel vor dem Start einen 3:1-Sieg beim österreichischen Zweitligisten FC Liefering.

Samstag, 16. Juli 2022 – Auftakt nach Maß

Was für ein Start in die neue Spielzeit! Die Münchner gewannen ihr Auftaktspiel in Eichstätt deutlich mit 4:0. Emilian MetuLucas Copado und Hyunju Lee, trafen für die FCB-Amateure - Letzterer erzielte einen Doppelpack. Nach dem erfolgreichen Start mussten sich die Amateure allerdings eine Woche später in Ansbach mit 0:2 geschlagen geben.

Die FC Bayern Amateure im Auftaktspiel der Regionalliga Bayern in Eichstätt.
So kann man in die Saison starten! Hyunju Lee traf beim 4:0-Auftaktsieg in Eichstätt doppelt.

Mittwoch, 27. Juli 2022 – Singh verlängert

Sarpreet Singh bleibt dem FC Bayern erhalten! Der Neuseeländer unterschrieb einen neuen Kontrakt bis 2024 und wurde für die Saison 2022/23 an Zweitligist Jahn Regensburg verliehen, für den er auch schon in der vorherigen Saison im Einsatz war.

Sonntag, 31. Juli 2022 – Derby im Grünwalder Stadion

Derbysieger! Die Amateure zeigten gegen Türkgücü München eine tolle Moral und feierten einen 3:2-Heimsieg. Nachdem die Amateure zweimal in Rückstand gerieten, drehten Lovro Zvonarek mit seinem ersten Bayern-Tor und Lucas Copado sowie Grant-Leon Ranos mit ihren Treffern die Partie zugunsten der Bayern.

Die FC Bayern Amateure bejubelten ihren Derbysieg gegen Türkgücü München.
Derbysieger! Die FC Bayern Amateure bejubelten ihren Heimsieg gegen Türkgücü.

Montag, 03. August 2022 – Dritter Saisonsieg

Die FCB-Amateure feierten mit dem 3:2-Erfolg in Vilzing den dritten Saisonsieg. Nach einem Doppelpack von Ranos glichen die Gastgeber zweimal aus, ehe Younes Aitamer die Münchner zum Sieg schoss. Im folgenden Heimspiel gegen Aschaffenburg mussten sich die Bayern allerdings mit einem 1:1-Unentschieden zufriedengeben.

Dienstag, 09. August 2022 – Lee bleibt langfristig

Der FC Bayern hat Hyunju Lee (07. Februar 2003) fest verpflichtet. Das Offensivtalent war im Januar für ein Jahr mit Kaufoption ausgeliehen worden. Diese haben die Münchner vorzeitig gezogen und Lee mit einem Vertrag bis Juni 2025 ausgestattet.

Samstag, 13. August 2022 – Derby

Punkteteilung beim Derby zwischen den Amateuren und der SpVgg Unterhaching. Die beiden Teams trennten sich mit 1:1. Es folgte eine 0:2-Niederlage in Schweinfurt, ein furioses 4:4-Unentschieden in Buchbach und ein weiteres Remis gegen Illertissen (2:2).

Hyunju Lee von den FC Bayern Amateuren im Derby gegen Unterhaching.
Die FCB-Amateure trennten sich nach einem starken Kampf mit einem 1:1-Unentschieden von Unterhaching.

Dienstag, 30. August 2022 – Metu nach Klagenfurt

Emilian Metu wurde bis Juni 2023 zum österreichischen Erstligisten Austria Klagenfurt ausgeliehen, wo er den nächsten Schritt in seiner Entwicklung machen soll.

Samstag, 10. September 2022 – Schützenfest

Nach der knappen 0:1-Niederlage in Augsburg feierten die Amateure einen 6:0-Kantersieg gegen den SV Heimstetten im Grünwalder Stadion. Ranos erzielte dabei einen Doppelpack für die Roten. Anschließend mussten sich die Münchner mit 0:5 in Burghausen geschlagen geben, zeigten aber auswärts in Rain eine starke Leistung und gewannen mit 3:0.

Die FC Bayern Amateure im Spiel gegen den SV Heimstetten.
Kantersieg! Gegen Heimstetten konnten die Münchner ganze sechs Treffer feiern.

Mittwoch, 28. September 2022 – Servus, Taichi! 

Der FCB hat Taichi Fukui (15. Juli 2004) verpflichtet. Der japanische Mittelfeldspieler wechselt zum 01. Januar 2023 vom Erstligisten Sagan Tosu nach München, wo er einen Vertrag bis 2025 unterschrieben hat.

Sonntag, 09. Oktober 2022 – Tabellenführer-Besieger

Nach der 2:4-Heimniederlage gegen Fürth II und der 0:2-Niederlage in Aubstadt hatten die Münchner wieder Grund zur Freude! Die FCB-Reserve schlug den damaligen Tabellenführer Würzburger Kickers mit 1:0. Yusuf Kabadayi erzielte drei Minuten vor Schluss den goldenen Treffer des Tages.

Yusuf Kabadayi bei seinem Siegtreffer für die FC Bayern Amateure gegen die Würzburger Kickers.
Yusuf Kabadayi bejubelte seinen Siegtreffer gegen die Würzburger Kickers.

Freitag, 11. November 2022 – Fünf Bayern-Tore in Hankofen

Die Amateure waren weiter torhungrig und holten einen 5:2-Erfolg in Hankofen – Ranos traf dreifach. Anschließend unterlagen die Bayern gegen Nürnberg II (1:3) und siegten gegen Pipinsried (4:0), wo sich Lee mit einem Doppelpack auszeichenen konnte. Zum Rückrundenstart gab es ein Remis gegen Eichstätt (1:1) und einen deutlichen Sieg gegen Ansbach (4:1).

Montag, 14. November 2022 – Demichelis verlässt FCB

Es hieß Abschied nehmen! Amateure-Coach Martín Demichelis wechselte zu seinem Jugendverein River Plate in Buenos Aires, um dort den Cheftrainer-Posten zu übernehmen. Sein Nachfolger wurde sein Vorgänger: Holger Seitz. Der 48-Jährige, der seit 2015 in der Nachwuchsabteilung des FCB tätig ist und mit den Amateuren 2019 den Drittligaufstieg schaffte, fungierte bis zuletzt als Sportlicher Leiter. 

Martín Demichelis von den FC Bayern Amateuren.
Alles Gute, Coach! Martín Demichelis verließ den FCB Mitte November Richtung Argentinien.

Freitag, 25. November 2022 – Gelungene Seitz-Rückkehr

Nachdem das erste Spiel von Seitz gegen Türkgücü abgebrochen wurde, feierte Seitz eine erfolgreiche Trainer-Rückkehr im Heimspiel gegen Vilzing. Die FCB-Amateure siegten mit 5:0, Timo Kern traf doppelt. Im letzten Spiel des Jahres mussten sich die Münchner knapp mit 2:3 in Aschaffenburg geschlagen geben. Nach dem zwischenzeitlichen 0:3-Rückstand kamen die Roten durch Treffer von Kern und Lovro Zvonarek auf 2:3 ran – die später Aufholjagd wurde allerdings nicht belohnt. Damit überwintert das Team von Cheftrainer Seitz mit 35 Punkten aus 23 Spielen auf Platz sechs der Regionalliga-Tabelle.

So lief die erste Jahreshälfte der Amateure:


Themen dieses Artikels

Diesen Artikel teilen

Weitere news